Einnahme von Vitamin C hilft gegen Herpes.

Herpes mit Vitamin C weg

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sobald es anfängt zu kribbeln, 3x tgl. Vitamin C-Pulver (bei Plus oder anderen Supermärkte erhältlich, 2-3 Euro) in einem Getränk auflösen und zusätzlich noch immer mit Zahnpasta eincremen. Das hatte mir meine Medizin-Lehrerin geraten!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


-3
#1
31.3.12, 17:22
vielleicht hilft dann auch Orangensaft.Da ist ja auch viel Vitamin C drin.
3
#2 Oma_Duck
31.3.12, 19:18
Tja, wenn es so einfach wäre. Bei Herpes handelt es sich um VIREN. Die sind durch Vitamin C nicht sehr zu beeindrucken.
Wenn es jedoch tatsächlich stimmt: Nobelpreisverdächtig!
Gegen Herpes gibt es sehr wirksame Medikamente. Voraussetzung: Sie müssen schon beim ersten Anzeichen angewandt werden. Also besser keine Zeit verlieren.
Ansonsten wieder mein Standard-Appell an Vancouver: Solche Tipps gehören nicht auf eine seriöse Ratgeberseite. Die Gefahr, dass die notwendige ärztliche Diagnose / Therapie verschlampt wird, ist einfach zu groß.
#3
20.11.13, 21:39
Die Viren werden zwar von Vitamin C nicht beeindruckt, jedoch aber vom Immunsystem. Und was stärkt das Immunsystem? Richtig, Vitamin C. Da Herpes dann ausbricht, wenn das Immunsystem geschwächt ist (Stress, Krankheit, aber auch Ekel), hilft Vitamin C dem Immunsystem auf die Sprünge.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen