Hornhautentzündung durch Kontaktlinsen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn es unangenehm ist die Kontaklinsen zu tragen bzw. man ihre Anwesenheit spürt und dann auch noch Rötungen der Augen, sowie brennen und tränen hinzukommen, kann es sich bereits um eine Hornhautenzündung handeln - sofort zum Augenarzt! Eine Hornhautentzündung kann zur Blindheit führen!

Generell gilt: Auch bei kleineren Beschwerden auf die Kontaklinsen verzichten und lieber die Brille anziehen. Den Arzt aufzusuchen kann wirklich nicht schaden, auch wenn man beim Augenarzt oft mit älteren Leuten viel Zeit im Wartezimmer verbringt.

Ich hatte dieses Jahr für ca. 6 Wochen eine leichte Hornhautentzündung, hervorgerufen durch Kontaktlinsen. Mein Auge war etwas ausgetrocknet (zu wenig Tränenflüssigkeit), so waren die Augen ungeschützt und Bakterien konnten meine Hornhaut befallen.

Übrigens: Hornhautentzündungen sind hartnäckig! Man sollte wirklich einen längeren Zeitraum auf die Linsen verzichten, da sich diese meist auch nicht mit den Medikamenten vertragen und außerdem brauchen die Augen dann Erholung!

Wer also noch länger sein Augenlicht behalten will, sollte vorsichtig und wachsam sein!

Von
Eingestellt am


10 Kommentare


#1 Murphy
7.6.06, 13:40
Ich finde die Panikmache etwas arg. Es gibt jetzt mittlerweile (weiche) Linsen mit extrem hoher Feuchtigkeit, um ein Austrocknen der Augen zu verhindern.
#2 Icki
7.6.06, 17:11
Man wird doch bei der Kontaktlinsenanpassung beraten. Da erfährt man doch von den Gefahren der Nutzung. Wozu hier hin schreiben? Die, die es nicht brauchen, interessiert es nicht, und Kontaktlinsenträger sollten durch Beipackzettel/Optiker/Augenarzt ausreichend informiert sein.
#3 Franzi
14.6.06, 19:08
Hornhautentzündung ist NICHT nur ein Problem für Kontaktlinsenträger, die merken es nur schneller. Ich habe mir vor Jahren in Ägypten eine bakterielle Infektion geholt, hatte dank der Kontaktlinsen sofort trockene, knallrote Augen, mein Optiker hat mich sofort zum Augenarzt geschickt (und hinterher erstmal alles mit Sagrotan gescheuert), so ist kein bleibender Schaden entstanden. Ein Kolege, der zur gleichen Zeit dort war und bis dahin keine Augenprobleme hatte, war nicht so schnell. Er trägt seitdem eine Brille!
#4
25.8.06, 23:10
hm ist schon wahr, mit weichen kontaktlinsen vorsichtig sein! nur im notfall tragen!
#5 Strintz
26.8.06, 21:57
- Murphy
das ist keine Panikmache.
Wenn du mal Hornhautentzündung gehabt hättest, wüßtest du, was Sache ist.

- Icki
du wirst zwar bei der Anpassung beraten,
doch in erster Linie will der Anpasser seine Linsen verkaufen und nicht informieren.
Jeder Kunde mit Bedenken könnte ein Kunde weniger sein.
#6 Navitronic
8.4.07, 13:54
Ich habe seit zwei Wochen Linsen und wurde bei Fielmann kaum beraten! Anfangs habe ich die weichen Linsen 15 Stunden am Tag getragen, bis ich zufällig durch eine Bekannte erfahren habe, dass man die Dinger max. 12 Stunden tragen darf... ich habe bei Fielmann nachgefragt und man hat mir horrorfotos mit schlimmsten Augenerkrankungen, hgervorgerufen durch kontaktlinsen , gezeigt.... ich trage meine linsen weiter, bin jedoch vorsichtig und nehme sie mittags für eine Stunde heraus....
#7 Cati
7.9.09, 12:43
Ich denke auch der Beitrag ist wichtig. Mir gibt er Hoffnung. Ich hatte anscheinend eine ziemlich böse Hornhautentzündung, die zwei Augenärzte als bloße virusinfektion der Bindehaut abtaten. nun sagt mir endlich eine zuverlässige Augenärztin es hätten sich dadurch Narben auf meiner Hornhaut gebildet und wenn ich glück habe kann ich eventuell mal wieder harte Kontaktlinsen vom profi tragen. Meine schöne Zeit der weichen Linsen ist dank diesem Augenarztbesuch Geschichte und dank der zu säten Feststellung kann ich nur Hoffen nicht immer die blöde Brille tragen zu müssen... 8sie stört mich sehr, habe aber auch -9 und -7 dioptrien)
#8 Lily T.
26.11.09, 21:11
Ich hatte vor ein paar Woche eine Hornhautentzündung. Aber ich trage keine Kontaktlinsen, sondern eine Brille. Meine Brille trag ich aber nur zuhause, deswegen möchte ich mir auch bald Kontaktlinsen kaufen.
Wegen der Hornhautentzündung war ich beim Artzt. Er gab mir Augentropfen die ich Täglich zweimal benutzen musste und nach wenigen Tage war die Entzündung weg.
#9 A.
24.2.10, 23:16
ich hatte in zwischen schon 2 hornhautentzündungen.eine leichtere im dez und eine (laut augenarzt) recht schlimme im feb. O.O
ich bin übrigens auch kontaktlinsenträger und mir wurde gesagt, dass es wohl auch an denen lag. also ich rate jedem, seine kontaktlinsen vom augenarzt anpassen zu lassen, weil die wissen wie es geht. und die falschen kontaktlinsengröße kann auch zu sowas führen.
ja und wenn man sowas wie hornhautentzündung vermutet, dann würde ich auch gleich zum augenarzt gehen.und so viel wie möglich fragen.der eine augenarzt in einem charité in berlin hat mir nämlich garnix erzählt. der hat mir nur antibotische augentropfen verschrieben. aber von "du darfst jetzt keine kontaktlinsen tragen" und "du musst deine jetzigen kontaktlinsen(wegen der bakterien) wegschmeißen" und solche wichtigen sachen, hab ich nix gehört. des wusste ich halt schon von meiner ersten augeninfektion.
der zweite augenarzt war in der hinsicht sehr viel kompetenter ;)
ich hab jetzt neue augentropfen und muss die für ne woche alle 2 stunden reintropfen. danach krieg ich cortison und danach noch was pflegendes. ziemlich lange angelegenheit :(

naja viel glück an alle, die das auch haben ;)
#10 Miri-Kiri-95
27.6.10, 23:04
Ich bin 14 und trage seit 2 Jahren auch Kontaktlinsen. Ich hatte schon sehr oft ne leichte Hornhautentzündung. Der Artzt hat mir gesagt, dass ich sie nicht mehr tragen darf. Aber ich tu es trotzdem. Seit ich 'AirOptix Aqua' trag' hab ich fast keine trockenen Augen mehr (und auch keine Hornhautentzündung). Findet ihr, dass es zu früh ist, mit 12 schon Linsen zu tragen? Und kann man wirklich an Hornhautentzündung erblinden?! :O
Hier noch ein kleiner Tipp:
Bevor ihr die Linsen ins Auge macht, tröpfelt 2 Tropfen in sie rein, damit sie nicht so schnell trocken werden...hört sich i.wie komisch an, aber es hilft wirklich:).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen