Igelchen - leckere Loschik - russisches Geb-aeck
3

Igelchen - leckere Loschik - russisches Gebäck

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Diese leckeren Loschiks kann ich nur weiter empfehlen, auch als Igelchen bekannt.

Habe das Gebäck vor einigen Tagen zum ersten mal ausprobiert und wir fanden sie ziemlich gut, deshalb teile ich das Rezept auch gerne mit euch.

Zutaten

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 1/2 Tasse Zucker (ich nehme die normalen Kaffeetassen ca. 200 ml Inhalt)
  • 1 Schmand
  • 250 g Butter
  • 3 Tassen Mehl
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver

Weitere Zutaten: 

  • 1 Dose Milchmädchen
  • 250 g Butter

Zubereitung

  1. Die Eier und den Zucker schaumig rühren und die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren.
  2. Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben (normale Backblechgröße) und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen und abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit verrührt man mit einem die Butter und die Dose Milchmädchen gut miteinander.
  4. Als nächstes holt man sich ein kleines Glas (evtl. Schnapsglas) und sticht kleine runde Stückchen aus, da der Teig recht hoch wird, sehen die ein wenig wie Kügelchen aus.
  5. Der Rest des Teiges mit den Fingern nun zu Streuseln bröseln.
  6. Die ausgestochenen Stücke werden in die Milchmädchen-Butter Masse gut eingetaucht und dann mit den Bröseln rundherum gut bedeckt, einige Stunden in den Kühlschrank stellen und zu Kaffee genießen.

Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

100 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter