Thymian und Honig wirken beruhigend auf den Hustenreiz und lösen festsitzenden Schleim. Vor allem abends getrunken, hilft er beim Ein- und Durchschlafen und man muss nicht ständig husten.

Hustenmittel - heiße Milch mit Thymian und Honig

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

So wird es gemacht

  1. Eine kleine Handvoll frische Thymianzweige oder entsprechende Menge gerebelten getrockneten Thymian in Milch geben (Menge etwa 200 ml) und kurz aufkochen.
  2. 10 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen, dann abseihen und mit 1 EL Honig süßen.
  3. So heiß wie möglich schluckweise trinken. 
  4. Thymian und Honig wirken beruhigend auf den Hustenreiz und lösen festsitzenden Schleim.
  5. Vor allem abends getrunken, hilft er beim Ein- und Durchschlafen und man muss nicht ständig husten.
Von
Eingestellt am

8 Kommentare


7
#1
3.12.13, 21:14
gaaanz doofe Frage: wirkt milch sich nicht negativ auf den schleim beim husten aus?
6
#2
3.12.13, 23:11
ja, tut es. Milch schleimt ohne Ende. dann lieber als Tee mit heiß Wasser aufkochen.
4
#3 mausmaki
4.12.13, 10:37
Mir hilft es und ich habe nicht den Eindruck, dass ich mehr Schleim bilde. Mit Milch beruhigt und lindert es den Hustenreiz, bei Tee muss ich noch mehr husten.
2
#4
4.12.13, 15:29
Das mit dem Thymian habe ich als Geheimtipp bei Reizhusten (fast 4 Wochen, ätz) bekommen, allerdings als fertigen Saft (Thymiansaft von Rat**ph***). Bisher hatte nichts geholfen, ab der ersten Einnahme war mein Husten so gut wie weg. Ich schwör drauf! LGR
2
#5
6.12.13, 20:12
Naja Reizhusten ist ja etwas anderes als Husten mit Schleim, da hilft die Milch schon ganz gut ;) Trinke bei Reizhusten auch immer Milch mit Honig, die Variante mit Thymian kannte ich bis jetzt noch nicht. Ist aber irgendwie naheliegend, da ja viele Mittel gegen Reizhusten Thymian beinhalten. Daumen hoch!
#6 mausmaki
6.12.13, 20:26
@Laurii: Mein Hausarzt ist der Meinung, dass der Hustenreiz auch bei Verschleimung gedämpft werden sollte, weil viele Hustenlöser (ACC akut zB)den Hustenreiz noch verstärken und die ganze Husterei sehr schlecht für Lungen und Bronchien ist und sich dadurch noch viel mehr Schleim bildet. weil die Schleimhaut so stark gereizt wird, dass sie sich mit der vermehrten Schleimbildung selber zu beruhigen versucht. Das wäre so eine Art Teufelskreis, und der Husten hört nicht mehr auf. so ist seine Theorie und er hat mir immer Codein verschrieben. Milch mit Honig und Thymian ziehe ich aber vor. Und wenn das hilft, brauche ich gar nicht erst zum Arzt.
#7
2.11.14, 06:55
@annima: Es kommt darauf an, ob dein husten trocken ist oder nicht, gegen Hustenreiz und überreizte Schleimhäute bis zum Kehlkopf wirkt Milch (zumindest bei mir) wie ein Wunder. Gegen jeden Husten der vom Kehlkopf abwärts seinen Ursprung hat, wirken Inhalationen natürlich deutlich besser. Aber wenn die Erkältung erst dort unten angekommen ist, sollte man sowieso mal beim Arzt seines Vertrauens vorstellig werden. ;)
LG Sera
#8
2.11.15, 23:51
Schmeckt einigermaßen,hilft bur bedingt.Hab nur 1 TL. Honig genommen und war wiederlich süß.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen