Kastanien gegen Obst-/Fruchtfliegen

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also ich habe für mich das ultimative Mittel gegen Obstfliegen in der Küche bzw. am, im und um den Obstkorb herum gefunden. Bei mir sind schon Pfirsiche und Kiwis verschrumpelt, ohne dass sich auch nur eine einzige Obstfliege hat sehen lassen.

Ich lege einfach ein paar Kastanien mit in den Obstkorb und schon ist die Sache erledigt. Probiert es aus!

Von
Eingestellt am

93 Kommentare


#1 mimi
19.3.05, 19:08
ross- oder edelkastanien?
#2 karlakäse
19.3.05, 19:37
@mimi,
einfach die, die man am Wegesrand unter ganz normalen Kastanien finden kann....
#3 effa
20.3.05, 10:04
wo liegen denn jetzt zum Frühlingsanfang noch Kastanien rum?
#4 Mbestie
20.3.05, 13:32
Ist ja nett, so einen Tipp zu geben, denn jetzt keiner mehr auf seine Richtigkeit hin überprüfen kann! Jedenfalls hast Du jetzt keine Obstfliegen mehr. Ich schon und bin grün vor Neid.
#5
20.3.05, 15:36
Klar kann man den Tipp überprüfen. In einigen Supermärkten gibts nämlich Kastanien zu kaufen -g- und soooo teuer sind zwei oder Stück nicht.
#6
20.3.05, 15:37
zwei oder drei. so.
#7 potzblitz
20.3.05, 18:37
Hatte schon Kastanien neben dem Obstkorb liegen. Obstfliegen waren dadurch tatsächlich verschwunden, dafür sind die Kastanien verschimmelt. War auch nicht lecker. Hat jemand nen besseren Tipp?
#8
20.3.05, 20:32
Das wirksamste Mittel um die Entstehung von Fruchtfliegen erst gar nicht zuzulassen ist, Früchte ehestbaldig nach Erwerb zu verzehren und nicht zu warten bis sie schrumpeln und Flüssigkeit von sich geben. ;-) Ausserdem werden Früchte vom langen Lagern selten besser und die diversen Vitamine vermehren sich während langer Lagerung eher auch nicht.
#9 Heidi
21.3.05, 19:26
Zwiebeln daneben legen tuts auch.
#10
22.3.05, 00:21
kastanien gibts doch im laden !
#11
22.3.05, 07:05
Eine super Waffe gegen Obstfliegen ist folgendes: Etwas Obstessig ins Glas, ein tropfen Spühlmittel hineingeben und neben die Obstschale stellen. Das ergibt einen richtigen Obstfliegenfriedhof, denn die Fliegen werden durch den Essigduft angelockt gehen ins Glas und das Spühlmittel mach den Rest.
#12 Valentin
22.3.05, 10:19
Geile Falle: Ein Glas O-Saft in die Küche stellen. Habe im letzten Sommer damit ca. 378 Wespen und etwa 543 Drosophila Melanogasta (Fruchtfliegen) gefangen. Wer ein Foto von den Viechern haben möchte, schickt eine e-mail an anytimemvm@web.de
#13
25.3.05, 16:57
Wenn ich so viel Wespen in der Küche hätte, wären mir die Fruchtfliegen scheiß egal !!!!
PANIK
#14 Minni
26.3.05, 20:11
Ich lege ein Stück Fliegennetz über meinen Obstkorb und habe auch nie Fruchtfliegen am Obst und auch keine Leichen in den Gläsern schwimmen.
#15 val
31.3.05, 19:17
also ich ess mein obst bevor die fliegen kommen und einen fliegenfriedhof in einem glas neben meinem obstkorb in meiner küche find ich absolut unlecker...=)
#16 Goody
1.4.05, 14:46
Die Essiggeschichte ist bestialisch! *gegen Tierquälerei sei*
#17 Angela
4.6.05, 13:03
;-) Finde keine Kastanien zur Zeit. Versuche also mal den bestialischen Essigtrick und der mit dem Bierglas. Esse mein Obst eigentlich auch immer bevor die Fliegen kommen aber diesmal hat es nicht geklappt. Jetzt muss ich mir hinterlistige Methoden ausdenken um die Viecher in die Hölle zu schicken. Versuche auch mal den Bierglas/Spülmitteltrick. Die Viecher scheinen ja auf Bier zu stehen.
#18 Uli 2
28.6.05, 12:38
Noch besser als Essig ist nach meiner Erfahrung Sekt bzw. fruchtiger Wein. Da sind die ganz wild drauf! Ist unlecker anzusehen aber effektiv. Dann sind die Mistviecher auch entsorgt.

Was nützt es mir, wenn sie nicht ans Obst rangehen, aber noch bei mir rumschwirren?
#19 Matze
24.7.05, 09:34
Soviel ich weiss, sind die Dinger schon auf dem Obst drauf und "schlüpfen" erst wennman es zu lange liegen lässt. Aber der Trick mit den kastanien ist echt gut!!!
#20
3.8.05, 16:04
Kleiner Tip aus dem Hauptquartier
#21
6.8.05, 16:28
Meine Fruchtfliegen gehen auf meine Zimmerpflanzen über und zerstören sie schön nacheinander. was kann ich dagegen tun???HILFE
2
#22 Thomas
20.8.05, 15:50
Ich habe da eine ganz neue Strategie entwickelt:

Ein Stück Obst auf einen Teller geben und in den Geschirrspüler stellen. (offen lassen) Wenn alle Obstfliegen drinnen sind heißt es schnell sein und Geschirrspüler schließen.
Nur noch einschalten. Fertig. ;-)
1
#23 ne obstfliege
6.9.05, 11:33
Iiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhh das ist ja ekelisch, die Viecher im Geschirrspüler!!!!!!
#24 Gerti
8.9.05, 07:08
Ich habe in eine Mottenfalle ein Stückchen Birne gegeben und in die Küche gestellt. Und siehe da, die Viecher kleben rund um die Birne.
#25 BrittaGüeth@visum-express.de
8.9.05, 21:40
Tipps sind alle sehr kreativ!! über den geschirrspüler hab ich mich schlappgelacht.
(Nachahmungsempfehlungswert)!Geht auch mit Kühlschrank. Morgens einfach nur mit Zahnbürste steifgefrorene Flieglein abkehren!!
#26 ein obstmuffel
8.9.05, 22:25
ich hab auch nen brauchbaren tip. einfach kein obst mehr essen..
#27 Susi
9.9.05, 11:09
Super Tip. In weniger als 1Stunde haben sich die Fliegen aus den Staub gemacht.
Meine Kastanien waren sogar 2Jahre alt und getroknet
#28
15.9.05, 02:04
Ich habe ja eher das Problem das die blöden fliegen immer an mien bier wollen und hab ihnen jetzt eine halbe flasche zur verfügung gestellt. jetzt hab ich wohl eher das Problem, das die Obstfliegen ein alkoholentzug brauch, wenn sie es schaffen da wieder aus zu kommen *lol*
aber das mit der Kastanie werd ich doch auch glatt mal testen
#29
4.10.05, 10:52
G.spüler und Kühlschrank ist gut.Besser und
ökol.(schnell und weniger Strom/zeit pro Fliege) ist die Microwelle.
sparfuchs
#30
24.10.05, 06:12
Funktioniert auch mit Zitrone!
#31 Tutzi
27.10.05, 16:28
und was ist bei Fruchtfliegen,wenn man gar keine Früchte im Haus hat????
#32 fruchtfliegen-invasions-opfer
31.10.05, 16:31
also ich hab auch grade kein obst im haus aba eine fruchtfliegen invasion delux. is wie in nem horrorfilm...LöL
aba entweder ich hab es mit mutierten viechern zu tun oda es mögen nich alle essig oda wein?
hab beides schon probiert und das interessiert die n feuchtn was ich dahinstelle, die tummeln sich lieba anna fensterscheibe oda auf den schränkn..*g*
#33 pfuispinne
1.11.05, 21:48
Die Viecher stehen nicht nur auf Obst, Essig, Bier und Wein, auch Zimmerpflanzenerde wird gern genommen. WIDERLICH diese Spezies.
#34 Flipper
2.11.05, 17:09
bei uns im Geschäft hat eine Mischung aus Apfelsaft, Essig u. Spüli geholfen. Die Mischung sollte man ab u. zu schütteln, damit Schaum entsteht. Dem Schaum können die Viecher nicht mehr entkommen.
#35 bobi
6.11.05, 17:35
und woher nimmt man im Sommer die Kastanien??
#36 Kalle
21.11.05, 18:07
das ist scheiße!mit einem trichter geht es besser.
#37 Kalle
21.11.05, 18:16
HHHHHHHHHIIIIIIII!!!Ich bins nochmal.Ihr wisst schon.Mensch natürlich KALLE!!!Also ich find das ja total uncool!!!!!
#38 Andi
30.11.05, 16:42
tja ich hab auch hier fruchtfiecher obwohl hier nicht eine frucht ist. ich brauch nur ne toastpackung mit einigen scheiben ein halben tag stehen lassen und schon ist das getier da. (ja ich weis, wie wärs mit gleich wieder in kühlschrank legen)
das ist echt der horror mit den fiechern
#39 Katja
7.12.05, 18:07
Hallo!
Meine Fruchtfliegen sind immer in unserem Brotkorb. Seit wir einen Brotbackautomaten haben, sind diese Viecher im Brotkasten. Ich kann ja schlecht in den Kasten Apfelessig hineinstellen. Was soll ich denn tun??? Und ich habe leider die Kastanienzeit verpasst...
Katja
#40 Petra
1.1.06, 16:33
köstlich diese Tipps
#41 Koeperejo
5.1.06, 18:31
Es gibt zZ keine Kastanien mehr, was nu?
#42 mirfaelltkeinnickein
3.2.06, 17:04
Hillfeeeeeeee, habe auch Probleme mit den Biestern :o( Die gehen nicht nur an mein Obst sondern auch an meine Blumen, und sobald das alles nicht mehr vorhanden ist sind die auch nicht wegzukriegen *grummel* Tolle Seite und tolle Tipps ;o)
Und lustig noch dazu...supi!

Vor allem das mit dem Geschirrspüler*lol*
#43
9.6.06, 19:34
Seit ich mein Obst im "Prima Klima" von
Tupperware habe gibts bei uns keine Fruchtfliegen mehr!
#44 Sonia
11.7.06, 10:04
esskastanien oder normale ?
#45
11.8.06, 22:30
Probier's doch einfach aus...auch Nicht-Esskastanien sollten's tun.
#46 king
21.8.06, 20:17
hier mein tipp von der vz thüringen:
www.vzth.de/text.php?id=233
#47 die geplagte Mandy
30.8.06, 00:47
Hallo, ich habe auch gerade so eine Fruchtfliegenplage. Aus verzweifelung bin ich mit den klebrigen Fliegenfänger aus der Drogerie losgelaufen und habe versucht diese dinger damit zu fangen. Probiert es gar nicht erst aus, ihr lauft euch nur einen Wolf und die fliegen sind trotzdem noch da... *g*
Jetzt habe ich gerade den Tip mit dem Essig und Spülmittel angerührt und sammle morgen ersteinmal ein paar Kastanien. Vielleicht hilft das ja,
schon mal Danke für den Tip...
#48 Icki
30.8.06, 12:15
Mandy, entschuldige, aber das ist jetzt zu lustig... du hast dir so einen langen klebrigen Streifen gekauft, und versucht, die Dinger durch Hinterherlaufen damit einzufangen? Dachtest du, mit Hausfliegen macht man das auch so?
Das Ding wird aufgehängt, die Viecher kommen dann von alleine!!! (zumindest Hausfliegen)
Aber probier einfach mal das mit dem Essig und Spüli aus, hat bei mir Wunder gewirkt.
#49 speed
12.9.06, 10:24
der war gut mit dem Klebestreifen.
#50 Fredde
13.9.06, 19:48
also bei mir hat bisher immer ne mischung aus essig und wasser funktioniert, wenn auch nicht immer 100% :) ich probiers mit dem spüli gleich mal aus... - und kastanien müssten auch noch iwo getrocknet hier rum liegen!
also danke für die tipps! :D die viecher gehen mir nämlich echt auf den geist... bei mir verstecken sie sich nämlich immer im müll -.- egal, wie schnell ich ihn wegbringe.
#51 MeisterPetz
18.9.06, 19:10
Wenn ich so ein paar Fruchtfliegen habe, dann kommt der Staubsauger zum Einsatz!
Für gute Beleuchtung sorgen, zum Fliegenherd, Staubsauger in Entfernung anschalten, mit verkürztem Saugdingens rangehen und erstmal voll draufhalten.

Eventuelle Flüchtlinge einfach aus der Luft saugen. So bekommt man gut 90%, die sich sonst in der Luft verteilen würden :-). Dann den Herd (ja meist schon leicht angefaultes Obst oder ein nicht ausgewaschener Joghurtbecher oder so) aus dem Haushalt entfernen und die restlichen 10% so verenden lassen, da sie kein Futter mehr finden :D
#52 Danimama
24.9.06, 13:49
Genialer Tip, hatte die Viecher in den Zwiebeln, somit hatsich das mit Zwiebel nebens Obst legen wohl erledigt. Hat sich keine mehr seither dort blicken lassen.
#53
28.9.06, 21:37
hm....kastanienzeit is ja noch nich.pfirsichzeit schon.woher bekomm ich ne kastanie im sommer?
#54 Andy K!
1.10.06, 12:06
Hallo, was auch möglich ist, die Fliegen mit dem Staubsauger wegzusaugen. Sie sind nicht so schnell wie die gemeine Hausfliege.
#55 Kath
3.10.06, 22:35
und warum hatte ich letztes Jahr um den Herbstkorb wo vor allem Kastanien drin waren total viele Obstfliegen???
#56
3.10.06, 23:45
Ich glaube, die Frage ob mit 'Kastanien' in diesem Fall richtige Kastanien (auch Edelkastanien genannt) oder aber Rosskastanien gemeint waren, ist immernoch nicht geklärt.

Jedenfalls habe ich seit einigen Tagen einen kleinen Korb mit beidem in der Küche stehen: Edelkastanien und Rosskastanien. Wenn ich gegen den Korb klopfe schwirren Obstfliegen auf, also ist der Tip 'Kastanien gegen Obstfliegen' wohl in das Reich der Legenden zu verbannen.
#57 Katja
4.10.06, 16:13
"meine" Frucht-/Obstfliegen (bei uns daheim heissen die Popelfliegen) scheren sich einen Dreck um im Obstkorb drapierte Kastanien. Vielleicht sollte ich sie besser mit Kastanien bewerfen ...
Das einzig sinnvolle Mittel scheint mir in der Tat das Mit-dem-Staubsauger-einsaugen.
#58 Matze
5.10.06, 17:43
Mit Essig und Spulmittel geht das echt super.
Allerdings ist das Problem das die Viecher von draußen kommen. Ich kann schon gar nicht mehr das Fenster aufmachen ohne das die rein fliegen. Und rund ums Haus Fallen aufstellen ist wohl auch nich so das Ding. Gibt es da nicht ne Pflanzenart die da hilft?
#59 Obstbiesler
6.10.06, 21:52
Also ich hab den ULTIMATIVEN Obstfliegen Tip--- bei mir hat das unendlich geholfen: einfach nach dem Obstkauf sofort und unmittelbar über das Obst pinkeln und das Obst nicht selber essen sondern der ungeliebten Verwandtschaft reichen. Keine Obstfliegen mehr und die Verwandten kommen auch nie wieder!!!
#60 Angi
9.10.06, 08:44
Hi an alle !!
Hilfe ich werde von Obstfliegen umschwirrt habe mich aber über diese Seite fast kaputt gelacht ich probieres jetzt mit Essig und Spüli mal schaun obs klappt. Danke an alle für soviel Humor.
#61 Anny
9.10.06, 19:16
Ich habe seit 2 Tagen tausende von Fliegen in der Wohnung - keine Ahnung woher - alles Obst und so weiter wurde entfernt - und die werden immer mehr - ob mit oder ohne Kastanien - das einzige, was meiner Erfahrung nach wenigstens ein bisschen hilft, ist mit vielen vielen Gelbstickern auf Jagd gehen und versuchen, diese Viehcher damit zu fangen. Die "Fallen" sind ja gut und schön - hilft aber nur zu Beginn. Wenn erst mal die ganze Wohnung belagert ist - und das geht manchmal innerhalb kürzester Zeit - dann ist damit nichts mehr zu machen
#62 lilien
9.10.06, 19:18
Hallo, mein Tipp und Trick gegen die kleinen,lästigen Parasieten....
1. man neheme den halbvollen Hausmüll an die Seite
2. Länger stehendes Obst und andere Parasietenleckerrein weg tun ( gut weg tun)
3. ein Apfel schälen und essen.
4. Apfelschale in den beiseite gestellten Hausmüll legen und den Müllbeutel hoch stellen,so das man ihn schnell zubinden kann ;-)
5. Parasieten etwas auf scheuchen und warten.................................................


6. jetzt schnell den Müllbeuten fest zu knoten und den Müll inkl. Obstfliegen runter bringen....

FERTIG!

oder lieblichen Rotwein in einen Eierbecher irgendwohin stellen sie lieben Rotwein... und saufen sich dran zu tode...
Weiss jetzt nicht welcher meiner tippt rabbiarter ist....
Checkt es ab.....
lieben gruss an aller Parasieten....
#63 lilien
9.10.06, 19:22
Hallo, mein Tipp und Trick gegen die kleinen,lästigen Parasieten....
1. man neheme den halbvollen Hausmüll an die Seite
2. Länger stehendes Obst und andere Parasietenleckerrein weg tun ( gut weg tun)
3. ein Apfel schälen und essen.
4. Apfelschale in den beiseite gestellten Hausmüll legen und den Müllbeutel hoch stellen,so das man ihn schnell zubinden kann ;-)
5. Parasieten etwas auf scheuchen und warten.................................................


6. jetzt schnell den Müllbeuten fest zu knoten und den Müll inkl. Obstfliegen runter bringen....

FERTIG!

oder lieblichen Rotwein in einen Eierbecher irgendwohin stellen sie lieben Rotwein... und saufen sich dran zu tode...
Weiss jetzt nicht welcher meiner tippt rabbiarter ist....
Checkt es ab.....
lieben gruss an aller Parasieten....
#64 Angi
10.10.06, 09:52
Also ich habs jetzt mit Essig und Spüli probiert und mit süßen Wein und Spüli aber das Spüli scheint sie abzuschrecken der erfolg ist nur mässig ich habe alles weggeräumt was ihnen gefallen könnte und trotzdem sind sie immer noch da. Ich probiere jetzt den Tipp von lilien aus und lasse sie sich totsaufen ob das ein schöner tot ist ?
#65 Angi
10.10.06, 09:55
Achso und lieber @ OBSTBIESLER @ hoffentlich bin ich nicht mit dir verwandt und ich hoffe für dich das kein Verwandter von dir ´das liest. iiiigggiiittt *lach*
#66 Obstbiesler
10.10.06, 19:07
Ach SCHWESTER @ANGIE, komm setz dich und iss erstmal einen Apfel...
#67 Castaneda
12.10.06, 11:36
Obstfliegen sitzen wie schon von einigen bemerkt nicht nur im Obst. Die Larven sind sehr genügsam und können sich auch über Wochen und Monate von Gemüseresten und Obststückchen ernähren, die bei der Zubereitung hinter den Herd/Kühlschrank etc gefallen sind. Da sich dort auch Feuchtigkeit länger hält, enstehen dort geradezu Obstfliegenparadiese, auf die man vergeblich in der Obstschale sucht. selbst in Ritzen zwischen zB Herd und Kühlschrank oder der Silikonfuge zur Wand hin können die Larven sich entwickeln, wenn dort ein paar Essensreste und der ganz normale Schmock sich ansammeln. Und in großen älteren Mietshäusern verbreiten sich die kleinen Plagegeister auch gerne über die Lüftungsschächte, die ja oft auch in Küchen münden und alle Wohnungen miteinander verbinden. Es gilt also vieles zu bedenken...
Viel Glück
#68 bejanini
15.10.06, 20:12
Hi,
hab gehört man soll Streichhölzer mit dem Kopf nach unten in die betroffenen Pflanzen stecken, also in die Erde natürlich (vor allem Pflanzen, die viel Wasser brauchen). Das soll wohl helfen zumindest wenn das Viechzeugs aus den Pflanzen kommt und nicht vom Obst
#69 Petra
18.10.06, 20:12
Das gilt wohl nicht für die Bayrischen Fruchtfliegen. Die stören sich auch nicht daran wenn ein Kilo Kastanien in Küche und Wohnzimmer verteilt liegen.
#70 Fliegenschreck
20.10.06, 10:54
Habe seit drei Tagen die Küche mit Kastanien gepflastert - aber die Mistfliegen sind immer noch da und scheren sich nicht darum. was nun???
#71 eine genervte Oma
22.10.06, 17:53
Da heute Sonntag ist und hier nirgends mehr Kastanien herumliegen habe ich mich erst mal für das Glas mit Schraubverschluss entschieden.

Mit dem Staubsauger war ich auch schon auf jagt, ist nur leider sehr mühsam den Viechern immer hinterherzujagen.

Die Klebestreifenaktion war auch nicht wirklich der Hit. Das Modell das ich hatte wurde aus so einem Röhrchen rauszuziehen, das wurde bei Hitze immer länger. Folglich mußte ich diesen Teilen ständig ausweichen.
Kann gut verstehen das man versucht die Fliegen damit zu erschlagen, ich war auch schon soweit. Meine Enkelkinder haben sich gebogen vor lachen.

Naja ich werde sehen und dann noch mal berichten.
#72 Fliegenjägerin
19.11.06, 11:14
Also ich habe Essig+Spüli seit gestern abend in der Küche stehen und bis jetzt ist wirklich noch garnix passiert und ich verzweifel langsam...es ist einfach eklig diese komischen Biester immer vor der Nase rumschwirren zu haben...vielleicht probiere ich das mit dem Saft und dem Spüli nochmal aus oder versuche ein anderes Mischungsverhältnis...
#73 Paul
19.11.06, 12:26
@Fliegenjägerin, wie wär´s mal mit putzen? In einem hygienischen Haushalt gibt es keine Obstfliegen
#74 Peter
20.11.06, 08:36
@Paul
Das ist nicht richtig. Wenn du in einer Weinbaugegend wohnst, hast du im Herbst auch in der saubersten Wohnung Fruchtfliegen. Der Trester wird nämlich in die freie Natur gekippt.
#75
20.11.06, 20:29
wie entstehen obstfliegen?
#76
21.11.06, 18:01
außerdem sind die obstfliegeneier schon im Obst, wenn du es kaufst. Die schlüpfen dann, wenn du das obst nicht schnell genug isst. hat also nix mit hygiene zu tun...
#77 Paul
25.11.06, 13:01
@Peter
Na also. In die freie Natur und nicht in deine Wohnung. Obstfliegen bleiben in den Wohnungen nur, wenn diese stinken und unsauber sind. Ich sag ja, putzen ist die beste Abwehr. Dann bleiben die erst garnicht
#78 Insektinator
8.9.07, 18:42
den Tipp mit der Spülmaschine find ich echt mal kreativ! (mehr befriedigung bietet da sicher auch der Ofen sofern er ein Sichtfenster hat.)
Obst gleich essen samt Fliegen schön und gut ... aber was macht man mit den Kernen und Schalen . Am besten wärs sicher man Könnte den Quell der Plage beseitigen und seinen Biomüll gleich in die Natur zurückführen. Kann man aber nicht wenn man im 30. Stock wohnt.(oder doch?)
Gut ist es sicher auch wenn man eine verschließbare Biomülltonne hat die nicht zu vollgemacht werden kann, zwecks öfter entleeren. Oder man hebt seinen Biomüll im Kühlschrank auf -.- hmm... dann wär da noch die Sache mit dem Feuer legen...
#79 insektinator
8.9.07, 18:45
wer putzt schon seinen müll ...
#80 nadine
1.10.07, 23:26
ich hab immer diese mistfiecher in meinem mülleimer...is voll eklig... wie bekomm ich sie da weg????
#81 Laminat
2.10.07, 23:40
@ nadine
Du bekommst sie weg, indem du den müll runterträgst (zur Mülltonne) und anschließend den Mülleimer ausspülst.
#82
9.11.07, 08:07
das finde ich mal richig gut
#83 drospholia melangasta
9.11.07, 08:08
supi tolle ideeee
#84 bragatta
11.11.07, 20:12
...meine obstfliegen stehen, fliegen, auf das wellnessgetränk von aldi "apfelessig-holunder".. sie haben sich alle freiwillig ertränkt..ein schuss spüli dazu -fertig!
#85 Fliegenbrutzler
28.11.07, 14:49
Ich jage meine Obstfliegen mit einer elektrischen Fliegenklatsche. Damit kann ich sie auch in der Luft killen. Einfach Spannungsnetz aufladen, durchschwingen--> Fliege gegrillt. Riecht etwas verbrannt, egal macht nix, besser als die Dinger vorm Monitor herum schwirren. Ich hab noch Angst, dass eine von den Dingern zwischen die Beleuchtungsschicht vom Monitor kommt.
#86
4.9.10, 20:57
Aber Kastanien gibts doch erst om Oktober!
Oder nimmst Du die vom Vorjahr?
Aber bis ich die Kastanien gegen die Obstfliegen im Sommer brauche, hab ich vergessen, wo ich sie hingelegt habe!
Trotzdem danke für den Tip, werde es versuchen
Gruß
Tomaschi
#87
27.11.10, 19:47
Diese Fliegen heissen Obst- oder Essigfliegen weil sie genau dem Duft nicht widerstehen können.

Ein super Tip um sie stressfrei loszuwerden:

In ein Glas füllt ihr ca 2cm hoch Apfelsaft, dazu ein Schuss Essig. Darüber spannt ihr Frischaltefolie ind die ihr mit einer Messerspitze ein paar Löcher pikst. Dieses Glas stellt ihr neben die Obstschale und ihr könnt zusehen wie die kleinen Viecher ersaufen. Die Fruchtfliegen fliegen durch die Löcher rein, finden aber nicht wieder raus.
Wenn ein paar drin rumschwirren schwenke ich einfach ein bißchen das Glas und kann so auch noch gleichzeitig meine sadistische Ader ausleben (ja, ich weiß das ist gemein...) ;-)
Funktioniert super.
#88
4.9.11, 14:14
ein tipp für kaffeetrinker. wenn ihr die fliegen los seid, und das auch so belassen wollt, dann schüttet euer abgebrühtes kaffepulver aus dem filter immer über den biomüll. der kaffee neutralisiert den geruch und ihr solltet keine probleme mit fruchtfliegen mehr bekommen. klappt allerdings nur, wenn ihr auch wirklich einige tassen kaffee pro tag macht. verschimmeltes obst & co sollte natürlich auch nicht mehr rumstehen.
#89
8.8.12, 20:32
Ich hab mein Hausmittel durch Zufall bekommen. Hatte einen kleinen Rest meiner Apfelschorle über Nacht im Glas stehen lassen. Es wimmelte nur so von Obstfliegen daran, aber leider nicht drin. Ein Spritzer Spülmittel dazu und die lästigen Obstfliegen ertranken.
#90
6.10.12, 15:52
Die Idee mit den Kastanien werde ich gleich ausprobieren.
Hatte jetzt welche gesammelt und das Herbstgesteck braucht aber nicht so viele.
Dann hat man mir mal ein Bäcker gesagt, dass man Brot in die Mikrowelle legen soll, damit es frisch bleibt. Klappe zu u.s.w.
Nur, wieso habe ich da immer 1 blöde Fruchtfliege drin? Ich benutze doch die Mikrowelle fast täglich zum Essen wärmen.
Die Biester sind einfach nicht klein zu kriegen.
Jetzt habe ich 2 gewaschene Kastanien dazu rein gelegt.
Mal sehen, ob das klappt, damit die draußen bleibt.
#91 xanayou
28.10.13, 09:13
Obstfliegen kommen nicht nur vom Obst, sondern auch aus Kartoffeln,oder Zwiebeln.
Der Trick mit Essig + Spüli klappt gut! ABER:
Bitte nur EINEN TROPFEN !!! Spüli bitte. Denn wenn der Spüligeruch überwiegt, gehen sie nicht ran.
Ich persönlich nehme Essigeßenz, etwas Wasser dazu, und wirklich nur einen einzigen Tropfen Spülmittel.
Die Essig,-oder Zitronensäure lockt sie an, und ein Tropfen Spüli verhindert die Oberflächenspannung, so dass sie sich auf der Flüssigkeitsoberfläche nicht halten können, und ertrinken.
#92
22.9.14, 09:39
Hallo zusammen, ich bin noch neu hier, aber habe schon ganz tolle Ratschläge gelesen, und der mit den Kastanien gegen die Fruchtfliegen war der genialste ich hab s probiert, keine lästigen kleinen Plagegeister mehr supppiiiii !!!!!!!!!!!
#93
28.8.16, 22:35
95% gefangen innerhalb von 12 Stunden! 
Ich habe ein Glas  zum Drittel mit übergreifende Bananenstücke gefüllt, Folie drüber mit Gummiband befestigt und kleine Löcher mit einem Rouladenspiess reingestochen. Am Lieblingsplatz hingestellt. 
Am nächsten Tag waren dutzende Fruchtfliegen drin ohne lästiges Leichen. Empfindlichen Gemüter könnten sie also außerhalb der Wohnung  (bei geschlossenen  Fenstern!!!) wieder frei lassen. Ohne Stress.....lasst das Glas nicht zu lange stehen, um nicht nachzuzüchten ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen