Kaffeerunde: Thermoskannen mit verschiedenen Kaffeesorten

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn gute Freundinnenen zum Nachmittagskaffee eingeladen sind, fragen sie oft schon mal, ob sie was helfen oder mitbringen sollen.

Ich habe jetzt einen Vorschlag, der den Gastgebern wirklich eine große Hilfe ist = eine Thermoskanne Kaffee. Bei einer großen Runde steht man ständig an der Maschine, und dann gibt es viele Wünsche: Oma schreit: Ohne Koffein, nach 16 Uhr vertrage ich keinen "mit", sonst steh ich die ganze Nacht im Bett!

Der andere meckert: Der ist ja viel zu stark!

Wenn man zusätzlich noch drei Thermoskannen mit verschiedenen Sorten hat, kann man sich entspannt seinen Gästen widmen.

Für die Freunde ist der Aufwand nicht sehr groß, sie freuen sich, helfen zu können, und wer hat schon im Privathaushalt mehrere Thermoskannen auf Lager?

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


2
#1
25.1.11, 16:56
Das ist ja mal wieder eine
wirklich gute Idee.
#2
6.2.11, 13:49
Machen wir auch an div. Großtafeln so. Egal ob Ki-Ko mit der Nachbarschaft oder Omas Geburtstag.
Ich bringe meinst eine Thermoskanne Kaffee mit und die Gastgeberin freut sich, dass sie nicht ständig in der Küche stehen muss.
#3
6.1.12, 07:36
super Tipp, Danke
#4
6.1.12, 07:56
Super Idee!
1
#5
6.1.12, 08:55
Da muss man aber einen großen Tisch haben
#6
6.1.12, 09:06
Das ist ja wirklich eine super Idee! Genauso wie du es beschrieben hast, kenne ich nämlich auch: Kaffee zu stark, nicht meine Sorte etc.
Werde ich für die nächste Kaffeetafel vorschlagen!
-1
#7
6.1.12, 09:16
Finde es einfach scheusslich solche Thermoskannen auf dem Tisch,,,Sory,,
Zum Campieren sicher ok,,,
Aber jedem das seine,,,
3
#8
6.1.12, 09:37
Ich denke nicht, dass die üblichen CampingthermosFLASCHEN gemeint sind.
Es hat doch jeder Haushalt ansprechende, kaffeekannenähnlich, ThermosKANNEN. Und selbst wenn es diese Flaschen wären, man braucht sie ja nicht auf den Tisch zu stellen. Es gibt immer die Ausweichmöglichkeit eines kleinen Beistelltisches oder Sideboard oder was auch immer.
3
#9
6.1.12, 10:35
Toller Tipp! Aber man muss schon wissen, bei wem man sowas macht. Manch´eine (r) ist vielleicht auch beleidigt und denkt, man traut ihm/ihr keinen guten Kaffee zu.
4
#10
6.1.12, 11:05
Würde bei mir jemand seine Kanne mitbringen, wäre ich ganz schön beleidigt, daß mein Kaffe nicht gut genug sei. Ich habe noch nie in der Küche gestanden um streßvoll Kaffee zu kochen, wenn meine Gäste kommen, ist der Kaffee fertig, nämlich so, daß er jedem schmeckt. Ich koche den Kaffee vor, und halte ihn in vorgeheizten Thermoskannen warm. Und sollte ich das Gefühl haben, er reicht immer noch nicht, dann setze ich, bevor ich an den Tisch gehe, noch eine Kaffekanne voll in der Maschine an, die kocht sich dann von alleine. Das gesunde Maß zu finden ist eben nicht jedermanns Sache.
2
#11
6.1.12, 12:00
Super,,Bin genau der gleichen Meinung,,,
Wan kommst Du zum Kaffe? Hihi
4
#12 Schnuff
6.1.12, 12:20
Geht das hier schon wieder los , mit schimpfen ? Ellaberta hat doch nur einen Tipp gegeben , wie man es machen kann , nicht MUSS .
Schönen Tag noch!!
2
#13 Helgro
6.1.12, 13:29
Ellaberta schrieb doch, dass alles vorher abgesprochen werden soll, warum dann die unnötigen Bemerkungen?
Bevor man meckert also richtig lesen und überlegen.
#14
6.1.12, 13:58
@Schnuff: und auch Helgro: Ich frage mich auch manchmal, warum die Leute hier in diesem Forum sind, wenn sie alles kritisieren müssen. Ich kann mir doch raussuchen, was für mich passt, ohne immer was negativ bewerten zu müssen.
Und vielen Dank an alle, die sich große Mühe geben, hier einen Tipp zu veröffentlichen!
4
#15 Oma_Duck
6.1.12, 14:25
@amarantis: Immer rur Lobgesang ist ja sooooo langweilig!
Wer etwas vorschlägt, muss immer und überall mit Beidem rechnen, mit Zustimmung und Bedenken, in allen Abstufungen.
Ich z.B. hätte hier einzuwenden, dass Kaffee in Thermoskannen schon nach einer halben Stunde nicht mehr so gut schmeckt wie frisch aufgebrühter. Und wer unbedingt auf "seinem" Kaffee besteht (Marke, Stärke usw.) sollte nicht auf Kaffeeklätsche gehen.
Zu stark? Heißes Wasser hilft. Zu schwach? Höäflich schweigen und still leiden, zuhause nochmal "richtigen" Kaffee machen.
Für Gäste, die wirklich keinen Kaffee mit Coffein trinken dürfen oder wollen, wird immer Verständnis sein. Die bringen am besten ihren Schonkaffee mit, wird sicher gern aufgebrüht.
#16
6.1.12, 15:10
@amarantis: Ich bin der gleichen Meinug wie Du.
Wenn es für mich nicht passt, lese ich nur und gebe keinen Kommentar ab.
3
#17
6.1.12, 15:32
@amarantis: Wenn man hier nur noch kollektive Lobhudeleien anstimmen dürfte, könnte man das Forum gleich abschaffen!
Gerade die Diskussionen über das Für und Wider eines Tipps geben mir die Infos, die ich haben möchte.
Abgesehen davon, hat Kritik ja nichts mit bösartiger Miesmacherei zu tun, sondern damit, dass andere Leute eben anderer Meinung sind, oder, falls sie den Tipp schon kannten, keine guten Erfahrungen damit gemacht haben. Das gehört, meiner Meinung nach, unbedingt in so ein Forum!
3
#18
6.1.12, 16:04
Die Idee ist gut. Die negativen Kommentare sind denke ich nicht respektlos oder gar destruktiv gemeint, sondern drücken aus, dass nicht jeder Einladende mit dem Mitbringsel von vorn herein glücklich sein wird. Das ist gut zu wissen. Ich kann mir vorstellen, je familiärer und näher die Beziehung zum Einladenden ist, desto weniger werde ich Gefahr laufen, falsch interpretiert zu werden.
1
#19
6.1.12, 20:49
gute idee echt werd ich übernehmen danke lg andrea
3
#20
6.1.12, 20:53
egal ob Lob oder Kritik - der Ton macht die Musik!!!
3
#21 Ribbit
6.1.12, 21:19
Ha, das hätt ich mal lesen sollen vooor dem Besuch neulich bei Tante Olga (Name von der Redaktion geändert), wo wir einen dünnen Malz(?)Kaffee vorgesetzt bekamen, den ich beim besten Willen nicht austrinken konnte.

:-D
#22
6.1.12, 21:23
Ich hab leider keine so fürsorglichen freundinnen;-) hab mir 3 schöne silberne Thermoskannen dazu gekauft und koche selbst brav alle 156 (;-))sorten, die tantchen und co sich wünschen. Ein übler Aufwand. Die Idee ist wirklich gut. Und eben was für sehr familiäre Feste oder beste freunde. Meinen Chef würde ich nicht darum bitten;-))))
#23
6.1.12, 22:08
@wiesele27: Das hast Du sehr nett und treffend geschrieben!
Finde ich gut.
LG Rosi
#24
6.1.12, 22:17
@ ellaberta: Ich finde Deinen Tipp toll. Da ich meistens koffeinfreien Kaffee trinke, habe ich immer eine kleine
T.....dose mit meinem Kaffee für "Notfälle" dabei :-) Da war auch noch keine Gastgeberin beleidigt.
LG Rosi
#25
6.1.12, 23:16
Super Tipp!Danke dafür!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen