Improvisierte Kniekissen für die Gartenarbeit

Improvisierte Kniekissen für die Gartenarbeit

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn nur die meiste Gartenarbeit nicht auf dem Boden stattfinden würde, stöhnte mein Mann. Und wo ist denn schon wieder das Kniekissen?

Ehe man nun stundenlang sucht, kann man ein komfortables Schutzkissen für die Knie basteln, das den Nachbarn auch noch ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Man nehme: je Bein zwei Päckchen Papiertaschentücher - oder falls ein Baby in der Nähe sein sollte pro Knie eine Windel. Mit  Klebeband befestigt man die Päckchen/Windel direkt auf der Arbeitshose und kniet wie auf Wolken.

Und wenn man das auf nackten Beinen macht hat man zusätzlich noch die Knie epiliert beim Entfernen. Das war natürlich ein Scherz!

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


9
#1
23.9.15, 22:10
Ist ein Scherz oder?!
Da warte ich lieber bis die
Knieschoner wieder auftauchen! ;-))
Und Windeln wären mir zu teuer gewesen
für die Gartenarbeit.
2
#2
23.9.15, 23:27
aber lustig ;)
6
#3
24.9.15, 00:04
Da verstehe ich jetzt auch nicht das Problem. Unser Kunststoffkniekissen liegt bei dem "Unkraut - Weg" Gerätschaften. Und wandert somit automatisch mit an die Unkrautfront. Und wenn ich mir Dein Bild genau anschaue, kniet der Herr (dein Mann?) auf genau so einem Kunststoffkissen. Genauso grün wie unseres auch.
3
#4
24.9.15, 06:14
Ja, sehr witzig. Aber das wäre mir zu umständlich. Weil ich mir kein Sitzkissen für die Gartenarbeit zulegen wollte, habe ich eine festere Plastetüte mit gefalteter Luftpolsterfolie (musste erstmal Google fragen, wie bubble wrap auf deutsch heißt, lol) gefüllt. Das ist auch sehr weich für die Knie oder auch das Hinterteil, wenn man mal die Position wechseln muss. Und es ist auch kein großer Verlust, wenn man es mal nicht findet. Dann stopft man sich einfach ein neues Kissen.
2
#5
24.9.15, 09:06
Scheint mir auch umständlich, mit Taschentüchern/Windeln und Klebeband zu hantieren. Aber lächelnde Nachbarn sind schon einige Opfer wert .... ;-)
1
#6
24.9.15, 10:34
Ich finde das auch sehr witzig. Hi Hi !! Ich habe mir so ein Teil aus Kunsstoff zugelegt das man für 2 Positionen verwenden kann. (einmal für die Sitzposition und wenn man es für die Knieposition verwenden will, dann dreht man es einfach um)
Das Teil steht immer griffbereit in unserem Schuppen wo wir auch unsere Gartengeräte untergebracht haben.
3
#7 comandchero
24.9.15, 10:36
Was für ein wunderschöner Garten! Möchte ich unbedingt auch so haben. Ich nehme gerne eine Gymnastikmatte zum Pottern im Garten.
1
#8
24.9.15, 10:50
Ich nehme auch immer das Kniekissen in Regenbogenfarben zum Gärtnern. Versorgt ist es im Keller bei den Gartengeräten. Da braucht es einen Griff und ich habs dabei zum Jäten etc.
5
#9
24.9.15, 11:14
Mannomann, seid ihr alle ordentlich !!!

Ich suche mein Kniekissen auch öfter mal ...
3
#10
24.9.15, 13:26
Bei uns sind die Gartenutensilien auch nicht immer so ordentlich weggepackt, daß wir sie sofort finden. Aber das Getüdel mit Taschentüchern oder Windeln wäre mir auch zu umständlich.
Mein Mann hat sich die Matratze aus dem Babybett als Kniepolster umfunktioniert, die wäre für ein Baby sowieso zu alt. Ich selbst hocke mich ohne Kniepolster vor die Beete. Bis jetzt geht das gut.
8
#11
24.9.15, 23:05
Wie wäre es denn mit dem ein oder anderen ausgedienten Push-up-BH?

Bei mir haben die Körbchen "Kniemaß", sind weich gepolstert und sehen in beschriebener Position besonders sexy aus ! :o))))
3
#12 sabinekaper
25.9.15, 01:48
Irgendwie fällt mir dazu ein Wort ein und zwar Fail.

Das passt doch nicht zusammen, auf dem Bild benützt der Herr ein Kunststoffkissen und hier wird einem nahegelegt teure Windeln oder gar Taschentücher zu verwenden hahaha ich lach mich schlapp.
4
#13
25.9.15, 07:56
@xldeluxe_reloaded: Sorry, gehört nicht zum Thema, aber ich kann nicht anders: Ich stelle mir jetzt die umgekehrte Variante vor. Push-up-BH verlegt ... einfach zwei Knieschützer zusammenbasteln ...
3
#14
25.9.15, 12:24
@Blackbird1111:

...und mit Deiner bubble wrap eröffnen sich auch noch ungeahnte "bauliche" Möglichkeiten:

Mit einer zusätzlichen Windel oder Maeusels Babymatratze ist man da schnell mal auf Doppel G

:o))))))
2
#15
25.9.15, 12:33
@xldeluxe_reloaded: :-D und das mal 10
3
#16
26.9.15, 09:38
Ich habe mehrere Kniekissen, aber immer zur Hand. Schwer fällt mir das Aufstehen. So habe ich mir einen Knie-Sitz zugelegt. Ein wunderbar praktisches Teil: Man kann drauf knieen und hat eine Aufstehhilfe. Dreht man es um, hat man einen Hocker. Ich möchte das nicht mehr missen!
1
#17
26.9.15, 21:25
@Hellinate:

Diesen wandelbaren Hocker habe ich auch (so ein grün-beiges Gestell) und es ist wirklich genial als Aufstehhilfe wie auch für Gartenarbeiten im Sitzen.
1
#18
27.9.15, 13:56
Ja, der wandelbare Hocker ist super!
#19
30.5.16, 03:14
@xldeluxe_reloaded: Das bringt mich auf eine Idee: Sicher habe viele von Euch auch noch alte Schulterpolster in der Schublade. Die könnte man auch als Kniekissen umfunktionieren.
#20
30.5.16, 03:15
@Hellinate: Wo kriege ich so einen Hocker ? Denn wenn ich mich auf den Boden hinkniee, komme ich so leicht nicht mehr hoch, man wird halt älter ha ha ha
#21
30.5.16, 09:43
@selbstistdiefrau: 
Eigentlich doch in jedem Baumarkt.....Die Hocker sind genial: Einerseits eine normale Mini-Sitzbank und wenn man ihn auf den Kopf stellt hat man eine ebenerdige Kniefläche und rechts und links die Beine (Bügel) als Aufstehhilfe. Der Hocker ist rechteckig und klappbar.
Ich habe im net einen von QVC zu 29 Euro gefunden: Multifunktionsgartenhocker zum Knien und Sitzen:
http://www.qvc.de/Multifunktions--Gartenhocker-z-Knien-%26-Sitzen-Organizer-Tasche-Sitzflaeche-B-40cm.product.505125.html
Google mal, die gibt es auch preiswerter.
#22
30.5.16, 11:39
@selbstistdiefrau: Gib einfach als Suche "Kniehocker" ein, da kommen die Angebote.
Ich habe mir einen preiswerten ausgesucht, sie sind ja alle gleich. Neulich hat mein Sohn ihn bei mir entdeckt und festgestellt, dass er so was auch bei Arbeiten in Haus und Hof verwenden kann.
#23
30.5.16, 13:51
Ja, die Kniehocker sind gut.
Ich habe nur so ein billiges Kniekissen vom Discounter. für 2€.
#24
13.6.16, 01:05
in einem gut sortierten Baumarkt kauft man Knieschoner für Fliesenleger.
Aber bitte keine billige Fernost-Qualität.
Meine Knieschoner sind schon ein paar Jahre alt und habe sie von einem Fliesenleger-meister bekommen.
Aber recht gut sind auch diese Plastikhocker. Aber bitte auf Qualität achten wobei Teuer nicht immer das Beste ist.👍

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen