Einen Kater verhindern kann man ganz einfach, indem man auch während des Feierns in regelmäßigen Abständen Wasser trinkt.

Kater bei Alkoholgenuss verhindern

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vielleicht habt ihr euch schon gefragt, warum man am Morgen nach einer durchfeierten Nacht manchmal einen Kater hat und ein anderes Mal nicht. Dazu muss man sich die Ursache eines Katers ansehen:

Die beim Kater entstehenden Kopfschmerzen sind ein Zeichen des Körpers, der die Dehydrierung signalisiert. Der Alkohol hat eurem Körper einfach zu viel Flüssigkeit (Wasser) entzogen und reagiert nun mit Kopfschmerzen, um euch vor Schlimmerem zu warnen.

Einen Kater verhindern kann man ganz einfach, indem man auch während des Feierns in regelmäßigen Abständen Wasser trinkt. Eine Faustregel, wer wie viel Wasser benötigt, gibt es nicht, da vieles vom Individuum abhängt. Ich (Frau, 27, 1,70m) halte mich an die Regel ein Glas Wasser nach einem Schoppen Wein oder zwei Bier. Das funktioniert bestens und ich hatte schon ewig keinen Kater mehr. Ich hoffe, ich konnte euch helfen.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


2
#1
6.5.10, 17:49
So mache ich das auch.
Allerdings bestelle ich mir - wenn möglich - gleich ne ganze Flasche.
So ist es preisgünstiger, als jedes mal ein Glas Wasser zu bestellen.
1
#2
6.5.10, 20:00
Man bekommt übrigens überall (!) Leitungswasser gratis (damit meine ich an der Theke im Glas - nicht aus dem Wasserhahn bei den Toiletten, das find ich unangenehm, auch wenns das gleiche Wasser ist)... wenn man ich Student ist und keine Lust hat, geld für Wasser auszugeben.
1
#3 grisch
5.7.10, 14:07
Wasser hilft, und am Morgen evtl noch ein Isotonisches Getränk.
#4
26.10.12, 09:45
Mir hilft Ukon No Chikara sehr. Ist ein sehr beliebtes Produkt aus Japan, was die Leute dort vor dem Alkoholkonsum nehmen. Das stärkt den Magen und verhindert so gut die Übelkeit am Tag nach dem Alkoholgenuss :-) Einfach mal googeln :)
1
#5
14.9.16, 09:16
Nicht zu vergessen ist, dass Alkohol dem Körper auch Vitamine und Mineralstoffe entzieht. Also wer sich mit Obst und Gemüse nicht rum schlagen will, der möge sich nen ordentlichen Saft kaufen oder nen Smoothie machen. Der Frühstückssaft von Hohes C hilft mir sehr, den trinke ich am Morgen zur Hälfte aus und fülle dann mit Mineralwasser auf. :) 
5
#6
14.9.16, 09:30
Mass halten beim Alkoholkonsum wäre für mich die beste Option.  Dann hat man am nächsten Tag auch keinen Kater 😄
3
#7
14.9.16, 09:56
@werschaf: Leitungswasser überall umsonst ?.

Ein Glas Leitungswasser im Kaffee oder Restaurant kostet bei den meisten die Hälfte des Mineralwassers.
Zum Kaffee bekommt man meist ohne zu fragen ein Glas Wasser dazu.
#8
14.9.16, 12:27
@vinschi: Mir ist auch neu, dass man Leitungswasser gratis bekommt - in Deutschland. In Frankreich war das - solange ich dorthin reiste - selbstverständlich.
Oft bekommt man auch zwangsweise Mineral- oder stilles Wasser dazu, Leitungswasser gibt es nicht.
Wasser zum Kaffee? Langsam wird das in Deutschland auch bekannt, und wenigstens zum Espresso. In Frankreich und Italien selbstverständlich,
#9
16.9.16, 13:08
Ich gehöre zu den Leuten,  die gern Wein trinken aber nicht so viel vertragen. Da ergibt es sich zwangsläufig, das ich mir Wasser dazu bestelle. Was mich ärgert, sind die horrenden Preise für eine Flasche Wasser im Restaurant. Leitungswasser mag ich nicht, ich mag nur "Prickelwasser"

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen