Gegen Fieber hilft Himbeersaft.

Himbeersaft gegen Fieber

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe ein uraltes Hausrezept von meiner Omi vererbt bekommen. Sie hat mir immer Himbeersaft zu trinken gegeben, das senkt ruck zuck das Fieber. Habe es jetzt auch bei meinen Kindern ausprobiert... und es funktioniert.

Von
Eingestellt am


7 Kommentare


#1 Icki
23.10.06, 11:08
Das klingt super, denn selbst wenn es nicht helfen sollte, ists sicher gut für die Seele und sowas macht ja auch gesund;-)
(Genauso sehe ich es mit Kinder-Emeukals...)
-1
#2 Icki 3
2.11.06, 15:30
Und wo bekomme ich Himbeersaft her?
Im Reformhaus? - Viel zu teuer...
-1
#3 Playboy
5.11.06, 22:50
Ihr seit klasse!!! doch ihr solltet noch einen trick haben wie man fieber vorteuschen kann!! danke!!
1
#4 Peter
6.11.06, 09:05
@playboy
Wenn du krank spielen willst, um nicht in die Schule gehen zu müssen, ist das eine schlechte Idee. Du hast die Schule dringend nötig.
#5 jutta
16.7.07, 11:53
Fieber senken geht auch mit Rhabarber. Ist ebenfalls gesund und preiswert, neben den Gesundheitsfaktor. Vorratshaltung: Einkochen/ Einfrieren für den Winter. Feinpüriert oder geschlagen mit Vanillesoße, geht immer zu schlucken.
#6 lisa
28.1.09, 09:20
hahaha.
fieber 'vorteuschen'.
ok schule hast du wirklich nötig.
aber der tipp ist echt super
#7 nicole
5.8.09, 19:32
mein kind ist 19 monate alt und hat 39,8 fieber was kann ich jetzt noch machen ich habe ihn ein fieber zepchen gegeben aber was kann ich noch machen ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen