Johanniskrautöl bei Verbrennungen

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Johanniskrautöl setze ich schon seit Jahren selbst an. Hatte vor Jahren eine extreme Verbrennung mit Entzündung am Handgelenk, keine Arznei hat geholfen, als ich auf Johanniskrautöl kam, war ich in kurzer Zeit geheilt.

Johanniskraut setzt man im Sommer an, man pflückt nur die Blüten in einen klaren Glasbehälter und gibt Olivenöl, Sonnenblumenöl (riecht weniger) hinzu und stellt das Ganze innen auf eine Fensterbank in die Sonne.

Nach 4 bis 6 Wochen hat sich das Ganze rot gefärbt, einfach durch einen feinen Sieb laufen lassen und wieder in ein klares Glas umfüllen. Bitte das Öl an einem hellen Ort aufbewahren (nicht in einem Schrank).

Ich kann nur sagen Johanniskrautöl verbringt wahre Wunder und nicht nur bei Verbrennungen.

Ich wünsche eine gute Besserung und bei Fragen antworte ich gerne.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
1.3.11, 10:02
ich habe mir mal johanniskrautöl im reformhaus gekauft, weil eine freundin mir dazu geraten hat, um meine kreuzschmerzen zu lindern, das hat auch wirklich sehr geholfen, ich habe das öl nun hier rumstehen, daher danke für den tipp, bei der nächsten verbrennung (was bei mir und meinem doofen herd ;) öfters vorkommt) werde ich es ausprobieren
l.G.
#2
1.3.11, 10:47
@DarkAngel: Hallo,Johanniskrautöl hilft an sich bei allem,Quetschungen,Prellungen,Lippenherpes,Schürfwunden,offene Wunden,bei trokner Haut wie im Winter.habe es sogar bei Windpocken genohmen,die waren so schnell verheilt.
Bei Neurodermitis setze ich die Blumen mit Mandelöl an.
Johanniskrautöl habe ich immer griffbereit stehen und habe es immer dabei wo ich auch hingehe.
#3
16.3.11, 16:30
ich liebe dieses öl, nehme es seit jahren. vor allem bei meinem schürfwunden-erprobten sohnemann brauch ich es ständig. michlschorf ging bei ihm als baby auch super weg. trockene haut, oder sonstige hautsachen behandel ich alles mit diesem öl! auch beim schnupfen hilfts der wunden nase. (riecht nicht gut, wirkt aber!!)
#4
16.3.11, 20:09
@Schnitterben: Hallo, ich setze immer einen kleinen Teil 250 ml.mit Mandelöl an extra fürs Gesicht,ist angenehmer im Duft :-)
#5
17.3.11, 15:33
@jh8663, das ist mal nen guter Tipp. Denn der Geruch is ja schon manchmal... bääh. Woher bekommt man denn das Mandelöl?? Und wird das das anstelle des Speiseöls genommen oder zusätzlich?
#6
17.3.11, 17:59
@Schnitterben: Mandelöl gibts im Supermarkt,Schlecker usw,in der Apoteke ist es teuerer.Johanniskraut mit Speiseöl oder Olivenöl benutze ich bei Verleztungen.Manelöl nur mit Johanniskrautblüten nehme ich für die Schönheitspflege :-)
#7
17.3.11, 18:20
supi, vielen lieben dank.
ich hab das öl bisher nur nach der "alten" art mit dem speiseöl hergestellt. aber im gesicht ist es mit sicherheit angenehmer mit dem mandelöl
#8
17.3.11, 18:27
habe ich gerne gemacht,bei Kinder im Winter ist Mandelöl tausendmal besser als die teuerste Gesichtscreme,der nächste Sommer kommt bestimmt,einfach mal testen und ich bin auf deine Antwort gespannt :-))
#9
17.3.11, 18:54
ohja. bin selber gespannt. hihi. ich werde berichten ;)
#10
18.5.11, 22:35
johanniskrautöl hab ich noch nicht versucht, werd ich auch mal ausprobieren! wenn ich mich verbrenne mache ich normalerweise honig drauf, das hilft auch super, kann ich nur empfehlen :)
#11
15.3.16, 18:46
Ja gleiches heilt gleiches. Johanniskrautöl macht die Haut lichtempfindlich und führt so zu raschem Sonnenbrand. Wenn man bereits Sonnenbrand hat beruhigt es die Haut, vorausgesetzt man geht nicht mehr in die Sonne.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen