Reis mit Gemüse und Steak - sättigendes und kalorienarmes gut schmeckendes Gericht.
2

Kalorienarmes sättigendes Gericht: Gemüsereis mit Steak

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit: 10 Min.
Gesamtzubereitungszeit:

Hier kommt ein kalorienarmes Rezept, das schmeckt und gleichzeitig auch noch gut sättigt!

Zutaten (Menge nach Belieben)

  • 3 Zucchini
  • 1 Glas weiße dicke Bohnen (es können auch grüne oder rote sein)
  • 3-4 Karotten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprika
  • Reis (gerne Naturreis), Menge nach Belieben / Personen
  • 1 Steak
  • Pfeffer (grob), Salz, Kurkuma, Paprika oder Curry
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • Kokosfett

Zubereitung

  1. Der Reis wird nach Packungsangabe in gesalzenem Wasser unter Zugabe von Kurkuma gekocht.
  2. Das Gemüse wird geputzt, die Karotten evtl. im Reiswasser vorgegart und in eine Pfanne / Wok in heißes Kokosfett gegeben und stark angebraten.
  3. 2 TL Gemüsebrühe / Bouillon in einer Tasse heißem Wasser auflösen und in die Pfanne geben, gut vermengen und köcheln lassen. Das Gemüse sollte nicht verkochen und noch bissfest sein.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Paprika oder Curry abschmecken.
  5. Ein beliebiges Steak in einer separaten Pfanne wie gewohnt braten, würzen, nach dem Braten für ca. 10 Minuten in Alufolie verpackt ruhen lassen (dies bietet sich in einem vorheizten Backofen an, der dafür allerdings nicht extra eingeschaltet werden sollte. Wer eine Mikrowelle mit Backfunktion hat oder einen kleinen Backofen kann diesen nutzen).
  6. Mit dem abgetropften Reis separat auf dem Teller anrichten und das Steak dazu servieren. Es schmeckt auch sehr gut, das Gemüse mit dem Reis zu vermengen.
Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
19.7.16, 08:30
Lecker und gesund, sieht appetlich aus. Gut zu zubereiten, es gelingt bestimmt auch in einer höheren Pfanne.
1
#2
19.7.16, 11:43
Hört sich lecker an. Rezept ist gespeichert und wird ausprobiert. 
1
#3
19.7.16, 12:44
Die Kombination Reis + Steak + Gemüse liiiebe ich, seit ich als Kind Risibisi (Reis mit Erbsen) schätzen gelernt habe. Als Gemüse kann man eigentlich fast alles nehmen, was einem so schmeckt - Schwarzwurzeln, Bohnen, Blumenkohl ....... Einfach lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen