Schöne schwarze Herdplatten: Nach dem Reinigen mit einer Speckschwarte einreiben und kurz wirken lassen. Nur noch trocken drüberwischen, der Geruch verschwindet von selbst.

Herdplatten wieder schön schwarz

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Mein Tipp wie ihr eure Herdplatten wieder wunderschön pechschwarz bekommt: Einfach nach dem Reinigen mit einer Speckschwarte einreiben und kurz wirken lassen. Nur noch trocken drüberwischen, der Geruch verschwindet von selbst.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

19 Kommentare

Eifel (rursee)
1
Mit und Mit und beim kochen immer das licht an und ein feuerlöscher *schüttel* geht das auch bei Glaskeramikfeld?? danke super tip
18.3.05, 11:38
unwichtig
2
Halt davon auch nicht viel ....
Dann lieber Abdeckungen ... ;-)
Oder einfach ein Glaskeramikfeld kaufen ...
18.3.05, 20:07
nichtperfekt
3
Uralter Tipp aber immer noch aktuell.Wenn keine Speckschwarte zur Stelle war, hat meine Mutter stets die fettige Aluverpackung der Butter genommen,hat auch funktioniert.
18.3.05, 20:27
Andrea
4
Statt einer Speckschwarte geht auch hervorragend etwas Vaseline!
20.3.05, 09:37
5
Ein schönes Schwarz bekommt man auch mit Edding hin ;o)
20.3.05, 13:33
Julian
6
@ Sandra

Ich staune! Herdplatten sind doch schon vor zehn Jahren ausgestorben...
Du solltest ganz schnell umziehen in eine Wohnung, in der Du einen anständigen Herd vorfindest!
22.3.05, 10:30
inhalation
7
Ich hab es ausprobiert und es klappt wunderbar.
23.3.05, 13:21
Sandra
8
Tja ich bau Haus und hab in der Wohnung noch nen Herd. Deswegen kauf ich wegen den paar Monaten auch keinen neuen Herd. :-P
9.4.05, 10:14
steffi
9
Hallo? warum sind bitte herdplatten ausgestorben? ich koche damit sehr gut und nicht jeder kann sich ein Glaskeramikfeld leisten oder mal eben in eine wohnung mit "ordentlichem" herd umziehen! Nene, manche leute schwimmen anscheinend in kohle bei solchen tips... gebt mal was ab - an mich zum beispiel ;-)
28.4.05, 19:00
Hajosiehtnix
10
Frage an Andrea, wozu brauchst Du Vaseline??????????
3.5.05, 13:52
uti
11
dieser tip ist nicht so gut, da frag mal einen elektriker. das salz im speck ist nicht gut für die herdplatte. das merkt man nach längerer zeit.
14.9.05, 12:04
Sarah
12
Weiß jemand wie man Rostflecken mit sanften Mitteln auf Herdplatten wegbekommt?
1.5.06, 20:30
Leviana
13
Ich wollt nur mal erwähnen das die anscheinend "veralteten" Herdplatten besser als jedes Keramikkochfeld sind, da sie viel schneller heiß werden und dadurch auch sparsam an Energie....am allerbesten ist sowieso der ja dann wohl "mega veraltete" Gasherd.
23.1.07, 19:35
Janos
14
Also im Laden haben ich mir erst vor kurzem einen Herd mit Platten gekauft - für Geld wo ich auch n Glaskeramikfeld hätte bekommen können o.O so ne Aussagen wie dass die veraltet sind, sind falsch
28.1.07, 18:50
Kr├╝
15
Also, die Idee Fett auf die Herdplatten zu schmieren erscheint mir nicht so gelungen, dann lieber garnicht putzen, dann ist es nach einiger Zeit auch gleichmäßig schwarz ;-)
25.3.09, 22:40
lady-sunshine
16
war da mal was mit schuhcreme?
14.10.09, 20:12
17
Toller Tipp. Damit konnte ich sogar meine Putzhilfe, die gelernte Hauswirtschafterin ist, beeindrucken.
17.12.10, 16:03
Angelina
18
@Pollux: Normalerweise lernt eine Hauswirtschafterin, dass eine Herdplatte mit einem in wenig Öl getupftem Küchenkrepp nach jeder Reinigung gepflegt wird, damit diese nicht anfangen zu rosten.
Speckschwarte ist auch nicht schlecht;-)
17.12.10, 16:19
19
@steffi: Richtig Angelina. Aber Speckschwarte klappt zwar, sollte man jedoch wegen des Salzgehaltes   n i c h t  nehmen. Früher gabe es ein schwärzendes Pflegemittel: Elektro-Putzi putzt Elektroplatten :-)
3.8.16, 17:58

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen