Karpfen in Biersoße

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 4 Flaschen Malzbier (Karamel)
  • 1/2 Flasche Pilsner
  • 2 Zwiebeln in Scheiben schneiden
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Pfefferkörner
  • 2 Pimentkörner
  • und natürlich
  • 1 Karpfen

Zubereitung

Den Karpfen salzen. Alle Zutaten in einen großen Topf geben und den geteilten Karpfen etwa 20 Minuten ziehen lassen. Den Sud durch ein Sieb gießen, danach wieder auf den Herd stellen und mit Soßenpulver andicken. Mit Milch und Kaffeesahne (nach Belieben) verfeinern.
Fertig!

Dazu gibts einfach Salzkartoffeln.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Katja
29.11.06, 11:11
Fisch mit Bier, das rat ich dir !
#2 petronella
5.4.10, 15:04
Aber diese biermischung, in der der fisch ziehen soll, die muss doch sicher erhitzt werden? Kochen oder wie? vorher kochen und dann fisch rein und nicht mehr kochen oder wie? Und dieser karpfen, das ist doch ein flussfisch oder, den hab ich beim fischhändler nämlich noch nie gesehen ... kann man sicher auch mit anderem fisch zubereiten?
#3
6.4.10, 17:26
Eigentlich n altes, ostdeutsches Rezept. Nicht schlecht, aber wozu Soßenpulver? Wenn man schon stilecht kochen will, dann kommt doch keine Chemie ins Essen. Wie wärs mit ner leichten Einbrenne? Oder mit geeister Butter? Oder mit Sauer - oder Süßrahm? Wer wirklich gut kochen will, verzichtet auf Tütchen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen