Katze pinkelt auf Sofa

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leider mussten wir nach der Anschaffung einer Zweitkatze feststellen, dass eine der beiden Katzen, mit Freude auf unser nagelneues Ledersofa gepinkelt hat.

Den genauen Übeltäter konnten wir nicht ermitteln, da nur nachts oder in unserer Abwesenheit gepinkelt wurde.

Alle möglichen Versuche Abhilfe zu schaffen sind gescheitert. (Katzenminze, Pheromonspray, Katzenklo oder Futter wollten wir nicht auf dem Sofa, Decken, Katzenschreck ... ohne Erfolg!)

Die Rettung war ein simpler Trick

Alufolie (welche Seite ist egal), auf die Fläche gelegt und Schluss war mit pieseln.

Wir haben vorsichtshalber ein paar Wochen immer wieder die Alufolie hingelegt, aber nun ist sie schon lange weg und ... kein neuer Duft auf dem Sofa. Gewonnen ... :-)

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


#1 erfahrene Oma
24.2.07, 21:08
Jetzt wird sie halt hinters Sofa pinkeln. Schon mal da nachgeschaut?
Normal ist das aber nicht. Katzen gehen doch nur auf die Katzentoilette. Vielleicht wars protestpinkeln.
#2 Katja
26.2.07, 09:19
vielleicht wollten die Katzen damit bloss ausdrücken, wie ihnen das neue Sofa gefällt...?
ganz im Ernst, mein Kater mag's garnicht, wenn ich irgendwas in der Wohnung verändere ... und dann noch neue Möbel ... oh wei ...
#3 Hoschi
27.2.07, 20:02
Die Zweitkatze iss wohl daran schuld
#4 Lanonna
27.2.07, 23:39
Katzen gehen eben leider nicht nur aufs Katzenclo oder raus, wenn sie raus können. Leider kann ich im Winter nicht das ganze Haus mit Alufolie auslegen, Also sind nachts alle Zimmertüren zu, der Katzenbaum und die Katzentoilette und der Essplatz ist ebenso erreichbar wie die Katzenklappe, und ich muss leider jeden 2. Tag das Haus mit Sagrotan putzen. Und je öfter ich Sagrotan benutze, desto weniger wird gepinkelt. Im Sommer ist es anders. Meine Damen sind alt und haben ein empfindliches Bläschen. Nach Jahren ohne Katzenclo gewöhnen sie sich nur schwer dran.
#5 Sigrid
9.5.07, 19:47
Es stimmt, mein einer Kater hat auch immer auf das Sofa gepinkelt. Ich habe einfach Raumduft dorthin gestellt. Mein Kater pinkelt nicht mehr dahin, sondern geht wieder auf sein Klo und außerdem riecht Wohnung gut.
#6 geriiblau
5.7.07, 10:29
Haben das Gleiche Problem gehabt.Verwenden jetzt Rettungsdecke aus dem Verbandskasten.
#7 mary
6.7.07, 10:17
Hallo
ich hatte das gleiche Probleme, Kater pinkelt immer wieder auf mein neues Sofa. Neue Streu gekauft, alles ok. Nach ein paar Tagen wieder das selbe. Dann hab ich die Alufolie ausprobiert aber inzwischen lässt sich mein Feix selbst davon nicht abhalten und pieselt auf die selbe Stelle.
Ich habe ihm jetzt Bachblüten verabreicht und warte ab was passiert.
#8 hanna
26.7.07, 14:09
Ich bin zwar nicht überzugt von der Alufolie aber heute aben werd ich es aus probieren da wir zwei katzen haben und eine der beiden Piselt immer in den koridor immer die gleiche stelle.wed es ausprobieren .
#9 Kira
2.8.07, 18:14
Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.
Meine Katze Kira pinkelt mir überall hin. Sie macht mir in den Brotkorb, in die Schuhe, auf den Badteppich, auf die Küchenablage, manchmal schaut sie mich sogar dabei an, wie wenn sie mich provozieren möchte.
Ich hab schon so vieles ausprobiert. Mit einer Spritzpistole, mit Pfeffer, mit anschreien, mit am Kragen packen, mit ins Klo setzen.
Hilfe !!!
#10 Doedel
2.8.07, 18:52
- Kira
Hier guckst:
https://www.frag-mutti.de/show.php?category_id=5&article_id=3936
#11 Anja H.
31.8.07, 11:16
Ich habe das geleiche Problem mit meiner Katze. Sie hat mir auch auf die Leder Couch gepinkelt. Aber wie bekomme ich effektiv den Uringeruch wieder aus der Couch raus?
#12 Samson
8.10.07, 13:43
Meine Katze pinkelt auch auf Klamotten, wenn man sie liegen lässt, aber mit Vorliebe auf mein Sofa. Sie ist als Nr. 3 dazugekommen 1 Jahr alt, sehr verschmust, scheint sich in der Wohnung wohl zu fühlen, da sie sich gerne auf den Rücken legt, sich reckt und streckt. Versteht sich mit dem älteren Kater gut, mit der noch älteren Katze nicht so gut. Sie kann raus, ich habe das Streu gewechselt...ich weiß auch nicht mehr...habe eine Blasenentzündung bislang ausgeschlossen, da es immer recht ordentliche Bäche an die immer gleiche Stelle des Sofas sind. Feliway=Schrott.....eine andere Stelle für eines der Katzenklos müsste ich noch ausprobieren, obwohl die derzeitige Stelle ruhig ist....
#13 Housie
13.2.09, 08:20
Wenn die Katzen irgendwo in die Wohnung pinkeln, einfach gründlich reinigen und ordentlich Febreze oder ein Konkurrenzprodukt aufsprühen, einwirken lassen und abwischen.
Dann den Futterplatz auf die "Unfallstelle" verlagern und die Katzen machen dort nicht mehr hin.
Bei mir hat es nicht geklappt. Wobei der Kater nicht aufs Sofa gemacht hat sondern in den Flur.
#14 Frau-Elster
19.9.09, 21:45
Ihr kümmert euch zwar alle herzzerreißend um das, was euch stört, aber mitnichten um die Probleme eurer Katze! Die pinkelt nämlich nicht ohne Grund (dahin wo sie nicht soll). Bei Susi's (vermutlich Erst-)-Katze würde ich einfach sagen, dass sie mit der neuen Katze nicht einverstanden ist, eifersüchtig ist, o.ä. Oder die neue Katze mag die alte nicht, oder die neue mag das Katzenklo nicht, ich hoffe, mit der neuen Katze ist auch ein weiteres Katzenklo eingezogen. Man sollte immer ein Katzenklo mehr im Haus haben, als Katzen. Und wenn man sich das Haus damit nicht zustellen will, kann man sich eben keine weitere Katze holen, wenn jetzt einer damit gegenargumentieren wöllte. Eine Katze ist eben eine Katze und kein Hund, und Katzen sind nunmal eigen und haben gern die Wahl! Das Pinkeln kann noch 1000 andere Gründe haben, aber nur die Pippi vom Sofa wischen oder die Wohnung mit Alufolie auslegen, behebt leider die Ursachen nicht! Findet raus, was die Katzen eigentlich damit erreichen wollen!
#15 katzefun
29.9.09, 04:52
eventuel hat die katze krankheit, eine normale katze tut das nicht
#16 Andre
17.11.09, 23:13
Ich hab mir letzten Sonntag einen zweiten Kater geholt, da die Schwester von meinem ersten letzte Woche gestorben ist, und er vor Einsamkeit fast eingegangen wäre.
Den Neuen allerdings zieht es zum Pullern ständig auf mein Sofa.

Bei ihm ist es nicht versehendlich, sondern schon gewollt. Und das auch wenn ich dabei bin.

Für größere Geschäfte geht er immer auf sein richtiges Klo. Aber ansonsten kommt er stets zum Sofa gerannt, springt rauf, und will eine Pfütze hinterlassen.

Inzwischen hat er in drei Tagen schon vier Mal in der Nacht hingemacht, heute Abend konnte ich zwei weitere Versuche verhindern.

Ich weiß allerdings nicht wie es auf Dauer weitergehen soll. Hat jemand einen Rat?
#17 conny1972
11.7.10, 12:02
mein kater 6 jahre pinkelt seit etlichen wochen immer wieder auf meine Eckbank ,nun hab ich alles mit Mülltüten abgededeckt und mit Essig eingesprüht ,hat jemand nen Tip wie ich meinem Kater das abgewöhnen könnte ?
#18 Lillyjamie
25.7.10, 12:01
Hallo!
Ich hab auch 2 Katzen wovon eine, die Lebhaftere, ständig aufs Sofa oder aufs Bett pinkelt! Bis jetzt habe wir noch nicht die Ursache herausgefunden, aber wahrscheinlich möchte sie ins Freie! Das geht aber schlecht da wir im 2. Stock wohnen! Haber zwar einen Garten aber sie kommt ja nicht mehr rein ins Haus wann sie möchte! Hat jemand einen Rat?
Guter Tipp gegen der bösen Uringeruch- Kaffee!!!!Wirkt Wunder!! Und riecht danach wie bei Tshibo!:)
Glg Steffi
#19 tom
22.8.10, 02:45
hatte selbes problem - alles versucht was in wochenlanger foren-forschung empfohlen wurde und finanzierbar war - tierarzt konsultiert - lösung bei mir war...und das ist wirklich kein witz...antidepressiva. heißen fluoxetin - sollte selbst das nicht helfen, so sehr man das mistvieh auch lieb hat - abgeben oder mit geruch leben. manche katzen sind halt genau wie menschen emotionale krüppel...
#20
27.10.10, 08:05
also meine katze tut es auch zu mir wurde gesagt ich soll zum tierarzt gehen wie bekommt man den geruch aus der ledercoutch wider raus bitte per email melden flocke-1983@live.de
#21
17.12.10, 13:42
Viel ausprobiert, aber immer wieder das gleiche Problem...
Ich hatte bereits mehrere Katzen und das Problem mit dem Pinkeln ist bei Katzen wohl immer vorhanden. Das bestätigen mir auch ALLE Bekannte mit eigenen katzen. Ja manchmal hilft Kastration, manchmal auch etwas anderes. Aber es gibt keine Allheilmittel dagegen. Ob Pheromonspray, Pfeffer, Alufolie, Katzenklo, Wasserspritze oder was auch immer (habe selbst wohl schon fast alles ausprobiert) die Katzen pinkeln weiter, zumindest wenn sie wollen. Ich habe nun wieder 2 Katzen bei mir aufgenommen und bei der weiblichen geht es schon wieder los. Protestpinkeln? Pah, alles Blödsinn was man so lesen kann. Es gibt wohl kaum bessere Umstände für meine 2 Bälger als sie diese jetzt bei mir vorfinden. Überhaupt kein Stress, keine Krankheiten, den ganzen Tag umsorgt ... sie fühlen sich pudelwohl ... und dennoch das Weibchen kackt in die Blumentöpfe trotz Sicherung mit Alufolie und Pfeffer.
Katzenpsychologe? Rausgeschmissenes Geld. Habe Bekannte die dafür einen Haufen Geld gelassen haben, ohne Wirkung. Lasst euch diesen Blödsinn bloß nicht aufschwatzen. Wüßten diese "Tierflüsterer" wirklich was los ist und könnten Abhilfe schaffen, dann würden diese auf Erfolgshonorarbasis arbeiten.
Woran es liegt, weiß ich genauso wenig, wie alle anderen hier und in anderen Foren. Letztendlich sind es Tiere, die weder Häuser noch Katzenklos bauen. Sie leben normalerweise im Freien und machen dorthin wo es ihnen passt!
#22
13.4.15, 06:35
@tom: Abgeben?? Unfassbar!! Wer sich ein Tier anschafft, der sollte auch mit den Konsequenzen leben.. Unsere Eltern haben uns doch auch nicht abgegeben, nur weil wir uns nicht immer zu 100% wie gewünscht verhalten haben..
#23
5.1.16, 22:19
Hallo ich hab auch das Problem jedesmal wenn ich die Sofa decke auf die Couch drauf tuh dauert es nicht Lage piselt mein kater drauf was kann ich den tun

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen