Diese selbstgemachten Käsewaffeln eignen sich gut als Beilage zu Suppen oder zu einem leckeren Salat.

Käsewaffeln

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Zutaten

Zubereitung

Butter oder Margarine mit den Eiern cremig rühren, Sahne und Milch zufügen und die fein geriebene Zwiebel untermengen. Den geriebenen Käse und anschließend das Mehl gut untermengen. 20 Minuten ruhen lassen, noch einmal gut durchrühren und portionsweise aus dem Teig Waffeln im heißem Waffeleisen backen.

Diese Waffeln eignen sich gut als Beilage zu Suppen aber auch zu einem leckeren Salat.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

5 Kommentare

Emojis einfĂŒgen