Individuelle Federtasche selber kreativ nähen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich war als Schülerin immer sehr heikel bei der Auswahl der neuen Federtasche am Beginn eines neuen Schuljahres. Ich wollte immer eine Federtasche, welche nur ich besitze und meinen Stil und meine Interessen widerspiegelte. In den Fachgeschäften wurde ich nicht fündig und deshalb fing ich im Gymnasium an, meine Federtasche nach meinen Vorstellungen selber zu nähen.

Benötigtes Material: Einen alten aus Stoff, durchsichtiger Einband, welcher zum Einbinden von Büchern verwendet wird, Nadel und Faden. Kleine Dinge, die zu den Interessen des Schülers passen.

Der verwendete Reißverschluss gibt die Breite des Federpennals vor. Den durchsichtigen Einband nach der Breite des Reißverschlusses zuschneiden und doppelt hinlegen.

Nun an den Seitenrändern mit Nadel und Faden zunähen. Oben offen lassen. Der Einband schaut jetzt aus wie eine doppelte Tüte.

Nun werden in die durchsichtige "Tüte" persönliche, kleine und leichte! Gegenstände gefüllt, wie etwa kleine Passfotos von Freunden, Perlen, ein Freundschaftsband, glitzernde Perlen, Federn, usw. der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Danach werden die doppelten Ränder der Öffnung fest mit dem Stoffreißverschluss vernäht, so dass nichts herausfallen kann und der Reißverschluss gut hält.

Und fertig ist die individuelle Federtasche für die Schule!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

Emojis einfĂŒgen