Himbeeressig selber machen

Himbeeressig selber machen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Himbeeressig ist fast unverzichtbar für Feldsalat, gibt aber auch anderen Gerichten einen tollen Pfiff. Abgefüllt in hübsche Flaschen ist das auch ein tolles "Weihnachtsgeschenk aus der Küche".

Zutaten

  • 500 g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt
  • 1 L neutralen Weißweinessig
  • Optional: kleines Stück Ingwer
  • 2 EL braunen Zucker

Zubereitung

  1. Himbeeren und Essig in ein großes, verschließbares Glas füllen. Wer mag, reibt ein Stück Ingwer dazu, das gibt eine frische, aber auch schärfere Note. Dann unbedingt noch Zucker dazugeben. 
  2. 6-8 Wochen stehen lassen. Danach durch ein sauberes Tuch abseihen, am besten ein Seihtuch, das nicht mit Waschmittel, nur mit Wasser gewaschen wird. Ich nehme manchmal auch einfach nur Küchenrolle. Die Himbeeren dabei gut ausdrücken.
  3. In sehr saubere Flaschen abfüllen, dann hält sich der Essig sehr lange. 
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

15 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Salatdressing mit Himbeeressig und Walnussöl

Salatdressing mit Himbeeressig und Walnussöl

3 19
Fruchtfliegen ködern mit farbiger Tasse und Himbeeressig

Fruchtfliegen ködern mit farbiger Tasse und Himbeeressig

4 3

Avocado-Mango Salat mit Orangendressing

4 0
Frischkäse, Quark und Co. selber herstellen

Frischkäse, Quark und Co. selber herstellen

16 17
Kirschessig selber machen

Kirschessig selber machen

6 10
Clevere Tipps zum Geld sparen im Alltag

Clevere Tipps zum Geld sparen im Alltag

15 20
Brote selber backen – Brot- & Mehlsorten

Brote selber backen – Brot- & Mehlsorten

26 42

Supergeniale Salatsoße - mit Smoothies

7 23

Kostenloser Newsletter