Salatdressing mit Himbeeressig und Walnussöl

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dieses Dressing ist nicht herzhaft pikant, eher süßlich und es hat eine sehr schöne fruchtige Note. Es passt am besten zu einem ganz einfachen grünen Salat (Kopfsalat, Pflücksalat oder Feldsalat).

  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 Prise Natron
  • 1 TL Zucker

mit einer Gabel so lange gut durchschlagen, bis sich Zucker und Natron aufgelöst haben.

  • 4 EL Keimöl
  • und 2 EL gutes Walnussöl

unter ständigem Rühren dazu geben, bis es eine cremige Masse wird, zum gewaschenen und vorbereiteten Salat geben und frisch servieren.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
24.10.10, 10:50
Himberessig ist was feines im Dressing.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen