Holz-Gartenmöbel im Freien lagern

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie überwintere ich meine teuren Holzgartenmöbel, wenn ich keinen anderen, trockenen Platz im Hause habe?

Ein kleiner Unterstand im Garten tut es auch. Den Boden mit Platten belegen. Die Gartenmöbel gut nach Art des Holzes imprägnieren. Zusätzlich noch ein Plane drüberlegen, z.B. eine robuste Teichfolie.

Feuchtigkeit von oben und von unten hat keine Chance.

Darauf achten, dass diese Folie locker drüberliegt, damit das Holz "atmen" kann.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Rodgau
19.8.14, 16:47
Unbedingt aber das Holz vorher behandeln, damit es den Winter gut uebersteht! Da reicht schon ganz normales oelen mit Moebeloel oder Lasur, am besten natuerlich loesemittelfrei. Von Natural gibt's da eine grosse Auswahl. Vor allem, wenn es teure Moebel waren, wuerde ich da auf jeden Fall mit Pflege druebergehen, damit keine Feuchtigkeit in die Holzfasern eindringen kann! Man weiss ja nie, ob die Schutzfolie nicht mal wegweht oder so.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen