Glänzendes Adventsgewinnspiel
Glänzendes Adventsgewinnspiel
Gewinne einen Tierliebhaberstaubsauger

Himbeeressig selber machen

Himbeeressig selber machen
Fertig in 

Himbeeressig ist fast unverzichtbar für Feldsalat, gibt aber auch anderen Gerichten einen tollen Pfiff. Abgefüllt in hübsche Flaschen ist das auch ein tolles "Weihnachtsgeschenk aus der Küche".

Zutaten

  • 500 g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt
  • 1 L neutralen Weißweinessig
  • Optional: kleines Stück Ingwer
  • 2 EL braunen Zucker

Zubereitung

  1. Himbeeren und Essig in ein großes, verschließbares Glas füllen. Wer mag, reibt ein Stück Ingwer dazu, das gibt eine frische, aber auch schärfere Note. Dann unbedingt noch Zucker dazugeben. 
  2. 6-8 Wochen stehen lassen. Danach durch ein sauberes Tuch abseihen, am besten ein Seihtuch, das nicht mit Waschmittel, nur mit Wasser gewaschen wird. Ich nehme manchmal auch einfach nur Küchenrolle. Die Himbeeren dabei gut ausdrücken.
  3. In sehr saubere Flaschen abfüllen, dann hält sich der Essig sehr lange. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Senf einfach selber machen
Nächstes Rezept
Chilipaste selber machen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
15 Kommentare

Rezept online aufrufen