Holunderblütentee gegen Husten

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei starkem Husten mache ich mir immer einen Tee aus getrockneten Holunderblüten. Ein paar Minuten ziehen lassen und mit Honig süßen. Wenn möglich ziemlich heiß trinken. Gute Besserung!

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Bastelprofi
21.1.10, 18:07
Schmeckt auf jeden Fall gut.
Genauso gut funktioniert Zwiebelsirup. Schneide eine halbe Zwiebel in kleine Stücke und gib reichlich Zucker auf die Zwiebelstücke. Sobald sich Sirup bildet, diesen alle zwei Stunden Teelöffelweise einnehmen. Das beruhigt den kratzenden Hals und lindert den Husten. Der Geschmack ist aber gewöhnungsbedürftig
#2
21.1.10, 20:19
Pflückst du den Holler selbst, oder kaufst du die Blüten in der Apo?
Frage nur, weil ich einmal im Jahr Holler-Küchle backe und mir dabei die Natur hilft.

Das mit dem Zwiebelsirup ist ok. Der Saft schmeckt nach Zwiebel. Man riecht aber, als wenn man ne Tüte Zwiebelringe gefuttert hätte. Wirkung ist bombig.
#3
21.1.10, 20:29
@Eifelgold: Ich pflück ihn mir in unserem garten selber. Schmeckt übrigens auch paniert hervorragend! Und von den reifen früchten gibt es dann "Hollerkoch"
#4
21.1.10, 23:00
Ich misch Hollunderblüten mit Lindenblüten bei Erkältungen
#5 Äpfelchen
22.1.10, 09:02
Meinst Du mit Hollerkoch Holundersaft? Den koche ich nämlich auch jedes Jahr ein. Der ist gut heiß und mit Honig gesüßt getrunken eine supertolle Erkältungsmedizin und enthält unheimlich viel Vitamin C.
Wird er über Winter nicht leer, weil alle gesund geblieben sind, mach ich im Frühjahr davon Holundergelee. Tolle Marmelade und immer ein beliebtes Mitbringsel.
#6
22.1.10, 09:59
@Äpfelchen:Nein, hollerkoch ist kein saft. Das ist eine art kompott:500g holunderbeeren,250g zwetschken (halbiert),1/8l wasser, 1 zimtstange,gewürznelken und ein schuss rum. Das ganze langsam köcheln, bis die zwetschken weich sind. Kann man warm od.auch kalt essen (schmeckt super zu vanilleeis)
#7
22.1.10, 16:27
ganz toll ist schwarzer Rettich - Rettich nicht schälen Wurzel etwas abschneiden - mit einer Stricknadel oder ähnliches ein paar mal einstechen und oben etwas aushöhlen. Auf ein Glas setzen und oben mit Kandiszucker füllen. Den Saft der sich bildet dann regelmäßig trinken -wirkt super
#8
22.1.10, 16:28
Sehr gut wirken auch Schmalzwickel!! Allerdings darf man da kein Fieber haben.
#9
22.1.10, 18:55
@alteschachtel: Das kenn ich auch, wirkt auch sehr gut. Der Tee ist halt einfach schneller zubereitet.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen