Käse-Igel

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Käse-Igel gestaltet nach Geschmack!

Er sieht immer gut aus und weckt die Phantasie. Zuerst einen Kohlkopf oder ähnliches in Alu wickeln. Dann Käsestücke immer abwechselnd mit anderen passenden Zutaten bestücken, auf den Kopf spicken. Käsesorten gibt es ohne Ende und farbige, leckere Früchte und Gemüse, Gurken, Zwiebeln.


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare


#1 Sandra D.
23.4.07, 12:51
Guter Tipp, gab´s schon in den 60-er Jahren.
#2
23.4.07, 18:56
oh ja... die guten 60er,70er !
darauf eine tripop brause!
#3
24.4.07, 00:19
ich will ein bild!!
1
#4 Retro-Esser
26.4.07, 20:55
Dann muss es aber auch Fliegenpilzeier und Hawaiitoast geben.Und als Kumpel für den Käse- einen Mettigel.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!