Kassler Kotelette auf exotische Art

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir nehmen pro Person ein ca. 2 cm dickes Kasslerkotelette - oder auch Kasslernacken.

Selbiges Fleischstück geben wir in einer Pfanne und braten es ohne zu würzen von beiden Seiten ca. 4 bis 6 Minuten in gutem Olivenöl an, bis es eine gewünschte Bräunung hat.

Dann wird das Fleisch kurz aus der Pfanne genommen. In die Pfanne kommt ein kräftiges Schuss Sahne, dazu etwas geriebener Ingwer (man kann auch sehr gut kandierten Ingwer nehmen), eine Prise Salz und weißen Pfeffer, wer es mag, eine gute Prise Curry.

Diese Sauce ein wenig anschmurgeln lassen, das gebratene Kassler dazu und alles ist fertig.

Als Beilage eignen sich Reiberdatschi, Bratkartoffel oder auch Schupfnudeln.

Geht schnell, schmeckt gut, und ist preiswert.

 

 

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


2
#1 xldeluxe
13.7.13, 21:01
....hört sich nicht schlecht an, aber irgendwann habe ich irgendwo gelesen, dass man Kassler und anderes gepökeltes Fleisch nicht braten sollte..............lasse mich gerne eines Besseren belehren.
#2
13.7.13, 21:05
@xldeluxe: braten kann man es, es sollte nur nicht auf den Grill.
8
#3 erselbst
13.7.13, 21:07
@xldeluxe:

Nitrosamine sind gelten als Krebserregend. Nitrosamine entstehen aber nur wenn folgende Faktoren zusammenkommen: Hohe Temperatur, das vorhanden sein von Nitrit, einen tiefen pH-Wert und eine lange Lagerzeit der Wurst. Dies ist nur bei sehr wenigen Produkten der Fall. So sind Wiener, Kasseler z.B. völlig unbedenklich da sie weder einen tiefen pH-Wert aufweisen noch lange gelagert wurden. Allenfalls bei Salami sollte man aufpassen z.B. auf Pizza. Salami wird aber in der Regel mit tiefen pH-Wert und kurzer Reifezeit oder mit hohem pH-Wert und langer Reifezeit hergestellt womit eigentlich auch die Bildung der Nitrosamine ausgeschlossen werden. Ergo: Bei langgereiften Produkten (Salami, Rohschinken) etwas aufpassen. Alle anderen Produkte sind ungefährlich.
2
#4 xldeluxe
13.7.13, 21:16
Prima und Danke @erselbst!

Stimmt eigentlich: Auf Pizza liebe ich Salami, die leicht gebräunt ist und habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Mir war immer nur Kassler im Gedächtnis......

Danke für den ausführlichen Hinweis!
#5 Dora
14.7.13, 20:05
@erselbst: Danke für deine Erklärung unter Nr. 3
#6
15.7.13, 19:51
Das klingt sehr lecker, und schnell ist es auch noch. Super Tipp! Danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen