Hygiene pur: Pferdebalsam in Dosierspender umfüllen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich Fan von Pferdebalsam bin, musste ich bislang immer mit mindestens zwei Fingern in die Dose hineingreifen und den Balsam "herausholen". Hierbei dringen bei jeder Benutzung unweigerlich Fremdstoffe in den verbleibenden Balsam ein und setzen die Haltbarkeit deutlich herab. Da ich nirgendwo Pferdebalsam im Dosierspender gefunden habe, hier nun mein Tipp:

Ich habe den Inhalt einer neu geöffneten Dose Pferdebalsam in einen billig im Dorgeriemarkt gekauften Dosierspender (eigentlich für Seife) umgefüllt:

Jetzt kann ich einerseits gezielt dosieren, aber vorrangig zugleich verhindern, dass ich jedesmal vor dem Benutzen mit dem Inhalt in Kontakt komme, hier also keine Bakterien zusätzlich eindringen. So kann ich den Balsam wohl bis an das aufgedruckte Haltbarkeitsdatum verwenden. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die ätherischen Öle nicht so schnell verfliegen und den, der sie nicht mag, weniger "belästigen"...

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
20,99 € 16,95 €
Jetzt kaufen bei
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
9,95 €
Jetzt kaufen bei
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
39,99 € 20,98 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

67 Kommentare


#1
19.10.12, 00:25
Gute Idee! Was benutzt du denn zum umfüllen? Geht das mit einem Trichter?
#2
19.10.12, 03:27
und wie füllst du es um, ohne damit in kontakt zu kommen?
8
#3 Cally
19.10.12, 05:05
Ist 'ne ganz gute Idee. Ebenso wenig kontaminiert wird das Balsam, wenn du einen immer nach dem Benutzen gereinigten Spatel, Teelöffel oder ähnliches verwendest, um eine Portion zu entnehmen. Spart den (Plastik-) Spender.
2
#4 trom4schu
19.10.12, 07:26
@kitekat7: Ja - hervorragend, weil die Fließeigenschaft des Balsams ausreicht und er langsam durch die schmale Trichteröffnung gleitet. Da der Trichter aus Kunststoff ist, lässt er sich hinterher gut abwaschen.
2
#5
19.10.12, 07:54
Für den Zweck mag das ja praktisch sein.
Aber aus Cremetöpfen sollte man nur mit Spatel entnehmen.
Jede Kosmetikerin macht das so.
1
#6
19.10.12, 08:10
Ich hab schon oftmals in der Drogerie nach solchen Spateln gesucht, konnte da aber nie welche finden. Habt ihr nen Tipp?
6
#7
19.10.12, 09:04
@Brunhildegard: In deiner Besteckschublade wirst du sicher fündig. Mit einem Löffelstiel oder Teelöffel kann man exakt die Portion entnehmen, die man braucht. Anschließend in die Spülmaschine geben, dann ist das Besteck wieder hygienisch einwandfrei.
Oder frag mal in der nächsten Eisdiele nach diesen kleinen Plastiklöffelchen.
1
#8
19.10.12, 09:11
@Brunhildegard: schau mal bei amazon. Plastikspatel für Kosmetik finde ich am praktischsten.
Apotheke hat sicher auch was.
( alternativ: Stiel von einem Löffelchen, Plastik Zahnstocher.....alles besser als Finger)
31
#9
19.10.12, 12:20
Sagt mal, bin ich jetzt die 'Einzige, die sich wie ein Schwein vorkommt weil sie Cremes mit dem Finger aus dem Tiegel nimmt?
Klar ist ein Spatel hygienischer (und umständlicher), aber schließlich wasche ich mir die Hände bevor ich in den Tiegel fasse. Ich bin jetzt wirklich verunsichert.
1
#10 trom4schu
19.10.12, 13:22
@mops: Hallol mops, leider können auch trotz gründlichen Händewaschens Krankheitserreger übertragen werden. In Apotheken werden deshalb Cremes, Salben... nach der Herstellung in Behältnissen mit Drehboden o.ä. eingefüllt. Würde also im wahrsten Sinne des Wortes "die Finger davonlassen". Gruß!
4
#11
19.10.12, 14:04
@mops: Bei Cremes, die Du schnell verbrauchst, fält es sicher nicht auf, zumal ja meist Konservierungsmittel drin sind.
Aber es verbessert die Haltbarkeit, wenn Du Dich umgewöhnst.
Deckel ordentlich zu, sollte auch sein, wegen Oxydation.
Cremes können ranzig werden......wenn keine Konservierung drin ist (bio, selbstgemacht etc.) umso eher.
20
#12
19.10.12, 14:05
@mops, hier ist noch so'n "Schweinchen", grins.
Wo es notwendig ist sollte immer hygienisch hantiert werden,
man kann es aber auch übertreiben.
7
#13 Cally
19.10.12, 15:21
@mops:

Genau. Ein Schweinemops.
8
#14
19.10.12, 16:08
@avenny: Find ich auch. Meine Gesichtscreme benutze eh nur ich (an meinen eigenen Keimen kann ich mich schließlich nicht anstecken), aufgebraucht ist sie auch schnell (ist immer nur ein kleiner Tiegel) und bisher hab ich mir auch nichts schlimmes "geholt". Alles andere (Bodylotion usw. , was halt meine Töchter mitbenutzen) ist eh in Spendern. Also lass ich mich nicht mehr verunsichern und mach so weiter. :o))

@Cally: Eine ganz neue Züchtung! *lach* Und du bist dann eine Schweine-(Arro)-Gans? :-p
5
#15
19.10.12, 17:58
Hi bei Amazon gibts das Pferde Balsam im Spender 1000 ml! Kauf ich immer für den Ski Urlaub. Dann kann sich jeder bedienen.
#16
19.10.12, 18:07
@Molf, danke
4
#17 Cally
19.10.12, 19:17
@mops:
Nix Schweinogans... Ich nehme nicht meine schmutzigen Finger, ich benutze die frisch aus der Spülmaschine genommene Katzenk***eschaufel.
3
#18
19.10.12, 21:00
@mops: Hallo mops^^
ich kann auch gut grunzen und nehme meine Finger. Ist ja nicht so das meine Badezimmer ein Kosmetiksalon ist und meine Cremes eine "Reise nach Jerusalem" machen. Was die meisten Leute auch nicht wissen ist, dass Schweine sehr reinliche Tiere sind.

Jetzt zum Tipp:
Finde ich völlig okay und praktisch, erspart das auf- und zudrehen des Deckel, zumal man zwischendurch ja Pferdebalsam an der betreffenden Körperstelle einreiben, dann noch erst die Hände reinigen muss. Das Pferdebalsam, das ich kenne, ist etwas streng im Geruch und ich würde es nicht so gerne an meinen Fingern behalten.
LG KeinKunststoff
7
#19 xldeluxe
19.10.12, 21:00
@Cally: Und zack da sind wir wieder bei dem WC-Bürsten-link hahahha.
Ich packe mit meinen Fingern in die Vollen und finde es auch nicht weiter schlimm. Würde ich so einen Spatel oder Löffel benutzen, dann muß ich den ja abwaschen und wieder an den ursprünglichen Ort (meist bei Löffeln ja wohl Küche) bringen. Das wäre mir alles zu umständich....und da ich sowieso rein gar nicht auf MHD achte, klappt das bisher auch ohne Zubehör ganz gut, dass ich meine Krähenfüße in den Griff bekomme ;)
1
#20
19.10.12, 21:13
@Cally: zu #3
Ich habe in letzter Zeit nach schönen Seifenspendern Ausschau gehalten und habe sehr schöne Edelstahl-, Porzellan- und Glasmodelle gesichtet. Der Pumpmechanismus wird sicherlich auch aus Kunststoff bestehen (*seufz* 90/10% -Gesetzt). Aber da der Pferdebalsam eh in einem Plastikpott vertrieben wird ist es sowieso pillepalle. Es sei denn man nimmt das Pferdewaschwasser. Darauf schwört wiederum ein Bekannter, der eine Wanderung nie ohne dieses Waschwasser unternimmt^^

LG KeinKunststoff
5
#21
19.10.12, 21:53
meine Tagescreme kommt glücklicherweise von Haus aus in der Tube daher ... aber in die blaue Niveadose greife ich einfach mit den Händen ... vielleicht bin ich deshalb nie erkältet ;o)
4
#22 Upsi
19.10.12, 22:35
muss mich da auch outen als kleines schweinchen:-(, seit nun schon mehr als 45 jahren fummeln meine finger die creme aus der dose. Meinem Gesicht hat es bisher nicht geschadet, wenn auch keine falten verhindert.
die spezielle pferdesalbe welche ich vom tierarzt bekomme und über die ich schon einen tipp eingestellt hatte. (leider gelöscht) ist in einer großen plastikflasche. das zeug stinkt zwar, aber es hilft auch super.
1
#23
19.10.12, 23:05
@Upsi: du meinst diese spezielle, echte Pferdesalbe? Bei der viele Freizeit-Sportler plötzlich anfangen sich mit Pferdebesitzern gut zu stellen, nur um an eine dieser heiß begehrten Wahre zu kommen?
Tja, die Benutzung an Menschen ist ja auch höööchst illegal und offiziell verboten! - Darf also gar nicht als Tipp verbreitet werden.
Die Konzentration der Wirkstoffe ist sehr viel höher, als für den Menschen zugelassen sind. Ferner muss man nach Benutzung mindestens 14 Tage warten, bis man verzerrt werden darf. Na, ja das Gel, das ich meine ist zwar nur Apothekenpflichtig und mit Kannibalismus braucht hier auch niemand groß rechnen.
Ich kann auch verstehen, wenn man bei starken Beschwerden auch eine Salbe haben möchte die wirklich hilft. Doch es bestehen Risiken und es sollten jedem Bewusst sein, bevor er sich unbekümmert damit selbst behandelt.

LG KeinKunststoff
4
#24 Upsi
19.10.12, 23:22
@KeinKunststoff: mag sein das wir von der gleichen salbe sprechen, ich weiss das es viele arthrosegeplagte menschen benutzen und es ihnen auch hilft weil der heparinanteil höher ist als bei der normalen salbe. aber das muss selbst jeder entscheiden, mir dämpft die salbe höllische schmerzen, da ist es mir wurscht ob es so ganz legal ist. was meinst du mit " verzerrt" , das hat mir noch keiner angeboten??:-) keine sorge, habe meinem arzt das gesagt und er hat sich kundig gemacht. ist völlig ok wenn ich das nehme.
2
#25
19.10.12, 23:36
@Upsi: ich kenne viele, die die Salbe benutzen (ich auch "manchmal") Kenne auch Mediziner, die diese Salbe *grinsend* abnicken. Ist aber halt nur unter der Hand, offiziell muss es dementiert werden. Hat hat keine Zulassung für Menschen, das Wunderzeug.
Verzerren? Ups war ein Tippfehler, meine Schuld. Ich meinte verzehren, wie verspeist werden. Tiere die damit behandelt wurden haben eine Wartezeit von 14 Tagen, bis sie in die Schlachtung dürfen. Für mich schon ein Hinweis, wie lange der Organismus braucht um die Stoffe wieder los zu werden, die halt nicht in ein Lebensmittel dürfen.
Gute Nacht und Liebe Grüße
#26
19.10.12, 23:59
@Upsi: Hallo Upsi, ich hatte schon händeringend nach dem Tipp gesucht, da ich mir höllisch die Schulter gezerrt habe. Meinst du, du könntest hier in einem Kommentar nochmal den Namen der Salbe nennen, ohne Schwierigkeiten zu bekommen?
LG
#27 terminfee
20.10.12, 02:31
Vielleicht auch per PN und mir auch?
3
#28
20.10.12, 07:52
Upsi verwendet aber eine Salbe für die Schmerzen,

und in die Schlachtung kommt sie auch nicht, wäre zu schade .....*Lach*

Guten Morgen allerseits
#29 Cally
20.10.12, 08:22
Da versteht man mich wohl miss: ich persönlich verwende keinen Spatel oder ähnliches, das war nur ein Tipp-im-Tipp für, wie von trom4schu schon beschrieben, große Mengen einer Creme/Salbe.
Mein Tagescreme-Tiegelchen mit wenig Inhalt ist im Verhältnis zu meinem Gesicht und Hals mit viel Fläche :o) schnell verbraucht, einen Verderb brauche ich da nicht zu fürchten.
Und die Körperlotion ist schon in einem Spender.
#30 Upsi
20.10.12, 09:56
@kitekat7: ich versuchs mal hier, da habt ihr schnell was davon. die Salbe heisst Tensolvet50000 und ist aber ziemlich teuer. lg
1
#31 Upsi
20.10.12, 10:01
@Lichtfeder: moin, moin, :-)) lichtfeder ich lache mal, wer will mich altes sofa denn noch verspeisen? das wäre ja so als würde man ein über sechzig jahre altes huhn kochen, wird eh nicht mehr weich.:-))))
#32
20.10.12, 10:18
Guten Morgen an Alle die es intressiert :)
Gestern Nacht umschrieb ich "Tensolvet" und das gehört bei den meisten Pferdebesitzern standardmäß in die Stallapotheke, da Pferde sich manchmal vertreten, etwas zerren oder manchmal einen fetten Pferdetritt abbekommen. Ich beziehe meine Flasche natürlich direkt beim Tierarzt (er hat meistens eine Flasche davon im Wagen und ich spare mir den Weg in die Apotheke wo es erst bestellt werden muss).
LG KeinKunststoff
#33
20.10.12, 10:30
@Upsi: ohhh... da waren wir wohl zeitgleich am tippen. Na ja ist jetzt doppelt, auch nicht schlimm. :o)
LG
#34 Upsi
20.10.12, 10:32
@KeinKunststoff: macht doch nichts, besser doppelt als garnicht:-))) wünsche dir ein schönes WE und LG
#35
20.10.12, 13:39
@Upsi: Ganz herzlichen Dank für die Info! Werde am Montag gleich zu unserem Tierarzt fahren! Man sollte nicht glauben, wie zermürbend so eine gezerrte Nacken/Schulterpartie sein kann. Von allen Salben und Gels, die ich innerhalb von 4 Wochen ausprobiert habe, hat als einzige Heparin Sportsalbe wenigstens ein bisschen geholfen, alle anderen gar nicht!

@KeinKunststoff: Auch dir vielen Dank! Du schreibst, du kriegst Tensolvet in einer normalen Apotheke? Braucht man kein Rezept dafür? Ich frage nur für den Fall, dass unser Tierarzt die Salbe nicht hat - ist eine Kleintierpraxis.
2
#36
20.10.12, 14:15
@kitekat: da Tensolvet für die Anwendung am Menschen nicht zugelassen und deshalb auch schwierig zu beschaffen ist, könntest Du alternativ auch einfach in der Apotheke eine Salbe mit den gleichen Inhaltsstoffen kaufen. Wichtig ist, dass das Heparin (der Hauptwirkstoff auch in Tensolvet) hoch dosiert ist, also 50.000 iE. Als Beispiel könntest Du Trauma-Actavis nehmen, das kostet online zwischen 10 und 15 Euro. Nur so als Tipp, ein medizinischer Ratschlag ist das nicht.
3
#37
20.10.12, 16:41
@kitekat7: Ich kann HörAufDeinHerz nur zustimmen, ich habe etwas gegoogelt und sie hat gute Arbeit gemacht. Es gibt alternative Salben, die die Zulassung für Menschen haben. Tensolvet hat die Zulassung nicht, da ein Wirkstoff darin enthalten ist, der sehr gut durch die Haut dringt, bei Pferdehaut ist es okay aber bei menschlicher Haut kann dieser Wirkstoff sehr starke Reizungen auslösen.
Upsi hat auch recht, für meine letzte Flasche (Juni 2012) musste ich ca. 32€ berappen, gegenüber was "HörAufDeinHerz" herausgefunden hat schon Wucher. Ansonsten besteht bei Apothekenpflicht keine Rezeptpflicht, aber....
... du schreibst, du hast eine gezerrte Schulter und hast Schmerzen. Für mich schon ein Fall für den Arzt. Als ich vor Jahren meine Schulter kaputt gerudert hatte (Kanu-Tour), halfen mir keine Tabletten oder Salben, erst eine fachmännische Massage, die mir der Arzt verschrieb, brachte mir wirklich Hilfe, schon nach der ersten Anwendung.
Jeder ist für sich und sein Leben selbst verantwortlich und ich wünsche dir, dass du und dein Körper das richtige Heilmittel finden.
Auch von mir schönes Wochenende und gute Besserung.
LG KeinKunststoff
1
#38
21.10.12, 00:55
Ihr seid echt TOLL! Ich kann mich gar nicht genug bedanken für eure Mühe und guten Ratschläge!
Du hast schon recht, KeinKunststoff, e i g e n t l i c h sollte ich zum Arzt gehen, aber der sieht mich höchstens, wenn ich den Kopf schon fast unter dem Arm trage und gar nichts mehr geht! ;-)
Ich habe mich entschlossen, erstmal den Tipp von HörAufDeinHerz zu befolgen, da die Salbe einfacher zu bekommen und natürlich wesentlich billiger ist. Sollte sie nicht helfen, kann ich mich immer noch um Tensolvet bemühen.
LG und ein schönes WE auch für euch! :-))
1
#39
21.10.12, 09:41
Also ich dachte ja gerade, warum Pferdebalsam? Brauch ich nicht, hab ja kein Pferd zu Hause .... kannte das bisher nicht ....

Also die kleinen Spatel gibts bei Douglas, musst aber nachfragen, die liegen nicht offen rum. Sind auch nicht teuer ... ein paar Cent. Ich benutz die Spatel gerne, weil ich längere Fingernägel habe und so die Creme nicht unterm Fingernagel hängenbleibt, das mag ich nicht .... ob nun hygienisch oder nicht sollte eh jeder für sich selber rausfinden ... manche mögen auch keine zerknetschten Zahnpastatuben usw. Das mit dem umfüllen ist eine gute Sache und warum nicht ....
#40 luckybeer
21.10.12, 11:43
keine ahnung was es ist? was für salbe ist es??????klinkt dumm aber ich kenne es nicht
#41
21.10.12, 12:12
Ich finde die Idee super
Das werd ich auch machen, ich habe nämlich eine kleine ausgediente Cremedose genommen und habe da was eingefüllt. Die Idee mit dem Seifenspender finde ich aber wesentlich besser, Danke für den Tip
#42 Upsi
21.10.12, 12:28
@luckybeer: das ist eine salbe für leute, denen schon morgens die knochen knirschen und die gelenkschmerzen haben. ich zähle mich dazu:-) die salbe fördert die durchblutung und lindert schmerzen.
3
#43
21.10.12, 12:40
@KeinKunststoff: Ich benutze Ten... , habe sehr empfindliche Haut und keinerlei Reizerscheinungen.
Ich bin allerdings im chin. Horoskop ein Pferd.
Es gibt nichts was mir so gut hilft, habe schon sehr viel ausprobiert Ich nehme es sogar mit zur Physiotherapie, dort wird es dann auf der schmerzenden Stelle richtig einmassiert. Auf meiner Flasche steht nichts von einer Wartezeit von 14 Tagen , sondern essbares Gewebe 3 Tage. (wer will mich noch in die Pfanne hauen?)
Keine Nebenwirkungen und keine Wechselwirkungen!
Wenn man bedenkt was für med. Rückstände im Fleisch von Hühnern, Schweinen, Rindern nachgewiesen wird.......................
da find ich dies Mittel eher harmlos.
#44
21.10.12, 12:42
@Upsi: auf meiner Flasche ist eine Null (5.000) weniger. Oder gibt es T... in verschiedenen Stärken?
#45
21.10.12, 13:28
Ich weiß nicht, ob es unbedingt Tensolvet 5.000 sein muss. Ich habe bei meiner Versandapotheke besamex.de dieses Fabrikat eingegeben. Es gibt sehr viel Heparin-Salben bis 60.000 von verschiedenen Herstellern und zu verschiedenen Preisen. Ich denke, da muss man nicht zum Tierarzt gehen. Diese Salben sind auf die menschliche Haut abgestimmt. Ich selbst verwende Pferdebalsam und der hilft auch. Gibt es auch in Apotheken.
3
#46 Upsi
21.10.12, 13:47
@Spirelli11: ich benutze tensolvet 50 000 und das täglich und sehr lange schon. meine flasche hat 300 gramm inhalt und ist weiss rot mit pferdekopf vorn drauf. die 50000 bezieht sich auf den heparin-natrium gehalt. der ist hier besonders hoch und deswegen so gut wirksam. ich habe keinerlei nebenwirkungen verspürt. es ist absolut das einzige was mir wirklich hilft, habe alle anderen schon ausprobiert. mein doc hat es auch abgesegnet. ich bin heute sehr froh es gefunden zu haben. allerdings creme ich vorher die haut mit ringelblumensalbe ein, damit sie nicht so trocken wird.
#47 Schnuff
21.10.12, 13:49
Habe mir jetzt alle Kommentare durchgelesen und keiner ist auf die Idee gekommen,warum Tiere,die mit dieser Salbe behandelt wurden,eine 14 tägige Wartezeit haben. Warum?

Kennt Ihr "Blutegel Salbe" von früher?

In dem Pferdebalsam ist ein Blutverdünner enthalten,das Heparin!

Habe noch gar nicht gewusst,das Heparin auch gegen Schmerzen helfen soll.Es ist bestimmt ein anderer Wirkstoff enthalten,der für die Schmerzlinderung zuständig ist.
2
#48 Upsi
21.10.12, 13:55
@Schnuff: das ist ganz einfach zu erklären, bessere durchblutung, bessere knorpelstärkung, gute knorpel, weniger schmerzen
#49 Upsi
21.10.12, 13:56
leute ich will die salbe ja niemanden aufschwatzen, wurde nur danach gefragt und habe geantwortet. niemand soll etwas benutzen wenn er zweifel hat. das wollte ich mal noch schreiben.
1
#50 luckybeer
21.10.12, 14:33
ich habe sie bestellt die salbe !!
-1
#51 Ming
21.10.12, 15:34
@mops: Ich gehe auch mit den sauberen Fingern in alle Cremetoepfe. das mit den Spateln und die dann wieder saubermachen ist mir zu viel Aktion. hatte noch nie Probleme mit einer Creme.
-1
#52
21.10.12, 15:41
@Ming: Eben. Ich auch nicht! :o))
#53
21.10.12, 16:07
@Spirelli11: ich möchte wegen der medizinischen Pferdesalbe "Tensolvet" jetzt keine weitere Diskussion fortsetzen. Das es überhaupt hier Thematisiert wurde, war weil Upsi vor einiger Zeit bei FM einen Tipp mit dieser Pferdesalbe eingestellt hatte, der aber vom Seitenbetreiber gelöscht wurde. Und das aus guten Grund, wie ich betonen möchte.
Wer mehr über diese medizinischen Salben wissen möchte sollte seinen Arzt, Apotherker oder von mir auch Dr. Goole fragen. Mich bitte nicht mehr.

Hier in diesem Tipp geht es um "PferdeBALSAM" im Seifenspender. Meine Mutter liebt Pferdebalsam, sie benutzt diese gerne nach der Gartenarbeit. Diesen Balsam ist von verschiedene Herstellern in vielen Drogeriemärkten oder auch in Supermärkten zu bekommen.

Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag
LG Keinkunststoff
3
#54 Upsi
21.10.12, 16:33
@KeinKunststoff: ach neee, jetzt bin ich der buhmann? habe doch nur eine frage beantwortet, das es so viel interesse gibt ahnt ja niemand. übrigens nicht nur mein salbentipp wurde gelöscht sondern auch viele andere medizinische tipps, wegen der rechtslage, haben mir die betreiber auf anfrage geantwortet. also nicht , weil mein tipp gefährlich war, so etwas möchte ich ja nicht, jemandem schaden. es gibt ein pharmaimperium, die sorgen schon dafür das ihnen niemand in die quere kommt. ob die diskussion hier weitergeht, das entscheiden weder du noch ich, sondern die user von fm und das ist auch gut so. schönen sonntag abend wünsche ich auch allen.
#55 Oma_Duck
21.10.12, 17:05
Wahrlich, ich sage Euch: Gebt dem Pferde, was des Pferdes ist!
#56 OmaElla
21.10.12, 17:35
ich nehme für meine Tensolvetsalbe keinen Spatel und auch keine Finger, denn sie ist in einer praktischen Plastikflasche. Aber der Tipp ist gut, immer schön auf die " HÜGYÄNE" achten :-)
2
#57
21.10.12, 17:38
@Upsi: och nee, manno :(( großes Missverständnis ich wollte dich gar nicht als Buhmann hinstellen, war nicht meine Absicht. Entschuldige bitte, wenn es jetzt so rüber kam. Und danke, dass du mir die Gründe, weswegen dein Tipp gelöscht wurde, genannt hast. Auch hier hatte ich halt nur gedacht und wohl nicht nachgedacht, sorry.
Natürlich kann ich die Diskussion über diese spez. Salbe nicht beenden, dies war auch nicht meine Aussagen.
Meine Aussage war, dass ich mich jetzt da heraus halten möchte. Denn ich habe als Pferdehalterin zwar diese Salbe, bin aber deshalb noch lange nicht der qualifizierte Ansprechpartner dafür. Alles war ich dazu zu sagen hatte, habe ich getan und für mich ist es jetzt gut.
LG KeinKunststoff
#58 luckybeer
21.10.12, 17:39
mann kann ja alles suchen ins internet und das habe ich gemacht so lernt mann vieles!!!!!!!
#59 OmaElla
21.10.12, 17:45
@KeinKunststoff: alles ok, wir sind doch alles kleine sünderlein
2
#60 Upsi
21.10.12, 17:52
@KeinKunststoff: ist schon gut, habs schon vergessen, wegen einer doofen salbe werden wir uns nicht zanken. du hast ja auch in vielen dingen recht, ich wollte auch nur meine erfahrung weitergeben. lassen wir es dabei und freuen uns auf weitere schöne tipps. schönen abend und lieben gruß
#61
21.10.12, 19:23
Also ich finde den Tipp prima, weil ich Pferdebalsam nicht nur für mich- sondern auch für die Pferde benutze und bislang immer in die "Pferdedose" die im Stall stand mit einem Löffel was aus meiner Dose umgefüllt habe. Ein Spender macht sich im Stall (wegen der Hygiene- grins) allerdings um einiges besser!!!
#62
21.10.12, 22:09
@KeinKunststoff: Pferdewasser hab ich noch nie gehört. Für was genau ist das ???
#63
21.10.12, 23:00
@Rea: Pferdewaschwasser ist das flüssige Pendant zum Pferdebalsam. Ich habe es einmal, ist aber schon etwas länger her, in einem Pferdeversandkatalog gesehen. Als natürliche Bestandteile werden u.a. Brennesselextrakt, Rosmarinöl und Ethylalkohol (Quelle: Internet) benannt. Es soll bei der Heilung von Sehnen und Gelenken bei Pferd bzw. Mensch helfen. So werben die beiden Hersteller, die ich eben ergoogelt habe.
Ich weiß aber nicht ob es wirklich wirkt, wie schon erwähnt, darauf schwört unser Bekannter. Ich schwöre wiederum auf ein heißes Bad mit grünen Tee, wenn ich einen harten Tag hatte^^

LG und gute Nacht KeinKunststoff
1
#64
22.10.12, 02:11
großmama: auch wenn es sehr spät ist, wir haben 2.06 am morgen, ich lese immer noch alle kommentare und freue mich über die vielen meinungen. also schlaft alle gut weiter, morgen beginnt eine neue woche, und ich wünsche euch, dass es eine schöne woche wird.
#65 Schnuff
22.10.12, 12:53
@grossmama: Du meinst bestimmt die Uhrzeit,oder? Bist Du auch eine Nachteule?
1
#66
23.10.12, 11:41
großmama @ Schnuff: nun als nachteule sehe ich mich noch nicht ganz, aber es ist oft schon sehr früh, wenn ich zu bette gehe, aber vorher schaue ich bestimmt noch in meine mailbox und habe viel freude an den news von frag-mutti.de
1
#67 Schnuff
23.10.12, 12:25
@grossmama: geht mir genau so,darum die Frage....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen