Supersüßes Lolli-Rentier: Ein schnell selbst hergestelltes Mitbringsel.
3

Lolli Rentier - kleines süßes Mitbringsel für Kinder

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Lolli Rentier ist ein kleines süßes Mitbringsel für Kinder und schnell gebastelt. 

Benötigtes Material

  • Farbpapier (Bastelkarton, optimal ist für Rentiere die Farbe braun, sieht aber auch mit anderen Farben gut aus)
  • Schere
  • Kleber
  • Lolli

So wird's gemacht

  1. Der Farbkarton wird einmal zur Mitte hin gefaltet und die Umschlaglinie gut mit dem Finger glatt gestrichen. 
  2. Dann malt man mit einem Bleistift den Kopf und das Gesicht auf, man könnte sich auch eine Vorlage im Net suchen und ausdrucken. 
  3. Das Motiv wird ausgeschnitten und auch die Rundung in der Mitte für die Lolli-Nase. 
  4. Danach steckt man den Lolli ein und klebt die Geweihe zusammen, damit oben alles zu ist und der Lolli nicht rausrutschen kann. Schon ist ein tolles kleines Geschenk fertig. 
Von
Eingestellt am
Themen: Bleistift

8 Kommentare


#1
3.11.16, 22:06
Sehr nette Idee. Sehr originell und einfach nach zu machen
1
#2
10.11.16, 13:40
Eine total süße Idee... Das wäre auch für meine Arbeitskolleginnen ein perfektes Geschenk! :)
#3
14.11.16, 00:46
Im wahrsten Sinne des Wortes eine süße Idee.
#4
20.12.16, 11:01
Das ist ein sehr schönes Mitbringsel. Allerdings habe ich eine Frage: Warum die Geweihe zusammen kleben und wie? Das verstehe ich nicht so ganz. Man kann doch die Geweihe zusammen mit dem Kopf aufmalen und ausschneiden.
#5
20.12.16, 13:37
@NFischedick: Hallo, sieh dir mal Bild 2 und 3 an, vielleicht zeigt es dir wie ich es gemacht habe, danach habe ich nach dem einstecken des Lollis die obere Hälfte zusammengeklebt, damit das ganze und der Lolli auch hält.  Leider kann ich dir das schriftlich nicht bis ins Detail genau erklären, eigentlich zeigen die Fotos eh deutlich wie es geht ;) 
2
#6
20.12.16, 18:16
Für mich sind die Bilder nicht deutlich. Vielleicht bin ich auch nur zu blöd das zu verstehen. Keine Ahnung warum
#7
20.12.16, 18:17
Ich sehe auf den Bildern nämlich nichts vom Zusammenkleben.
1
#8
20.12.16, 18:31
@NFischedick: Glucke hat den Kopf mit Geweih aufgeklappt und in der Mitte den Stiel mit Lolly hineingesteckt, dann den Kopf zusammen geklappt , so hält der Lolly und fällt nicht ab. Stell dir vor, mein Kopf wird bis zum Hals aufgeklappt, aber am Hals gelassen. Dann ist vorn das Gesicht und hinten der Hinterkopf. Wenn das jetzt mit Stroh aufgefüllt wird und zusammen geklappt, ist der Strohkopf fertig, blos das im Hirschkopf ein Lolly steckt statt Stroh. Ist das für dich ok erklärt, besser kann ich es sonst nicht?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen