Coupons zum Ausdrucken & Sparen

Coupons zum Ausdrucken & Sparen

Wöchentlich wechselnde und Coupons und Rabattaktionen für neue Produkte in deinem Supermarkt. Jetzt ausdrucken und sparen!
Honig aus der Flasche ist schon praktischer als Honig aus dem Glas: Wer eine “Flotte Biene” übrig hat, kann diese prima wiederverwenden und Honig aus dem Glas hineinfüllen.

Honig aus dem Glas in vorhandene leere Flotte Biene umfüllen

Jetzt bewerten:
Noch keine Bewertung

Honig aus der Flasche ist schon praktischer als Honig aus dem Glas und da ich noch ein Glas Honig auf Vorrat hatte, kam mir meine leere “Flotte Biene” (auch andere gleichwertige Produkte) gerade recht:

Nach Entfernung des ursprünglichen Etiketts und Reinigung füllte ich das Glas Honig mittels Trichter in die Flasche:

Zum einen eine kleine Kostenersparnis und zum anderen praktischer in der Handhabung, zumal ich die leere Honigflasche bereits hatte.

Es gibt auch spezielle Honigspender aus Glas und natürlich auch spezielle Honiglöffel. Hier ging es mir aber lediglich darum, die vorhandene Honigflasche nicht achtlos zu entsorgen, zumal man sie beim Kauf mitbezahlt und sich das auch preislich im Verhältnis zum Glas zeigt.

Wer auf Nummer sicher gehen will, füllt die gleiche Flasche nicht mehrmals neu auf, da ich nichts dazu sagen kann, ob sich Weichmacher im Kunststoff auflösen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

13 Kommentare

1
#1
12.4.19, 18:00
Ich fülle immer in die gleiche Flotte Biene um, mein Mann ißt viel Honig, da lohnt es sich. 
In der Flotte Biene ist auch nicht der beste Honig drin. 
1
#2
12.4.19, 22:15
@sofie1945: 
Das stimmt. Mir fiel keine andere Beschreibung für diese Flasche ein und ich dachte, dass "Flotte Biene" ein Begriff sein wird.....
#3
13.4.19, 14:13
Aus der "flotten Biene" kriegt man den flüssigen Honig besser und sauberer raus als aus dem Glas. Insofern ein guter Tip.
Aber worin liegt die Kostenersparnis, von der Du schreibst?
#4
13.4.19, 19:48
@sofie1945: 
Ganz im Gegenteil: Laut Stiftung Warentest kommt der beste Honig aus dem Discounter (Aldi und Lidl). Die Flotte Biene ist nur auf Platz 3!
1
#5
13.4.19, 19:48
@Maeusel: 
Honig im Glas ist günstiger. Man zahlt die praktische Flasche mit.
7
#6
13.4.19, 20:00
Den besten Honig hat immer noch mein Imker. 😛
2
#7
13.4.19, 20:03
@Golden-Girl: 
Durchaus, aber finde mal in Amsterdam City einen Imker .

Da gibt es zwar unendlich viele fleißige Bienchen, aber......................;)
1
#8
13.4.19, 20:52
@xldeluxe_reloaded: Sicher, ab Du bist doch auch öfter in Deutschland, oder?
#9
13.4.19, 20:55
@Golden-Girl: 
Ja sicher, sehr oft, aber auch hier wohne ich nicht ländlich und kenne keinen Imker. Da aber der Discounterhonig so gut abgeschnitten hat, ist das kein Problem. Ich benutze Honig ausschließlich zum Kochen und merke da eh keinen großen Unterschied.
#10
16.4.19, 20:06
# 6 : Das stimmt und gerade heute hat uns der Imker nach Hause geliefert ... 3 x Wald und 3x Heide für 30 Euro, Leergut nimmt er wieder mit 👍
#11
16.4.19, 20:26
@Donnemilen: 
Mir ist Honig nicht so wichtig und ich würde keinen Unterschied schmecken.
Auch finde ich, dass man alle Sorten durchaus auch im Supermarkt bekommt. 

Ich habe keinen Fleischer meines Vertrauens, keinen Imker meines Vertrauens, keinen Bäcker meines Vertrauens, keinen Bauer meines Vertrauens:

Ich vertrau Discountern, Supermärkten, dem DLG-Testzentrum, Stiftung Warentest...... und meinem eigenen Geschmack 😇
1
#12
16.4.19, 21:52
Ja man bekommt den Imkerhonig aus unserer Region auch im Supemarkt , jedoch deutlich teurer. Wir finden es schön den Imker zu besuchen , etwas Neues über das Imkern zu erfahren  und dann zu kaufen..... mal hier mal da ..... sind immer schöne Ausflüge.
#13
16.4.19, 21:54
@Donnemilen: 
Klar, es spricht auch nichts dagegen.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen