Käsesalat mit Obst

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hab einen super leckeren Käsesalat gemacht, kam super gut an.

Was ihr dafür braucht für 3 Personen:

  • ca. 500 g Butterkäse, frisch von der Käsetheke, alternativ Scheibenkäse
  • 1 Dose Mandarinen
  • 1 Dose Ananasstücke
  • 1 Glas Mayo
  • 1x Tiefkühl Kräuter der Provence alternativ Italienische Kräuter

So wird er gemacht:

  1. Den Käse würfeln, Mandarinen sowie Ananas in ein Sieb geben und abtropfen lassen, den Saft von beidem dabei auffangen und aufheben.
  2. Mayo nach Gefühl an den Käse geben und gut verrühren.
  3. Nun Ananas und Mandarinen Stücke dazu, wieder gut verrühren.
  4. Die Kräuter nach und nach dazugeben abschmecken nach Belieben, noch was an Kräutern hinzu.
  5. Nun zum Schluss etwas Saft von Mandarine und Ananas dazu, bis der Salat schön cremig ist, aber nicht zu flüssig.
  6. Ab damit für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank, ordentlich durchziehen lassen. Bevor er verwendet wird abschmecken ggf. nachwürzen usw.

Ich persönlich liebe diesen Salat total, zumal man ihn am nächsten Tag auch nochmal essen kann, sofern er nicht ewig im Warmen steht.

Dazu empfehle ich selbstgemachte Frikadellen. Guten Appetit und viel Spass beim ausprobieren!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1
21.5.13, 18:39
Das hört sich sehr lecker an.
Man kann auch statt der Majonnaise, Miracel Whip nehmen.
3
#2
21.5.13, 20:08
Schönes Rezept; so ähnlich mache ich den Käsesalat auch. Nur ersetze ich etwa zwei Drittel der Mayo durch Joghurt, und feine Streifen rote Paprika und evtl Apfelstücke kommen auch noch mit rein! :o))
1
#3
22.5.13, 19:14
Wird morgen gleich mal ausprobiert und werde noch eingelegte Gurken dazugeben! Schmeckt sicherlich besser als die Fertigvariante aus dem Supermarkt, das schmeckt oft viel zu süßlich. Auch ein guter Tipp mit dem Joghurt! :)
1
#4
25.5.13, 06:15
Ich darf leider keine Mayo oder Miracel essen.
So habe ich diesen Rezept mit den aufgefangenen Obstsaft ersetzt.
(nicht zu viel Saft)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen