Kartoffelpizza - schnelles Aperogebäck

Voriger TippNĂ€chster Tipp

1 großer "Fertig-Pizzateig"
3-4 große Kartoffeln (möglichst eine festkochende Sorte)
1 Becher Saucenhalbrahm
Frische Kräuter (Thymian und Rosmarin passen gut)
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Teig auf dem Blech auswellen und mit dem Saucenhalbrahm bestreichen (den gesamten Becher gebrauchen, die Kartoffeln brauchen die Feuchtigkeit zum garen), danach mit dem gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen bei 220 Grad für ca. 15-25 Minuten backen. Pizza kurz abkühlen lasse, mit wenig Olivenöl beträufeln und in kleine Stücke schneiden.

Passt gut als Beilage zu Grilliertem oder als Aperogebäck.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

6 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter