Karamell-Brombeer-Torte

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für den Sahne-Karamell:
150 g Mandelsplitter
100 g Zucker
125 ml Schlagrahm
Den Zucker in einen Pfanne karamellisieren. Mit dem Rahm ablöschen und die Mandelsplitter zugeben. Köcheln lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Aufpassen, dass er nicht zu dunkel wird. Abkühlen lassen.

Für den Rührteig:
150 g Butter
150 g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Fläschchen Rum-Aroma
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
150 g Mehl
1 Beutel Vanillepuddingpulver
1 gehäufter TL Backpulver

Außerdem: 250 g Brombeeren

Die Butter mit dem Zucker, dem Salz, dem Rum-Aroma und dem Vanillezucker cremig rühren. Die Eier nacheinander je 2 Minuten unterrühren. Das Mehl mit dem Pudding- und dem Backpulver darüber sieben und unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben. 200 g Brombeeren und 2/3 des Sahnekaramells darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Min. backen.

Die Form auf ein Kuchengitter stellen, den restlichen Sahnekaramell auf dem heißen Kuchen verteilen. Abkühlen lassen. Mit den restlichen Brombeeren garniert servieren.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
14.9.08, 22:57
hört sich ziemlich lecker an. wird ausprobiert!!
#2
27.3.10, 10:17
Ich habe noch viele Brombeeren im Tiefkühler. Das probiere ich aus. Gerne habe ich solche Rezepte mit Bild, das regt meine Fantasie immer mehr zum Nachmachen an.
#3
28.3.10, 10:44
Ana-Almaz Könnte ich auch andere Obstsorten nehmen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen