Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Kaffeegeruch endlich aus der Thermoskanne bekommen: Ich habe das alles versucht, nichts half so gut wie folgender Tipp.

Kaffeegeruch aus der Thermoskanne bekommen

13×
Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt ja viele Tipps gegen Kaffeegeruch in Thermoskannen oder zum Reinigen. Gebissreinigertabletten, Backpulver und Natron werden häufig dafür verwendet, sogar soll Tee gegen Kaffeegeruch helfen, so soll man angeblich die Thermoskanne über Nacht mit Pfefferminztee stehen lassen und danach soll der Kaffeegeruch verschwunden sein.

Ich habe das alles versucht, nichts half so gut wie folgender Tipp. Wobei ich sagen muss, bei Backpulver wurde Geruch genommen, doch man schmeckte immer noch den Kaffee bitter raus. 

Mein Rezept

Gegen Geruch, Geschmack und gleichzeitige Reinigung

  • 2 EL Salz
  • 4 EL Essigessenz
  • 1 Tasse Wasser

VORSICHT! Leichte chemische Reaktion, nicht zu nah rangehen.

Diese Mischung lies ich eine Nacht lang einwirken, ab und zu habe ich die geschlossene Kanne geschüttelt, damit sich alles gut verteilt. Am nächsten Tag mit klarem Wasser ausspülen und den restlichen Tag die leere Kanne in das Gefrierfach legen.

amazon.deJetzt kaufen
Emsa 505363 Isolierkanne, 1.5 Liter, Quick Tip Verschluss, 100% dicht, Schwarz, Basic
Emsa 505363 Isolierkanne, 1.5 Liter, Quick Tip Verschluss, 100% dicht, Schwarz, Basic
21,99 €

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

27 Kommentare


3
#1
27.10.17, 12:24
Lieber den Kaffeegeschmack. 
Soll der Geschmack imGefrierfach weggehen? 
Wäre mir zu umständlich .
Mit Natron geht's einfach u.geruchlos. 
10
#2
27.10.17, 12:41
Da ich für Kaffee und Tee jeweils eine separate Kanne habe, muss der Kaffeegeruch nicht zwingend vertrieben werden😄
5
#3
27.10.17, 14:02
Es reicht vollkommen aus, wenn die Thermoskanne nach jedem Gebrauch gründlich mit heißem Wasser ausgespült wird. Von Zeit zu Zeit gebe ich zwei bis drei Zewatücher zusammen mit etwas heißem Wasser in die Kanne, verschließe sie und schüttle kräftig, damit ist dann zum einen die Kanne richtig sauber und zum anderen ist ebenfalls keinerlei Kaffeegeruch mehr feststellbar.
Da brauch ich mir nix zusammenmixen, eine ganze Nacht auf die Wirkung der Mischung zu warten und dann auch noch den Gefrierschrank/-fach mit der sperrigen Kanne zu blockieren.
12
#4 lexus
27.10.17, 15:46
Meine Kaffeekanne oder auch Thermoskanne darf nach Kaffee riechen, meine Teekanne nach Tee. Warum so einen Aufwand, wenn ausspülen zur Hygiene genügt.
4
#5
28.10.17, 10:41
Privat mag man das immer im Griff haben können. Ich kenne das Problem aus Büros. Bei uns kam es nicht mehr vor, seitdem wir die Thermoskannen beschriftet haben. Davor wurde halt in die Thermoskannen, in die nur heißes Wasser für Tee sollte, auch mal Kaffee eingefüllt und wenn der dann übers Wochenende stehen blieb, roch die Thermoskanne innen etwas nach Kaffee. Die Assistentinnen haben das dann immer mit Natron plus Essig gelöst, das funktionierte schnell und zuverlässig. Seitdem sie mit einem Beschriftungsgerät beschriftet wurden (also die Kannen, nicht die Assistentinnen 😄 ) ist das Problem wohl auch Geschichte. 

Der abgebildete Pumpspender ist ja riesengroß. Abgesehen davon, dass der in einem üblichen Gefrierschrank sehr viel Platz wegnimmt, glaube ich auch nicht, dass das Einfrieren was mit den Geruchsmolekülen macht, aber da kann ich mich auch täuschen. 
4
#6
28.10.17, 22:22
Ich hätte im Gefrierschrank keinen Platz für eine Thermoskanne .
Spült man die Kanne nach jedem Gebrauch, ist sie stets sauber und riecht auch nicht.
1
#7
29.10.17, 11:29
Hält den die Thermoskanne den Gefrierschrank aus?
1
#8
14.11.17, 07:49
@xldeluxe_reloaded:
Ich auch nicht. ( habe gerade noch einen kleinen Schrank für das Hundefutter besorgt )
Solch ein Umstand aber auch :
Man / Frau kann wirklich alles übertreiben.............................!?
So sitze ich hier mit leicht gerunzelten Brauen und denke nur, ... was Sorgen aber auch,  oder wie mein Schwiegersohn immer treffend meint :
Immer schön jammern und klagen - aber bitte auf hohem Niveau.
Ne, ne. Ich krieg mich kaum ein.
Allen einen recht schönen Tag.
1
#9
14.11.17, 08:49
Es sind eigentlich nur die Gummidichtungen, die den Geruch annehmen. Glas oder Metall lässt sich mit normalem Aufwand geruchsfrei reinigen. Beim Kauf vielleicht mal drauf achten, dass nur wenig Gummi dabei ist und evtl. nur im Deckel. Dann kann man, wenn wirklich nötig, den Deckel bzw. die Gummiteile alleine so gründlich reinigen, wie im Tipp beschrieben. Sonst lieber beschriften und trennen. Ich mag auch keinen Kaffee, der nach Pfefferminztee schmeckt.
1
#10
14.11.17, 08:52
"Das sind Probleme, die ich früher noch nicht hatte..." (Bodo Wartke)
#11
14.11.17, 09:04
Soso, welche chemische Reaktion findet denn da statt?
1
#12
14.11.17, 09:27
In die Thermoskanne meines Mannes kommt nur Kaffee. Dann darf die Kanne auch nach Kaffee riechen. Im Sommer nimmt er auch gerne mal O-Saft mit. Der kommt dann in einen anderen Behälter. So einen Aufwand würde ich nie veranstalten. Platz für die Kanne habe ich im Gefrierschrank auch nicht.
3
#13
14.11.17, 10:14
@Mafalda: allerdings fürchte ich, dass die Gummiteile solche Behandlungen mit der Zeit auch nicht toll finden.
Ich besitze mehrere Isolierkannen, die aber getrennt nach Tee und Kaffee benutzt werden.

Im Gefrierschrank hätte ich auch keinen Platz dafür.
1
#14
14.11.17, 11:10
@HörAufDeinHerz: merkwürdigerweise hilft tiefgefrieren wirklich gegen Gerüche! Mache ich immer mal wieder, wenn ich zB Zwiebelgeruch nicht aus Vorratsbehältern herausbekomme. 
1
#15
14.11.17, 11:12
Ich habe zwei Thermoskannen. Eine für Tee und eine für Kaffee. 
So ist das Problem mit dem Geruch kein Problem ;-))

In meinem Gefrierschrank hätte nicht mal ein 1 Liter Thermoskrug Platz. Ausserdem bezweifle ich, dass das Einfrieren gegen den Geruch etwas bringt. 

Ich reinige meine Kannen von Zeit zu Zeit mit Backpulver und heissem Wasser. So werden die Tiptop sauber. 
#16
14.11.17, 11:40
@Kamilla: genau DAS ist auch meine Frage bei dem ansonsten schon guten tipp! hat jemand die erfahrunmg schon eingesammelt?!?? LG
#17
14.11.17, 11:43
Ist ja alles schön udn gut. Tee würde ich auch nie in Kaffeekannen füllen.
Meint ihr aber Kräutertee oder schwarzen Tee? Schwarzen Tee länger in Thermoskannen aufbewahren, kann ich mir nicht vorstellen. (Hab länger in Ostfriesland gelebt)ö
#18
14.11.17, 11:52
@Kampfente: stimmt liebe kampfente! ich habe auch mehrere kannen für kaffee+tee u.a.m. jedoch: kann schon mal vorkommen im alltag, jemand möchte eine bestimmte-besondere vielleicht-kanne vom kaffeegeruch befreien.. . ich kenn das problem, mit dem nicht weichen-wollen von kaffeegeruch-und geschmack in thermoskannen nur zu gut. da half bis dato auch kaum etwas; u.U. gehts übrigens auch mit gebißreiniger-tabs(klar: fleißig spülen danach, wasser kann man ja weiterverwenden für Bad&Co. ;-)) ). die erscheinen mir auch schonender für die -von einigen teilnehmern erwähnten - gummiteile der kannen... . (jaaa, Du, liebes entchen hast ja gar nicht so ein problem/ `draus gemacht... . schrieb das eher so weiterführend für die "anderen".) LG!
#19
14.11.17, 11:54
@Walkerpuschel: mensch lieber walkerpuschel: DAS ist ja mal ein ausprobieren wert, um vielleicht zwiebelgerüche, die auch so hartnäckig sein können, zu vertreiben. DANK! LG
#20
14.11.17, 12:01
hallo amarantis: das geht `runter wie öl: eigentlich gehört "richtiger tee" nicht in thermoskannen... !! aber es gibt ja auch unrichtigen tee, den der teebeutelbanausen (ich bin auch schon einer geworden; leider! aber nicht nur) oder sonst kräutertees und so... . Und der verflixte kaffe schlägt eben durch, nutzt man eben nicht mehrere kanne... !! da gefiel mir der aufwändige tipp...  eingangs. grüß mir "mein" liebes ostfriesland... !😘
#21
14.11.17, 12:02
Hallo und einen schönen Tag,  ich kenne das Problem auch, aber mir hat immer ein halber Tab für Geschirrspülmaschinen  geholfen. Über Nacht mit Wasser bis zur Oberkante füllen, am Morgen ausspülen und alles ist sauber und riecht gut.
👍 LG
2
#22
14.11.17, 13:21
meine Thermoskanne darf gerne nach Kaffee riechen, da täglich nur Kaffee reinkommt.

LG 😉
#23
14.11.17, 14:37
Also mal ehrlich man kann es auch übertreiben was Gerüche angeht.  Ansonsten für Überempfindliche sicherlich ein guter Tipp. Es soll ja Menschen geben die alles ausspülen, sogar eine Bierflasche nach dem Genuss.
#24
14.11.17, 14:37
Diesen Essiggeruch bekommt man dann schlecht wieder raus. Schlimmer als der Kaffeegeruch
#25
14.11.17, 19:49
Ich reinige meine Thermoskanne, indem ich einen Esslöffel Reiskörner und eine Tasse heisses Wasser einfülle. Die Kanne wird dann kräftig geschüttelt. Danach glänzt sie von innen und ein unangehmer Geruch ist nicht mehr vorhanden. Den Deckel und die Gummidichtungen extra reinigen. Reiskörner helfen auch, Flaschen oder ähnliche Gefässe zu reinigen.
#26
14.11.17, 20:40
Während des Entrümpelungswochenende fielen mir 2 Thermoskannen und 2 Warmhaltekannen in die Hände und ich habe mal eine Nase voll aufgesogen: Nö! Riecht nichts. Sie stehen offen im Regal hinter Schiebetüren, der Glaseinsatz ist sauber, das Gummi ist etwas bräunlich und auch das Schraubgewinde müsste ich mal in Geschirrspültabs 1-2 Tage einweichen aber ansonsten ist alles im grünen Bereich. Außerdem finde ich Kaffeeduft (oder Geruch) extrem angenehm und stelle die leere Kaffeetüte nach dem Umfüllen immer offen in die Küche (oder in den Kühlschrank).
#27
23.4.18, 14:36
Geht auch sehr gut: in die Thermoskanne (je nach Größe) zwei bis drei Esslöffel ungeschhälten Reis (natürlich roh!!) sowie einen Esslöffel Salz geben. Dann einen halben Liter kochendes Wasser dazugeben. Die Kanne gut verschließen und nach ein paar Minuten Standzeit einige Male gut schütteln. Kanne öffnen, alles rausschütten, gut mit heißem Wasser nachspülen - fertig.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?