Herpes-Bekämpfung mit Nüssen und Lysin

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe viele Jahre vor allem im Sommer unter Herpes zu leiden gehabt und möchte hier meine - etwas weniger schmerzhafte - Lösung präsentieren. Von einem Pharmakologen habe ich den Tipp bekommen, keine Nüsse mehr zu essen und zusätzlich täglich als Nahrungsergänzung Lysin zu mir zu nehmen. Diesen Stoff gibt es in der Apotheke. Seit ich das befolge, habe ich keinen Herpes mehr bekommen, und dies schon seit 3 Jahren.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Guido
8.4.09, 07:43
sehr richtig. in Studien ist nämlich festgestellt worden das Argenin die Herpesheilung verschlechter und Lysin begünstigt. Argenin ist verhältnismäßig viel in heiß und trocken gebackenen Speisen drin. (Pizzarand, Chips, Brotkante, und auch Nüssen). Viel Lysin ist u. a. in Milchprodukten ( Käse, Yoghurt, Milch usw. drin... Wer Herpes hat, sollte daher ein bisschen auf seine Ernährung achten. Herpes kommt aber eigentlich wenn nur wenn das immunsystem insgesamt geschwächt. Somit nur Symptom und nicht Ursache...
grüße
#2 Maju
8.4.09, 10:46
Hallo,
bertifft Nüsse auch Kerne, also Sonneblumen-, Kürbis- usw.?
Ich esse so gerne Vollkörnbrötchen, und da ist ja alles mögliche an Körnern drin und drauf!

Danke!
#3
2.1.11, 00:22
es geht viel einfacher - aciclovir-tabletten kaufen - zwei wochen kuren - gut! garantiert nie mehr herpes... hab s selbst ausprobiert - seit zwei jahren keine blase mehr!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen