KaPü-Suppe mit Einlage

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das olle Kartoffelpüree vom Vortag mit etwas Milch und Schmelzkäse (mit oder ohne Kräuter) aufkochen. Separat gewürfelte Fleischwurst oder gekochten Schinken mit Chesterscheiben (Verhältnis ganz nach Belieben) in der aufheizen, bis der Käse zerschmolzen ist.

Den Schmelz unter das aufgekochte Kapü rühren. Am besten schmeckt es mit frischem Baguette.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 DieDolle
10.7.08, 11:17
Super lecker !!!! 5 Points

Rezept kommentieren

Emojis einfügen