Himbeerbowle

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 400 g Himbeeren
  • 200 g Himbeerlikör
  • 250 ml Rosewein
  • 100 ml weißer Rum
  • 1 Flasche Sekt

Zubereitung

Himbeeren waschen und mit Rum und Likör auffüllen.. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren Sekt und Wein hinzugeben.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
25.1.07, 21:58
Himbeeren waschen?????
#2 R
26.1.07, 13:55
Himmberen auffüllen?????
#3 Dena
26.1.07, 19:33
naja, wenn man die Himbeeren (so wie ich) aus dem eigenen Garten frisch pflückt und nicht tiefgefroren kauft, ist das Waschen ein guter Plan :-)
Aber bei dem Likör: in g? Wieviel ml denn etwa?

PS: Klingt super, wird bei der nächsten Gelegenheit aussprobiert!
#4 BMB
28.1.07, 09:04
Ich glaube, 200g Himbeerlikör sollten 200ml sein. Bei Wasser ist es jedenfalls so. Hab in Physik nicht so gut aufgepasst :-(
#5 Schnuckelchen
28.1.07, 14:28
@BMB: wird nicht so genau gleich sein, da meines Wissens nach Likör Zucker enthält und somit schwerer ist als reines Wasser. Aber ganz einfach wäre es, den Likör einmal im Meßbecher abzuwiegen, dann weiß man es beim nächsten Mal genau... (Wobei das mit dem Wasser auch nur bei 20°C Wassertemperatur funktionuckelt-jede Temperaturänderung bringt Gewichts-bzw. Volumenveränderung mit sich...)
1
#6 Zitat: Fips Assmussen
21.11.07, 23:16
Warum heißen Eisbären eigentlich Eisbären? Weil sie weiß sind! Wären sie rot würden sie ja Himbeeren heißen!!!
#7
18.1.10, 17:34
leeeeeeckeeeeerr!^^

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen