Horror-Bowle für Halloween

Voriger TippNächster Tipp

Zutaten

Man nehme:

  • eine durchsichtige Schüssel
  • einen Aidshandschuh
  • 2 Hände voll frische Litschis (oder aus der Dose)
  • Prosecco, Sekt (oder Weißweinschorle)
  • Himbeer- oder Kirschlikör

Zubereitung

Am Tag davor in den Handschuh möglichst viel Likör einfüllen und möglichst luftdicht mit einem Gummiband verschließen. In einer geschickten Lage einfrieren oder, wenn es kalt genug ist, draußen mit den Fingern nach unten aufhängen - das geht am besten.

Die Litschis schälen und das weiße Fruchtfleisch an einem Ende etwas entfernen, damit man den Kern ein bisschen sieht: das Ganze soll aussehen wie ein Auge. Oder einfach die Dose Litschis nehmen, ist weniger Aufwand, die Leute haben auch nicht so viel zum Popeln, aber es sieht auch nicht so geil aus.

Kurz bevor die Gäste kommen, den Prosecco in die Schale gießen, die Litschis dazugeben und die eingefrorene Hand mit einer Schere vorsichtig aus dem Gummihandschuh befreien. Die Hand in die Schüssel legen, die schwimmt dann oben und schmilzt ganz langsam --> die Bowle wird leicht rosa.

Sieht geil aus und schmecht lecker lecker lecker!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Emojis einfügen