Rentier-Plätzchen

Das ist mein erstes Ergebnis der Rentier-Plätzchen. Ich finde, sie sind richtig gut und lecker geworden!
13
Lesezeit ca. 2 Minuten
Fertig in 

Es macht doch immer wieder Spaß in der Vorweihnachtszeit Plätzchen zu backen und auch etwas Neues auszuprobieren! Das war mein allererster Versuch Rentier-Plätzchen zu backen. Aber sie gefallen mir ganz gut und schmecken richtig lecker! 

Zutaten

2 Portionen
  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 Stück(e) Ei
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Handvoll Mehl zum Ausrollen
  • 25 g Zuckerschrift (Schokogeschmack)
  • 24 g Zuckerkleber
  • 10 ml Braune Lebensmittelfarbe (26 Tropfen)
  • 25 g Zuckeraugen (16 Stück)
Auch interessant:
Deko-Ideen zur Vorweihnachtszeit - schnell selbstgemachtDeko-Ideen zur Vorweihnachtszeit - schnell selbstgemacht
Meine Aktion für die Vorweihnachtszeit - Vorbereitung für den 1. AdventMeine Aktion für die Vorweihnachtszeit - Vorbereitung für den 1. Advent

Zubereitung

  1. Zunächst wiege ich 100 g. Zucker ab und gebe ihn in die Rührschüssel der Küchenmaschine. Danach schneide ich die 200 g. kalte Butter in Würfel und gebe sie ebenfalls in die Rührschüssel hinzu.
  2. Jetzt wiege ich noch 300 g. Mehl ab und gebe sie auch in die Rührschüssel. Das ganze Ei mit einer Prise Salz kommen hinzu.
  3. Das alles knete ich mit dem Knethaken meiner Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig (zuerst auf Stufe 1 bis sich alles verbunden hat, und dann stelle ich auf Stufe 3 und lasse den Teig gut durchkneten).
  4. Wenn der Teig fertig ist, teile ich ihn in zwei Hälften. Aus der einen Hälfte des Teiges backe ich Ausstecherle. Die andere Hälfte färbe ich mit brauner Lebensmittelfarbe ein. Ich gebe 26 Tropfen von der flüssigen Lebensmittelfarbe zum Teig und lasse nochmal alles gut durchkneten, bis ich den gewünschten Farbton erhalte. Die beiden Hälften (die helle und die braune) wickle ich in Frischhaltefolie und lege sie für 30 Minuten in den zum Ruhen.
  5. Nach 30 Minuten Kühlen und Ruhezeit nehme ich den Teig aus dem Kühlschrank, wickle ihn aus der Frischhaltefolie und lege ihn auf meine Backmatte zum Ausrollen. (Ich verteile ein bisschen Mehl auf der Backmatte und auch über dem Teig, damit der Teig beim Ausrollen nicht kleben bleibt. Auch meine Backrolle reibe ich mit Mehl ein, damit kein Teig dran hängen bleibt.).
  6. Zuerst nehme ich den braunen Teig. Ich rolle ihn etwa 1 cm dick und gleichmäßig aus. Anschließend nehme ich mir meine Ausstechform "Lebkuchenmann" und steche so acht Lebkuchenmännchen aus.
  7. Mit einem bemehlten Messer fahre ich unter die ausgestochenen Lebkuchenmänner und lege sie auf das mit Backpapier belegte Blech. Das Blech mit den Lebkuchenmännchen schiebe ich bei 180 Grad (Ober-Unterhitze) für 10-15 Minuten bei mittlerer Schiene in den Backofen.
  8. Nachdem ich alle Plätzchen gebacken habe, lasse ich sie 15 Minuten abkühlen. Nach 15 Minuten fange ich an, die Lebkuchenmänner in Renntiere umzuwandeln, indem ich sie mit der Zuckerschrift in Schokogeschmack bemale. Aber vorher habe ich mir die Zuckerschrift in einen Becher mit heißem Wasser gestellt, damit sie nicht so steif ist.
  9. Wie mache ich aus den Lebkuchenmännchen nun Rentier-Pläzchen? Ich nehme mir ein Lebkuchenmannplätzchen und drehe es mit dem Kopf nach unten. Auf die zwei Beine mahle ich jeweils rechts und links mit der Schokozuckerschrift ein Geweih auf. Auf die Bauchmitte werden die Zuckeraugen mit dem essbaren Kleber angeklebt. Rechts und links auf die Arme male ich einen Kringel aus Sckokozuckerschrift und auf den Kopf wird eine kleine rote Kugel geklebt. Und so bemale ich meine acht Rentier-Plätzchen.
  10. Aus dem hellen Mürbeteig habe ich dann einfach andere, ganz normale Plätzchen gebacken.

Euch wünsche ich noch viel Spaß in der Vorweihnachtszeit beim Plätzchen backen! 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Nougatkipferl
Nächstes Rezept
Feine Mandelkekse
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Deko-Ideen zur Vorweihnachtszeit - schnell selbstgemacht
Deko-Ideen zur Vorweihnachtszeit - schnell selbstgemacht
31 15
Meine Aktion für die Vorweihnachtszeit - Vorbereitung für den 1. Advent
Meine Aktion für die Vorweihnachtszeit - Vorbereitung für den 1. Advent
13 1
Mürbeteig? Öl für die Knethaken
Mürbeteig? Öl für die Knethaken
11 6
16 Kommentare

Rezept online aufrufen