Salatdressing mit Himbeeressig und Walnussöl

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dieses Dressing ist nicht herzhaft pikant, eher süßlich und es hat eine sehr schöne fruchtige Note. Es passt am besten zu einem ganz einfachen grünen Salat (Kopfsalat, Pflücksalat oder Feldsalat).

  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 Prise
  • 1 TL Zucker

mit einer Gabel so lange gut durchschlagen, bis sich Zucker und Natron aufgelöst haben.

  • 4 EL Keimöl
  • und 2 EL gutes Walnussöl

unter ständigem Rühren dazu geben, bis es eine cremige Masse wird, zum gewaschenen und vorbereiteten Salat geben und frisch servieren.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar


#1
24.10.10, 10:50
Himberessig ist was feines im Dressing.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen