Karottenöl statt Selbstbräuner

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich nehme statt Selbstbräuner Karottenöl (gibt es in Drogeriemärkten). Die Haut sieht natürlich, leicht gebräunt aus und es macht einen frischen und gesunden Teint.

Man braucht nur ganz wenig, weil eben Öl, und es zieht gut in die Haut ein. Es gibt also keine Flecken, wenn man es dünn aufträgt!

Ich denke, dass es eine gute Alternative zum Selbstbräuner ist, weil es keine chemischen Substanzen enthält und auch nicht fleckig auf der Haut wirkt.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1 Bonsai
16.9.10, 00:31
Genau! Dieses Karottenöl nehme ich schon seit 4 Jahren - ist echt super! :o)
Man kann es übrigens total gut mit einem feuchten Wattepad auftragen.
#2
16.9.10, 09:28
man kan auch einmal tägl ein glas karottensaft trinken - das tut dann auch von innen her gut
#3 alsterperle
16.9.10, 09:53
Ich fand das Öl auch mal sehr gut. Leider hab ich davon schlechtere Haut bekommen. Täglich Öl war nicht so gut für die Gesichtshaut. Besonders im Sommer, wenn man mal schwitzt.
#4
16.9.10, 12:07
Wie lange hält das, oder muß ich jeden Tag neu auftragen ?
#5
16.9.10, 13:03
ich benutze bisher normalen Selbstbräuner. Ich bin auch zufrieden, wenn er nicht so einen unangenehmen Nebeneffekt hätte. Wenn im Herbst die Krägen der Shirts und Pullis wieder höher werden, dann habe ich auf Ihnen abgerubbelte Farbe, die ganz schlecht wieder rausgeht.
Also ich probiere es aufjeden Fall mit dem Karottenöl.
#6 engelmetatron1960
16.9.10, 14:37
@Chucko: Hallo, Du mußt es jeden Tag neu auftragen...

Wenn Du es aufgetragen hast, hält es ganz gut.
Schau doch einfach ab u. zu mal in den Spiegel u. Du wirst es sehen.
Es kommt auf die Haut an ...fettiger oder eher trocken.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
Liebe Grüße.
#7 melissa
16.9.10, 18:43
sieht die Haut gann nicht total fettig aus oder zieht das Öl ein?
#8 engelmetatron1960
16.9.10, 20:17
@melissa: Hallo, Du kannst es ganz dünn auftragen u. es zieht in die Haut ein u. wird daurch geschützt.
Somit erspare ich mir auch Feuchtigkeitcremes.
#9
17.9.10, 06:50
@ engelmetatron1960 vielen lieben Dank
#10
17.9.10, 08:23
Ist ein guter Tipp, eincremen sollte man die Haut ja regelmäßig, warum nicht mit Karottenöl?
Das wird wohl weniger Allergien auslösen als so manche Lotion und gegen ein bischen Bräune hat wohl niemand was.
Daumen hoch!
#11
17.9.10, 12:22
Hab mir das gestern gleich noch besorgt. Echt spitze und macht ander Kleidung gar nichts.
#12 engelmetatron1960
17.9.10, 22:15
@ubuser: neeee nur im Gesicht...*lach

freut mich, wenn Du damit zurecht kommst!
#13
4.11.10, 14:01
"Ich fand das Öl auch mal sehr gut. Leider hab ich davon schlechtere Haut bekommen. Täglich Öl war nicht so gut für die Gesichtshaut. Besonders im Sommer, wenn man mal schwitzt."

Wie sieht´s denn dabei mit eher fettiger Haut aus?
#14 engelmetatron
4.11.10, 14:59
@Alberti:
Hallöchen,
Ich denke, wenn Du es ganz dünn aufträgst, wirst Du es gut vertragen.
Meine Freundin hat auch fettige Haut u. benutzt es.

Man braucht dafür keine Tagecreme.
Probiere es einfach mal aus.

LG. :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen