Mithilfe einer Knoblauchpresse lassen sich Käselöckchen herstellen.
4

Käse mal anders - Käselöckchen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Sohn fand unsere Knoblauchpresse ganz spannend und hat ausprobiert, was sich damit so alles anstellen lässt. Dabei kam er auf die Idee, Käsestückchen hineinzugeben und zu pressen. Das Ergebnis war eine witzige Alternative zum normal geriebenen Käse, um z.B. ein Brot mit Käse zu belegen: Mit lauter kleinen Käselöckchen. So hat ihm sein Käsebrot doppelt lecker geschmeckt und seitdem machen wir das alle gerne so.

Auch schön: Die Käselöckchen als Topping auf einen Salat streuen. Oder mit Spaghetti vermischen.

Wer Bedenken hat, dass man die Knoblauchpresse anschließend schwer wieder sauberbekommt, einfach ein Stückchen trockenes Brot durchdrücken und dann über Nacht in ein Wasserglas legen, dann kann man sie einfach abspülen.

Von
Eingestellt am

59 Kommentare


13
#1
26.2.13, 23:16
Hi, hi, das auf dem Toastbrot sieht aus wie Spaghetti.
Tschuldigung.
Aber in einem Salat kann ich mir diese Käselöckchen gut vorstellen.
12
#2
26.2.13, 23:56
Das ist mal eine sehr gute Idee. Ich kaufe sonst immer geriebenen Käse für meine Pasta, aber das ist bestimmt gut und ich denke auch mal preiswerter. Vielen Dank für den tollen Tipp.
6
#3
27.2.13, 09:05
Cool danke kleiner nellotomcat (-;
6
#4
27.2.13, 09:59
ein super Typ
18
#5
27.2.13, 10:53
hach ist das ne Idee,
lasse bitte deinen Sohnemann weiter testen, was man noch so machen könnte.
aber nicht vergessen es uns zu verraten! :-))
10
#6
27.2.13, 10:59
paß gut auf, wenn dein Sohn das öfter macht; es könnte auch mal Knetgummi sein ;-)))
10
#7
27.2.13, 15:14
witzige Idee, kann man bestimmt für größre Portionen mit einer Kartoffelpresse oder Spätzlepresse machen.Ich habe ene Kartoffelpresse mit drei verschiedenen Lochgrößen.
10
#8
27.2.13, 15:32
Tolle Idee!

(Besonders Bild 4 illustriert das sehr gut!)

:-)
8
#9
27.2.13, 16:00
@hasenfratz: Wenn das im Fernsehen unter der Rubrik "Was ist das" gezeigt würde, wer würde das wohl erraten?:o)
8
#10
27.2.13, 16:20
@Silverlady: naja da man dann ja auch größere stücke nimmt, ich glaube das wird dann zu schwer beim durchdrücken.
wobei man es ja ruhig mal mit dem Fleischwolf machen könnte, da geht es dann leichter.
und du könntest(oder auch ich) den Käse wie ein Nest legen.
oh man jetzt muß ich vorsichtig werden es fängt an mit mir durch zu gehen, da tun sich ja Möglichkeiten auf............
die nächsten Buffets können kommen :-)))))
7
#11
27.2.13, 17:38
Das kommt dabei raus, wenn man Kinder machen lässt! Unkonventionelle, witzige und kreative Sachen. Das werde ich auch mal probieren.
4
#12 Dora
27.2.13, 18:17
Den Tipp finde ich gut. Daumen hoch für deinen Sohn.
Mit dem Foto 4 kann ich aber nicht viel anfangen. Hasenfratz (Nr. 8) schrieb zwar, dass besonders das Bild 4 den Tipp besonders illustriert.
Ich würde die Knoblauchpresse nicht über Nacht ins Wasser legen. Besser wäre es sicher, mit einer kleinen Bürste (ich kaufe mir für solche knifflige Stellen immer billige Zahnbürsten), nach kurzer Einweichzeit zu versuchen, die Reste aus der Knoblauchpresse zu entfernen.
#13
27.2.13, 20:18
Super Idee, ich hab' schon mal gekochte Eier für "Häppchen" durchgepresst....kam auch super an.
3
#14
27.2.13, 20:29
1. Voll gut zum geriebenen Käse herstellen! Kann man sich nämlich nich so leicht die Finger abschmirgeln( wenn ich nur dran denke *uuuuuaaaarggghhh*
2. voll gut mit dem trockenen Brot!:)
3. Wird ausprobiert!!!:)
2
#15
27.2.13, 21:27
Der Tip gefällt mir gut. Habe zwar meistens geriebener Käse im Kühlschrank, aber falls der mal ausgeht..............
Käsestücke habe ich nämlich IMMER auf Vorrat.
5
#16
27.2.13, 21:58
Ja, ja, die lieben netten Kleinen ...

Witzige Kreativität und eine hervorragende Idee.
Schade nur, dass es nicht mit jedem Käse geht. Z. B. Old Amsterdam
3
#17 wechselwetter
27.2.13, 21:59
Voll süße Idee mit der Knoblauchpresse. So sind eben Kinder, alles mal
ausprobieren.
Es gibt noch eine andere Variante: Ich habe so eine kleine Mandelmühle,
mit Handkurbel. Da passen auch gut kleine Käsestücke rein und die sind
dann ganz leicht und frisch gerieben.
2
#18
27.2.13, 22:20
Mandelmühle ...?

Ohhh, hoffentlich habe ich die vor einiger Zeit nicht entsorgt!
3
#19
27.2.13, 22:25
jaa und mir hat meine Tochter vor kurzem meine Knoblauchpresse "abgeluchst" ;)

sei's drum.. ich hab früher meinen Geschwistern die Käsereste (die so ein kleeiines bisschen härter geworden waren und die sie deshalb nicht mehr essen wollten) als "Schnibbelich" (frankfoderisch :) "verkauft"... ich hab denen einfach den Käse in Schnipselchen auf's Brot, da waren die ganz wild drauf :)
3
#20 Schnuff
27.2.13, 22:28
@wechselwetter: In die Mandelmühle Käse? Du bringst mich auf eine Idee!! Danke.
Hoffe nur,ich bekomme sie wieder sauber.Habe keine alte Zahnbürste...
LG
#21
27.2.13, 22:43
@ Schnuff dann gibst du brot rein und drehst es durch und alles is sauber ;-)
1
#22 BIG1969
27.2.13, 22:46
@gitti2810: Lach die Kinder sind die besten Tester als die Erwachsenen
2
#23
27.2.13, 22:47
@Schnuff: ich würde aber nur die harten Käsesorten reiben.
der weichere macht die Mühle dicht..........
das schmiert wie wild!
2
#24 Schnuff
28.2.13, 00:17
Alles klar,Danke an omimaggi und gitti2810!

Werde es versuchen,Vielleicht brauchen wir dann keinen Pizza Käse mehr kaufen.
LG
4
#25
28.2.13, 07:39
Weil ich grad "Pizza-Käse" lese: bei dem geriebenen Zeugs wäre ich sehr sehr vorsichtig.
Der sogenannte "Pizza-Mix" und ähnlich genannter Kram ist kein echter Käse, sondern "Analog-bastel-kram". Meine Wortschöpfung darf man gern wörtlich nehmen. Mit Käse hat das Zeugs nichts zu tun.
1
#26
28.2.13, 08:34
@Flitzpiepe: Sobald Käse drauf steht, ist auch Käse drin.

Analog-"Käse" ist wie gesagt kein Käse, aber dann darf er auch so nicht genannt werden. Meist wird er in Fertiggerichten oder sonstwo eingesetzt, da ist es etwas einfacher bei der Deklarierung.
Im normalen Einzelhandel wirst du nie Analog-Käse zu kaufen bekommen. Da ist der Kunde mittlerweile schon drauf sensibilisiert. Sollte er zumindest. :)
#27
28.2.13, 08:55
Knoblauchpresse als Käsepresse find ich gut, sieht bestimmt auch toll auf Platten als Deko aus, werd ich beim nächsten Geburtstag gleich probieren.
3
#28
28.2.13, 09:39
Analog-Käse wird in vielen Groß-Küchen und Restaurants auch Fertig-Gerichte, Pizza-Service usw. verwendet, auf Tageskarten muss nicht deklariert werden und wird über den Großhandel vertrieben.
3
#29
28.2.13, 10:17
Toller Tip, danke! Mit der Kartoffelpresse für größere Mengen klappt es auch super! Ich habe bisher immer kleine Streifen geschnitten, um mir die Küchenmaschine nicht zu verkleben. Sehr lästig.
Analog-Käse in den Tüten hin und her. Fakt ist, dass der geriebene sog. Emmenthaler oder Gouda in den Plastik-Tüten nach nichts schmeckt. Frische Käse-Ecken pressen und überbacken, in Nudeln oder Salat ist ein wahrer Genuss.
Bei uns ist derzeit der Emmenthaler überbacken über vorher gedünstetem Chiccoree mit Kochschinken und Ananas der Hit.
4
#30
28.2.13, 10:38
@jupee
Öhm, ob ich das wohl schrieb? Egal ...

Ich hab mir angewöhnt, so ziemlich alles selbst zu reiben/mahlen, was irgendwie in einen normalen Haushalt so geht.
marina14 hat nämlich völlig Recht: das fertige Zeugs in Tüten schmeckt maximal nach Tüte, egal ob Käse drauf steht oder nicht.
Aus dieser Sicht heraus finde ich den Tipp mit der Knobipresse recht hilfreich, vor allem wenn es fix gehen soll und nicht zwingend riesige Mengen anstehen.
2
#31
28.2.13, 11:05
Guter Tip. Wir verwenden dazu die Knobipresse zu nehmen. Habe es gleich ausprobiert und es klappt.
noch ein Tipdazu von mir mein Mann schneidet die Kartoffeln, wenn wir Kartoffelsalat machen, immer mit den Eierschneider. Klappt auch prima. Für Dich gebe icheinen Daumen hoch
1
#32 Dora
28.2.13, 11:06
@lorelei: ich habe mir leider schon zwei Eierschneider damit kaputtgemacht.
#33 Dora
28.2.13, 11:11
@marina14: Frische Käseecken? Meinst du damit Schmelzkäseecken?

Von Schmelzkäse bin ich ganz abgekommen, da ich mal TV gesehen habe, wie der hergestellt wird.
Aber letztens kam ein Bericht über Frischkäse!!!
Da darf man gar nichts mehr essen, was man nicht selber "aufgezogen" hat.
3
#34
28.2.13, 11:29
@Dora: Um Gottes Willen kein Schmelzkäse! Mit frischen Käse-Ecken meine ich die Reste von ganzen Gouda- und Emmenthaler-Stücken. (Ich kaufe selten Scheibenkäse). Schmelzkäse ist kein frischer, sondern streichfähiger gekochter Käse - abgesehen vom gesundheitsschädlichen Schmelzsalz und gar nicht lecker.
Habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.
#35
28.2.13, 11:45
Hat schon jemand herausgefunden, was es mit dem 4. Bild auf sich hat?
#36
28.2.13, 11:47
@Susas1000Schoenchen: Das Bild ist wohl das Wasser mit den aus der Knoblauchpresse gelösten Käseresten....
#37
28.2.13, 11:59
@marina14: Stimmt! Das ist die Presse im Wasser. :o)
#38 Dora
28.2.13, 12:06
@nellocat: stimmt nicht ganz, denn eine Presse ist nicht zu sehen, nur noch kleine Käseflöckchen. Deshalb habe ich auch weiter oben schon nach dem vierten Bild gefragt.

@marina14: ich hatte gehofft, dass du nicht Schmelzkäse gemeint hast.
4
#39
28.2.13, 12:15
Oder ist auf Bild 4 der Schnaps zu Nachtrinken? hihihi
#40
28.2.13, 12:39
@Dora: Ich weiß noch, was ich da geknipst habe ;o)

Es ist dieses herausnehmbare "Innenteil" einer Ikea-Knoblauchpresse, nachdem ich da ein Stück trockenes Brot durchgepresst habe, damit sie nicht durch Käsereste verklebt. Die Brotstückchen, die sie in dem Pressesieb festgesetzt haben, kann man prima abspülen, wenn man es eine Zeitlang oder über Nacht in Wasser legt.
1
#41
28.2.13, 13:56
# 28 marina14
"Bei uns ist derzeit der Emmenthaler überbacken über vorher gedünstetem Chiccoree mit Kochschinken und Ananas der Hit."

Das liest sich gut und macht Appetit.
1
#42
28.2.13, 14:02
@Dora: Ich schrieb: " Um Gottes Willen kein Schmelzkäse!". Ich nehme nur die Käse-Ecken (-reste) vom Gouda und Emmenthaler.
1
#43 lorenz8888
28.2.13, 14:12
Super Tipp, und der Sohn ein SuperTyp! - Bild 4 sieht wirklich aus wie eine Bakterienkultur....hihi
#44 Dora
28.2.13, 14:27
@marina14: ja, hatte ich schon richtig verstanden.

@nellocat: tut mir echt leid und ich wollte dich auch nicht "angreifen", denn ich finde den Tipp ja sehr gut.

Ich und auch noch andere konnten nur auf dem Foto Nr. 4 nichts erkennen.
#45
28.2.13, 14:45
Das ist ein toller Tipp,das wird gleich nachgemacht.
#46 wechselwetter
28.2.13, 14:58
Also mit meiner kleinen Mandelmühle - handbetrieben - "mühle" ich die
fertig abgepackten Käsestücke (oder an der K.-Theke gekauften), wie
z.B. Emmentaler 45% F.i.Tr., danach wird das Teil auseinandergenommen
(also Kurbel entgegengesetzt drehen) und normal abgewaschen (ohne
Zahnbürste).
2
#47 Schnuff
28.2.13, 17:23
@Dora: Ich leider auch.Ein Eierschneider ist wirklich nur für Eier konzipiert

Da muss noch jemand einen Kartoffel schneider erfinden......
1
#48 lorenz8888
1.3.13, 12:27
@Schnuff: Den Kartoffelschneider gibt es schon !!! Das ist eine Art Harfe, auf die die gekochte Kartoffel daraufgelegt und durchgedrückt wird. Heraus kommen Scheiben in der richtige Dicke für Kartoffelsalat, Bratkartoffeln .....
Ich schneide gekochte Kartoffeln aber auch gern mit einem kleinen Messer in Schnipsel: die haben dann - genau besehen - ganz viele Flächen, die Soßen ganz schnell und gut aufnehmen, besser als Scheiben, die ja nur zwei Flächen und einen
Rand haben. Diese 'Gaudi' mache ich aber nur bei kleinen Mengen.
#49 Schnuff
1.3.13, 12:53
@lorenz8888: Man lernt nie aus.Aber ich schneide die gekochten Kartoffeln auch lieber mit einem Schälmesser. Habe es so gelernt.In nächster Zukunft habe ich keine großen Festivitäten mehr,wo ich den Kartoffelschneider brauchen würde.

Dir und den anderen ein schönes Wochenende.

LG
1
#50 Dora
1.3.13, 13:24
@lorenz8888: Ich schneide die Kartoffeln immer in kleine "Schnippsel", auch wenn ich eine Riesenschüssel Karoffelsalat machen muss.
Dass die Kartoffeln da mehr Salatsoße aufnehmen können, darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, weil ich das so von meiner Mutti übernommen habe. Aber du hast vollkommen recht.
Ich esse ungern Kartoffelsalat nur in Scheiben.
#51 lorenz8888
2.3.13, 12:42
@Dora: 'Schnipseln' habe ich auch von Oma/Mutti übernommen. Gedanken darüber habe ich mir erst als Erwachsene gemacht, weil ja Kartoffelschneiden ja so langweilig ist, besonders große Mengen.
Ich habe noch eine Frage an Hausfrauen oder -männer: Mußtest Ihr als Kinder auch Geschirrspülen und -abtrocknen? Ich hatte auf dem Küchenbüffet, in den das getrocknete Geschirr mußte, ein aufgeschlagenes Buch liegen, bin mit dem nassen Teller/Tasse schnell zum Büffet, habe es dort gründlichst (!) abgetrocknet, und in dieser Zwischenzeit ein paar Zeilen gelesen. Die armen Beiden!! Wenn Vati anwesend war, habe ich es nicht so gemacht.
#52 Dora
2.3.13, 14:46
@lorenz8888: ja, war Pflicht als Kind - und ich fand es gaaaanz langweilig.
Auf so eine schlaue Idee mit dem Buchlesen bin ich nicht gekommen, obwohl ich als Kind sehr viel gelesen habe und Bücher regelrecht "verschlungen" habe.

Aber dafür lese ich jetzt weniger und abwaschen macht mir Spaß, ist für mich manchmal sogar Entspannung. Abtrocknen macht mir weniger Spaß, deshalb lass ich das Geschirr meistens etwas länger stehen, damit es sich von selbst erledigt hat. Da meine jetzige Küche kleiner ist, stand ich vor der Wahl Geschirrspüler oder Waschmaschine. Habe ich mich für die Waschmaschine entschieden, da dafür im jetzigen Bad auch kein Platz ist.
1
#53 Schnuff
2.3.13, 15:23
@Dora: Alle Kinder hassen das abtrocknen!
Ich lass mein Geschirr auch etwas stehen und räum es dann nach dem trocken werden in den Schrank.
LG
1
#54 lorenz8888
2.3.13, 15:25
@Dora: Lesen kann auch zur Sucht werden - oder nicht? Bei mir hat der Lesehunger nicht nachgelassen, und unsere 12 Enkel sind auch wahre Bücherwürmer.
Ja, Waschmaschine wäre auch mir wichtiger. Habe erfreulicherweise beides und auch Platz für beides.
1
#55 lorenz8888
2.3.13, 15:28
@Dora Fröhliches Wochende! hatte ich noch vergessen. 'bearbeiten' funktionierte nicht.
1
#56
2.3.13, 15:34
@lorenz8888: das klappt schon, doch du musst dann auf "Kommentar bearbeiten" auch klicken und nicht auf "Schließen" :-))
#57 Dora
2.3.13, 15:36
@lorenz8888: Danke für deine Antwort und die Wünsche.
Auch ich wünsche dir (und allen anderen) ein schönes Wochenende und bis wir uns hier wieder "über den Weg laufen" herzliche Grüße, Dora

@Schnuff: endlich mal jemand, dem es wie mir geht und der das Geschirr auch stehen lässt. In meinem Bekanntenkreis räumen die alles gleich weg und haben dann triefnasse Handtücher, das mag ich gar nicht.
Dir auch ein schönes Wochenende und herzliche Grüße.

Endlich scheint die Sonne, aber morgen soll es schon wieder schlechter werden.
Also weg vom PC und einen Spaziergang gemacht!
#58 lorenz8888
2.3.13, 15:42
@Dora: Spaziergang: Schon geschehen! War nur kurz, kann heute nicht gut laufen.
#59 Schnuff
2.3.13, 18:54
@Dora: Hallo Dora,
habe mal lange in der Gastronomie in der Küche gearbeitet und ich musste immer das Geschirr,was aus dem Spüler kam,noch nach trocknen.Mag diese triefnassen Handtücher auch nicht.Bei zwei Personen häuft sich auch kein Geschirrberg an.Alles Piano und nach dem trocken werden wegräumen....Das Leben ist schon stressig genug.
War heute auch mit Freund und Hund draußen und habe die Frühlingssonne genossen.

Danke für die Grüße,habe mich gefreut.
LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen