Katzen- und sonstigen Urin aufspüren

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Was ich zunächst für einen Witz hielt, funktioniert tatsächlich. Es gibt diese UV Lampe - "Urin Finder" - wirklich!

Also, ich hab hier im Netz recherchiert, weil ich einen  "Kater" habe ;-)  Also nicht den durch Alkohol verursachten, sondern einen, der meinen Kätzinnen nachts ins Haus folgt.

Die Wohnung roch immer mal wieder ziemlich unangenhem nach Katzenurin. Dann recherchierte ich hier und jemand schrieb von dem Urin Finder. Das ist eine nützliche kleine Taschenlampe, die ein UV Licht hat. Sie ist eigentlich für den "Seniorenbedarf"! Offenbar benutzen solch eine Lampe auch die Forensiker in den Krimis.

Geht man nun durch die dunkle Wohnung, kann man den Urin vornehmlich unten an den Türen sehen. Ich war erschrocken: Trotz regelmäßiger Reinigung, fand ich recht viele dieser Spuren und habe heute große "Katzenwäsche" gemacht. Also alle Spuren des Katers beseitigt! 

Ohne dieses Gerät hätte ich den Urin niemals gefunden, denn man sieht ihn nicht, man riecht ihn aber :-/  Ich habe mein Gerät für unter 10 Euro bei Ebay bekommen unter "Urin Finder". Nein, ich vertreibe die Dinger nicht, finde sie aber nützlich. Viel Erfolg!

Von
Eingestellt am

99 Kommentare


14
#1
14.3.14, 00:19
haha musste grade so lachen als ich das gelesen habe, wenn ich mir vorstelle du gehst wie Sherlock Holmes durchs Haus im dunkeln und suchst mit der Taschenlampe nach Beweisen :D Nein jetzt mal im Ernst, super Tipp, allein kommt man gar nicht auf die Idee, wenn du das hier nicht posten würdest. Ich selber habe zwar keine Katzen, aber kenne viele die welche haben. Mit der zeit fängt das natürlich an zu stinken und du kannst da gar nichts für, weil du das ja nicht sehen kannst. Da ist das Teil schon billig und eine gute Investition.
12
#2 xldeluxe
14.3.14, 00:39
Meine Katze piesel nicht (ich bin total froh, einen glücklichen Kater zu haben), aber ich muss dieses Ding haben!

Und dann gehe ich auf Spurensuche und wehe dem, von dem ich auch nur einen Hauch einer Spur finde !! ;-)))))

Aber sag mal: Wie kommt man auf die Idee, bei Ebay nach einem Urinfinder zu suchen?!?!?!? ;-)
20
#3
14.3.14, 00:44
So ein Teil hätte uns vor ein paar Jahren sicher gute Dienste geleistet: Eines morgens fiel in etlichen Räumen des Hauses der Strom aus, Ursache war nicht auszumachen, selbst der herbeigerufene Elektriker wusste nicht weiter. Mir fiel plötzlich auf, dass einer unserer Kater völlig apathisch auf dem Fußboden lag. Der Tierarzt stellte starke Herzrhythmusstörungen fest, deren Ursache bei dem jungen, gesunden Tier absolut unerklärlich waren. Erst Stunden später entdeckte mein Mann die nasse Steckdosenleiste auf dem Fußboden, die den unverwechselbaren Geruch von Katerpipi ausströmte. Der Schaden war reparabel und Kater Murkel hat ws auch überlebt und übrigens nie wieder getan.
6
#4 xldeluxe
14.3.14, 00:45
...hab ihn gerade gekauft und per PayPal bezahlt: 12 Euro und er ist MEINS ;-)))
16
#5
14.3.14, 05:20
unsere 4 "Mäuse" pieseln Gott lob nur dort wo wir es für sie vorgesehen haben. Unsere Tiere sind kastriert und somit haben sie das Revierabstecken nicht "drauf". Aber sollte ich doch irgendwann einmal den Verdacht schöpfen das da was nicht mit Rechten Dingen zugehen sollte, kaufe ich mir auch solch ein Teil. Und dann spiele ich CSI Nordsee ;-)
6
#6
14.3.14, 07:07
Eine Katze meiner Tochter hat letzte Woche plötzlich überall hin gepieselt. Sie konnte sich gar nicht erklären weshalb.
Hat das Katzenklo dann noch sauber gemacht und dann gesehen, dass im frischen Katzenstreu Blut war. Also ab zum Tierarzt. Blasenentzündung:-(((
Der hat Antibiotika verschrieben und jetzt gehts ihr wieder besser.

Aber meine Tochter ist fast verzweifelt wegen dem Geruch und hat viel geputzt. Muss ich ihr unbedingt erzählen, dass es so eine Taschenlampe gibt.

Vielen Dank für den Tipp!
#7
14.3.14, 07:46
Von mir auch "Daumen hoch"! Leider kann ich nur 1 vergeben...
Mein Kater bringt auch uns zur Verzweiflung. Er ist jetzt fast 11 Jahre alt und seit etwa einem halben Jahr pinkelt er die unterschiedlichsten Stellen an. Mein Mann ist drauf und dran, ihn für immer nach draußen zu verbannen :-( und ich wäre froh, wenn ich die Situation retten könnte. Blasenentzündung hat er wohl nicht, denn ich finde kein Blut im Urin und er jammert/schreit nicht beim Pinkeln. Ich vermute eher ein Eifersuchtsverhalten, weil wir unsere Kätzin (übrigens seine Mutter) seit etwa dem gleichen Zeitraum sehr fürsorglich behandeln. Sie hat FORL, eine Zahnerkrankung, die eine lange Behandlungszeit erforderte. Sie wurde von mir hingebungsvoll gefüttert, weil sie freiwillig kaum noch etwas gefressen hat.

Hab da mal eine Frage:
Wie behandelt Ihr denn Pipi-Pfützen auf Teppichboden? Habe da z.B. den Tipp bekommen mit Rasierschaum, habe den Teppichbodenreiniger ausprobiert, mit Spüli und ohne Spüli geschrubbt... das Pipi ist wohl weg, aber dafür habe ich jetzt super häßliche Flecken im Teppichboden. Hat jemand eine bessere Methode entdeckt?

LG, Eisenhauer
2
#8
14.3.14, 09:42
@Eisenhauer: die Hündin meiner Tochter hatte mir auf den Teppich gepieselt, meine Tochter hat es auch mit Spüli und Wasser wegbekommen.
Nach einiger Zeit aber hatte ich wieder einen braunen Fleck. Dem bin ich mit Glasreiniger zu Leibe gerückt. Ordentlich eingesprüht, einwirken lassen und mit einem Tuch abgerieben. Er ist jetzt seit 2 Jahren unsichtbar. Und ich schau beim staubsaugen immer mit Argusaugen auf die Stelle, aber: nichts mehr zu sehen.
Evtl. hilft dir das ja auch?
LG
1
#9
14.3.14, 10:28
@bollina: Hallo Bollina, das hat meine Katze auch hin und wieder gehabt. Sie machte in dieser Zeit (schlauerweise, wenn auch ekligerweise) in die Dusche. Dort habe ich ihr Leiden sofort erkannt, da auch Blut im dabei war, und bin mit ihr zum TA. Der hat nach der A-Bio Behandlung aber noch gemeint, ich soll unbedingt ein "Urinal-Katzenfutter" kaufen, also ein Nierenschonendes. Seit sie das bekommt, hat sie das Problem nicht mehr und keine strullt mehr in die Dusche.... LGR
4
#10 xldeluxe
14.3.14, 10:29
#7 @Eisenhauer:

Wenn ihr vermutet, dass Euer Kater eifersüchtig ist, dann könnt ihr das doch ändern, indem ihr Euch auch vermehrt um ihn kümmert. Das scheint er doch zu wollen: Mehr Aufmerksamkeit.

Es muss nicht immer Blut im Urin sein, wenn Blasenentzündungen vorliegen. Er kann Steine haben oder eine andere Ursache kann Unwohlsein hervor bringen. Ich hasse es auch, zum Tierarzt zu fahren, aber sicher ist sicher und vielleicht fährst Du mit ihm hin, um einen gesundheitlichen Grund auszuschließen.

Es gibt Geruchsneutralisierer im Handel/Tierbedarf/net, die auch speziell gegen Katzenurin wirken. Wenn der Fleck im Teppich heller ist als der Rest, hat Rasierschaum vielleicht Farbe rausgezogen. Ist der Fleck dunkler und sieht es immer noch nach Fleck aus, dann probiere es mal mit Feinwaschmittel: Eine Laufe bereiten und mit der Bürste abreiben. Hast Du schon Teppichpulver oder -spray versucht?
1
#11
14.3.14, 10:31
@Eisenhauer: Hallo, ich tue auf einen großen Eimer Wasser ein Schnapsglas Dan Klorix und etwas Spüli. Die Chlorbleiche macht in dieser Konzentration nur "sauber", bleicht also nicht. Dafür macht sie aber, dass die Urinspuren _wirklich_ weg sind, also auch der Geruch (nachzuprüfen nachdem Putzen mit meinem neuen "Finderling" hehehe). LGR
5
#12
14.3.14, 10:34
Super Tipp!

Meine Katzen benutzen zwar alle ihr Katzenklo (oder eben draußen), aber letztes Jahr bin ich fast verrückt geworden, weil ein neu zugezogener Kater irgendwo im Wohnzimmer markiert hatte (er kam wohl durch die offene, ebenerdige Terrassentür rein) und ich die Stelle, wo der Geruch herkam, einfach nicht finden konnte. Bis ich durch Zufall drauf kam, dass er die bodenlangen Gardinen angepisst hatte...
10
#13
14.3.14, 10:35
@SusiundStrolch: :-) Ich hab auch nur kastrierte Katzen. Der fremde Kater schleicht ihnen wohl nachts hinterher und fühlt sich pudelwohl. Er verspeist natürlich auch Katze's Spezialfutter :-/ Jetzt im Frühjahr isses besonders schlimm mit der Romantik...seufzz. Gestern hab ich sogar noch einen 2. Kater gesehen...wunderschön und ratzerot. Als hätt ich ein "Bed&Breakfast" Schild am Hause hängen...grmpfl.
7
#14
14.3.14, 10:37
@glucke1980: Glucke, Du hast es genau erfasst, man IST Sherlok Holmes! Will ja wissen, wo der Übeltäter war.... Leider werde ich ihn niemals zu fassen kriegen. Im Gegenteil: Er frisst sich bei mir durch und übeltätert weiter.... Ich riech' schon wieder was.:-/ LGR
2
#15 xldeluxe
14.3.14, 10:46
Na dann kämpfe ich ja nicht alleine mit der Katzenbande!

Ich selbst habe einen Kater, füttere täglich bis zu 8 Tütchen, weil einige seiner Freunde (oder auch zu bekämpfenden Feinde) ebenfalls den Trick mit der Katzenklappe beherrschen und gerne zum Essen kommen. Stubenrein sind sie aber alle - nur draußen an den Hausecken wird markiert, aber da reichte bisher noch der Wasserschlauch und Sagrotan. Mal sehen, wie es bei Hitze wird....

Meine bestellte Geheimwaffe ist schon auf dem Postweg - ich kann es nicht erwarten und sehe mich schon am Wochenende "leuchten" :-)
#16
14.3.14, 11:31
@Kampfente: #8
Danke - das klingt vielversprechend und ich werde es ausprobieren!
:-D
5
#17
14.3.14, 11:42
@xldeluxe: #10
Hallöchen ;-)
Die Lauge mit Feinwaschmittel wird ebenfalls getestet - an Testflächen mangelt es (leider) nicht. Unser Teppichboden ist hellgelb *heul* und bis wir ihn gegen Laminat austauschen, werden wohl noch ein paar Jahre vergehen.

Unseren TA habe ich wegen einer evtl. Blasenentzündung schon angesprochen. Um das auszuschließen bzw. diagnostieren zu können, benötigt er eine Urinprobe. Haste schon mal versucht, eine Urinprobe zu gewinnen? Im Katzen klo befindet sich Klumpstreu, also kann ich da nix nehmen. Tipp vom TA: Katzenklo mit Plastiktüten-Schnippseln füllen, dann kann Urin problemlos mit einer Spritze aufgezogen werden (die habe ich kostenlos von ihm gekriegt). Aaaaaaber: Ich habe zwei Katzen und 2 Klos. Da ich nicht immer mitkriege, wer wann was wo ausscheidet, würde ich nicht wissen, wessen Pipi ich aufsauge. Und über einen längeren Zeitraum Plastikschnippsel zu verwenden, ist mühsam und aufwändig. Außerdem gehe ich das Risiko ein, dass die beiden die Katzenklos wegen der ungewöhnlichen Füllung verschmähen. Hat jemand einen anderen Tipp, Katzenpipi zu gewinnen und zwar so, dass es auch noch "frisch" ist (ist eine weitere Bedingung für eine Untersuchung ohne Narkose)?

Ach ja, die Aufmerksamkeit:
Als ich diesen Verdacht hatte, habe ich natürlich Leo (unser Kater) besonders viel geknuddelt, ihm die Türen noch öfter geöffnet (wäh - manchmal bis zu 5x in einer Stunde!) und ihm besonders leckeres Fressen ausgesucht. Er genießt es auch. Das Pinkeln allerdings auch. :-C Und wenn Mäuschen, seine Mutter (FORL) zum Schmusen auffordert, achte ich immer darauf, dass mein Mann sich zeitgleich mit Leo beschäftigt, sofern möglich. Uff, ich komme mir schon vor wie ein Psychotherapeut...
1
#18
14.3.14, 11:44
@Rovo1: #11
Danke für den Tipp. Ich arbeite die Vorschläge der Reihe nach ab und vergesse hoffentlich nicht, hier eine Erfolgsmeldung abzugeben :-D
#19 xldeluxe
14.3.14, 12:39
@Eisenhauer:

Da machst Du als Katzenmama erst mal alles richtig. Ich wüsste mir jetzt so spontan auch keinen anderen Rat mehr....also ein Aufmerksamkeitsdefizit hat er also nicht......habt ihr Möbel umgestellt, Streu gewechselt - wobei wir beim Thema wären: Wenn du jetzt auf einmal Plastikschnipsel anstatt sein gewohntes Streu verwendest, wird er wohl erst recht pinkelnd protestieren. Das liest man oft: Streu gewechselt - Katze unsauber!

Der Tierarzt ist lustig: Wie soll man von einer Katze eine Urinprobe nehmen.....

Ich selbst bekomme es oft mit, wenn mein Kater ins Klo geht und könnte da evtl. noch ein paar Tropfen auffangen, wenn ich schnell Plastik "dazwischen schiebe", aber das ist auch eher unwahrscheinlich, denn er würde vermutlichen den Strahl sofort anhalten ;-))

Den Fleck auf dem hellen Teppich bearbeite mal mit allem, was der Haushalt so hergibt, von Waschpulver, Klorix, Shampoo vielleicht, Glasreiniger, Essigwasser bis zum Teppichpflegeprodukt.

Wenn nichts hilft: Einen Läufer drauflegen ;-)

Viel Glück!
#20
14.3.14, 12:58
1000 Dank für diesen wirklich hilfreichen Tipp.Habe zwar zwei Katzenmädels aber dennoch möchte ich sicher gehen, dass die Wohnung frei von Urinspritzern ist!!! Wird gleich gegoogelt und bestellt :)))
#21
14.3.14, 19:06
Der Tierarzt meiner Tochter hat die Urinprobe selbst entnommen. Er hat mit einer Spritze die Blase punktiert und Urin entnommen.
Die Katze habe nicht reagiert. Hat ihr anscheinend nicht weh gemacht.
Tapferes Kätzchen!!
#22
14.3.14, 22:51
nur mal so nebenbei: Leute es ist doch nicht der Urin der so extrem stinkt.
der Kater markiert die Türen, das er die Katzen für sich haben will.
und das stinkt erbärmlich.
deshalb habe ich meinen Jimmi Kater auch Kastrieren lassen, denn er musste leider 10 Jahre als Wohnungskatze leben, doch jetzt hat er dafür ein riesiges Gelände fast für sich alleine.
doch gut für diese Stinkereien zu finden ist es doch allemal, dafür die Daumen hoch
#23
14.3.14, 22:58
@gitti2810: # 22
Aber Hallo! Na klar stinkt der Urin extrem fürchterlich! Mein Kater ist definitiv kastriert, pinkelt nachweislich im Haus und ich schwöre Dir - bei allem, was Du Dir vorstellen kannst - es stinkt bestialisch!

Ich glaube, Du mußt mal ein gutes Katzenbuch lesen. Das mit dem Markieren und Urinieren, mit den Katzen-Damen und der Revolution - das sind total verschiedene Sachen und da hast Du wohl etwas durcheinander gebracht.

Gruß auch an Dein Katerchen :-)
#24
15.3.14, 23:36
@Eisenhauer: nun wenn du das sagst dann wird es wohl stimmen.
ja der Urin stinkt auch, womöglich hatte ich auch deswegen den Kasten auf dem Balkon immer zustehen.
aber das Markieren ist nun mal schlimmer

doch was sie von dem fremden Kater gefunden hat, ist markieren
11
#25 xldeluxe
16.3.14, 00:03
Heute kam der Urinfinder und ich leuchtete mich durch den Abend:

Die Wohnung ist rein (war aber klar, ich habe keinen Teppichboden), der innere Rand vom Katzenklo eher nicht (das darf doch nicht wahr sein!!!!) und draußen an der Hauswand sind ganz deutliche Spuren.

Als ich gegen 22 Uhr (man soll ja suchen, wenn es dunkel ist) die Hauswand ableuchtete, fragte ein Nachbar, was ich suche und ob er mir eine "richtige" Taschenlampe bringen soll, die sei ja heller als das blaue Licht ;-))))

Von der Lampe bin ich total begeistert und werde morgen mal ganz gründlich mein Gäste-WC untersuchen!
Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen zweibeinigen Kater, der sich nicht an die Regeln hält ;-)
3
#26
16.3.14, 09:10
@xldeluxe:

gefällt mir, die Idee zur "Hygieneerzierhung" für zweibeinige große und kleine Kater kam mir auch schon.
Vor allem die Jungs kann man (FRAU) doch spielerisch-detektivisch zur Sauberkeit in der Toilette damit erziehen, äh sorry, ich wollte sagen unterrichten.
Und den großen zweibeinigen Katern kann Frau endlich beweisen, das zielen und treffen doch zwei verschieden paar Schuhe sind und nicht jede Frau einen Putzfimmel hat.
ICH WILL DIESES DING ,-))
#27
16.3.14, 09:20
Leiser können unsere Fellnasen nicht sprechen und wollen sich durchs Pieseln verständlich machen. Ich habe eine Katze und einen Kater. Wenn der Kater irgendein Wehwehchen hat setzt er Urin und sogar Kot ab. Aber so, dass wir darüber stolpern und es garantiert sehen. Amadeus ist ein "roter" Kater und hat öfter mal was. Ein Tierarzt sagte mal "die roten sind empfindlich" ein anderer dementierte dies. Egal. Den Tipp finde ich klasse. Habe das auch schon im Fernsehen gesehen bei Hoteltestern. Aber wieder vergessen. Ich weiss nicht, ob jemand vor mir son Kommentar schon abgegeben hat. Ich habe wg. Zeitmangel nicht alle gelesen. :-/
#28
16.3.14, 09:27
@xldeluxe: ich habe die K-Toilette ohne Streu gelassen, da Katzen sehr sauber sind
pieseln sie trotzdem in die K.-toilette. So mein Tierarzt und er hatte Recht. Pipi mit Spritze zum TA gebracht und gut. Eine Blase punktieren - stelle ich mir schmerzhaft vor. Ein anderer TA "drückte mal auf die Blase und hat erfolgreich "gezapft" was er brauchte. Katze hat es sich gut gefallen lassen.:-)
#29
16.3.14, 09:32
Lustige Kommentare und Geschichten :)))))
#30 AngelnkaH
16.3.14, 10:23
Ja der Urinduft! Den haben wir bei unseren zwei kastrierten Katern auch gehabt. Der Tierarzt hat bei einem Kater Diabetes mellitus festgestellt und wir haben das sank Insulininjektionen super behandeln können. Nur bei dem Urin war es schwieriger die ungewollt bepinselten Stellen zu finden. Aber dafür hatten wir Google und ebay.
Dort haben wir letztendlich sogar einen Verkäufer in unserer Nähe gefunden, der uns dann zusätzlich zur UV Lampe auch noch ein Spray empfohlen hat: Urin off. Das wird aufgesprüht und die Urinkristalle zersetzten sich und man kann den Rest einfach sauber machen. Super Kombination mit der Lampe und dem Spray.
2
#31
16.3.14, 10:27
@Eisenhauer:
um den urin einer speziellen katze aus der cattery zu gewinnen, kannst du ihn einfach mal einen tag isolieren, z.b. im bad. wird katerchennicht umbringen, und dir ne menge kopfzerbrechen ersparen ;-)...

danke für den tip mit en plastikschnipseln, hätte jetzt auch nicht gewusst, wie ich ne urin-probe nehmen soll.

bei meinem kater würde das allerdings nicht gehen, der pieselt meist in den badewannenabfluss, am liebsten, während ich selbst auf dem klo bin, er steht wohl auf tandem^^ - klingt eklig, aber er macht das punktgenau und hinterlässt keine spuren, sodass es genügt, etwas wasser hinterher laufen zu lassen. dazu geb ich etwas essigreiniger, und alle paar tage gibts noch einen schuss dan clorix^^. ich wette, wenn ich ne indische toilette hätte, mit einem wasserspülknopf neben dran, würde er den nach dem pieseln drücken, LOL...
2
#32
16.3.14, 10:30
Wirklich super Tip!Ich werde mein Katzen-Equipment sofort vervollständigen.
Das fremde-Kater-im-Haus-Problem habe ich so gelöst: es gibt Katzenklappen für ca. € 70,-- die den Chip der eigenen Katze auslesen und dann kann kein anderes Tier mehr rein.Die Klappe nimmt die Daten für bis zu 32 Tiere auf, die Anzahl überschreitet ja wohl niemand.Ein paar Tage hörte ich wütende Katzenköpfe gegen die Klappe knallen, dann war Ruhe.Wer keine gechipte Katze hat, kann den Sender alternativ am Halsband anbringen, funktioniert auch.Die € 70,-- sind natürlich eine Hausnummer, aber nachdem ich nachts eine Bisamratte!! durchs Haus gejagd hatte, waren mir dann 70€ auch egal.
Katzenurin auf dem Teppichboden: Auch bei mir sind leider noch keine Laminat oder Vinylböden angekommen und ich bin mit den Produkten von OXI sehr zufrieden, ist zwar die chemische Keule, aber die Flecken sind weg.
#33
16.3.14, 10:32
Jetzt brauche ich auch dringend so eine Lampe! Habe zwar keine Katze aber im Keller müfft es aus einigen Ecken.
Dem möchte ich nun auf die Spur kommen und 18 Mietparteien glücklich machen!
3
#34
16.3.14, 11:04
Es freut mich, hier von Katzenliebhabern(innen) zu lesen. Vielleicht habe ich auch etwas zur gesunderhaltung dieser Lieblinge beizutragen.
Vor etlichen Jahren hatte ich eine Katze, die "verstopfte" Nieren hatte, und laut TA keine grosse Lebenserwartung mehr hatte, da Katzen häufig zu wenig trinken. Ursache sei das gekaufte Nassfutter, das zu viel Eiweis enthalte, was die Nieren schädigt.
Selbstgekochtes Futter hat die Katze total abgelehnt.
Die Lösung war so einfach: das bisherige Nassfutter in dem Napf mit ordentlich Wasser aufrühren. Die Katze hat so erst das Wasser weggeschlürft, dann das Futter verputzt. Das Ergebnis war verblüffend. Nach etlichen Wochen wieder beim TA waren die Schädigung der Nieren fast verschwunden. Die Katze hat mir noch viele Jahre Freude gemacht.
LG
#35 xldeluxe
16.3.14, 11:17
Ich fange mal von unten an zu kommentieren (Vormittagskaffee in Ruhe vor dem PC, bevor der ganz normale tägliche Wahnsinn los geht)

#34:
Wenn mein Kater sein Futter nicht frisst oder auffrisst, sind die kleinen Bröckchen schnell hart und angetrocknet. Dann schütte auch ich einen kleinen Schuss kochendes Wasser hinein, zerquetsche das Futter etwas mit der Gabel und einige Zeit später schlürft er es genüsslich weg, als wenn er nie etwas Besseres gefressen hat. Gleichzeitig nimmt er viel Flüssigkeit mehr als gewöhnlich auf.
2
#36
16.3.14, 11:20
Da ich heute auch ein fremdes Katzentier im Treppenhaus gesehen habe und jetzt weiß, warum meine nur noch mit Begleitung außer Haus geht, werde ich mir auch die Lampe kaufen. Denn früher oder später werden nicht nur meine Katze sondern auch wir Geruchsspuren merken. Also danke für den Tipp.
Danke aber auch an alle anderen Tipp-Antworter. Selten so viele sympathische Antworten gelesen, was ja in letzter Zeit bei FM nicht die Regel ist!
#37 xldeluxe
16.3.14, 11:20
#33 @Antjeee2:

Und wie bekommst Du dann heraus, welches Familienmitglied der 18 Mietparteien in die Kellerecke pieselt?

Dazu müsstest Du dann den "geheimen Hosencheck" durchführen (am besten während abendlicher Nachbarschaftsbesuche ;-))))))))))))))
1
#38 xldeluxe
16.3.14, 11:24
#28 @Missbisly:

Die Idee kann wirklich klappen, das könnte ich mir vorstellen.

Bei sensiblen Katzen aber besser nur einmal, sonst urinieren sie genau aus dem Grunde wieder woanders hin.......

Auf die Blase drücken sollte auch klappen. Dazu sollte die Katze dann am besten in einer Plastikwanne stehen........
1
#39 xldeluxe
16.3.14, 11:27
#26 @123Rina:

Kinder haben doch bestimmt Spaß an der "Schatzsuche" und dann kann man ihnen auch besser klar machen, worum es geht. Wie sollen sie begreifen, dass Stehpinkeln unhygienisch ist, wenn es dafür manchmal keinen sichtbaren Beweis gibt.........?
#40
16.3.14, 11:39
@xldeluxe: eigentlich kommen da gar keine Katzen rein. Es muß aber geschehen sein, da es nun mal stinkt. Vielleicht war eine mal eingesperrt. Diesen Gestank möchte ich aber beheben, dazu muß ich wissen wo. Normaler Weise ist es ein sehr sauberer und trockener, gut riechender Keller. Bis auf...na ja...
#41
16.3.14, 11:45
@xldeluxe: Auch eine prima Idee!
#42 xldeluxe
16.3.14, 11:47
#40 @Antjeee:

Ich dachte in diesem Fall gar nicht an Katzen als Übeltäter ;-)))))))))))))
#43
16.3.14, 11:49
@xldeluxe: was die Hosenchecks angeht.................der Nachbarn...............da kann ich gleich besser als Altenpflegerin gehen ;-)
#44
16.3.14, 11:52
@xldeluxe: ach sooooooo! Ja, da haste natürlich recht :-)))
#45 xldeluxe
16.3.14, 11:53
#32 @labarossa:

Mein Freigänger trägt kein Halsband, an dem ich einen Sensor anbringen könnte.

Ich bin bei Halsbändern immer so zwiegespalten:

Einerseits würde ich gerne die Tasso-Chip-Marke dort anbringen, evtl. noch Leuchtdioden, andererseits habe ich Angst, dass er sich beim Klettern stranguliert...
Selbst die Halsbänder mit Gummizug sollen ja nicht 100% sicher sein.

Trägt Katze aber Halsband, dann sind die Klappen für Freigänger mit "Anhang" eine gute Investition.
#46
16.3.14, 12:01
Hinweis zum Urin entnehmen:Man sortiere ein Schnapsglas aus, konisch(oben breiter als unten), lege Spritze und Einmalhandschuhe parat, dann Katze beobachten und Toilettengang abpassen: wenn die Katze es sich gerade bequem gemacht hat und selbstvergessen pinkelt, den Schwanz hochheben, Schnapsglas darunterhalten und auffangen. Dann auf Spritze ziehen und ab zum TA.Das funktioniert einwandfrei, man erwischt den Mittelstrahl und es ist nicht verunreinigt.Meine Katzen lassen es sich gut gefallen, denn wegen Struvit muss ich öfter den Urin untersuchen lassen.
#47
16.3.14, 12:05
@xldeluxe: Ja, Halsbänder finde ich auch problematisch, darum das Tier besser chipen lassen. Ich kenne jemanden, der kauft im Jahr bis zu 12! Sender nach, weil der Kater immer wieder ohne Halsband nach Hause kommt.
2
#48 krillemaus
16.3.14, 12:06
Hallo, an alle, die das "Nachduften" beseitigen wollen!
Ich bin zwar Halterin eines absolut stubenreinen Wauwis, kenne aber einen Trick, wie Nachgeruch/ -Gestank beseitigt werden kann, seitdem mein damals kleiner Sohn unbedingt auf der Fahrt vom Einkaufen untersuchen musste, welche Schätze Eierpäckchen beinhalten. Die Eierpampe war zwar von Rücksitzbezug und Bodenbelag des Autos mit warmem Wasser und Spülmittel schnell abgewaschen, entgegen der Unkerei meines Göga blieben auch keine Flecken im Textil.
Nach ein paar Tagen stank das Auto aber nach faulen Eiern, erneutes Behandeln mit Wasser und Spülmittel verstärkte das Problem noch, man konnte das Auto kaum noch fahren, ohne, dass einem übel wurde.
Wir waren damals im Sommerurlaub in einem Dorf im Bayrischen Wald (nix gegen den Bayrischen Wald, sehr schöne Gegend, aber einkaufstechnisch sehr bescheidene Möglichkeiten), der einzige Laden bot ein Intimspray ( das mit dem "V" als Anfangsbuchstaben), mit dem ich die Sitzbezüge und den Bodenbelag einsprühte. Nach einer Wiederholung und gutem Lüften war der Geruch weg und blieb es, bis wir das Auto ein paar Jahre später verkauften.
Seitdem habe ich für alle Eventualitäten eine Dose dieses Sprays im Autopannenkoffer. Es hat mir auch schon geholfen, in einer Pension den Duschvorhang, der fürchterlich nach Urin stank, zu "entstinken".
#49
16.3.14, 12:10
@krillemaus: wäre ja auch was für meinen Keller :-)
#50 xldeluxe
16.3.14, 12:26
@krillemaus:

@krillemaus:

Mein Auto stinkt im Sommer bei großer Hitze nach "Hund". Nichts gegen Hunde, Sauberkeit und Hundebesitzer, aber jeder weiß vermutlich, welchen Geruch ich mit der umgangssprachlichen Beschreibung meine.

Auf Intimspray habe ich ja schon Jahrzehnte nicht mehr geachtet und werde es mal ausprobieren. Möglicherweise sind dort Stoffe zur Geruchsentfernung enthalten und ich probiere es aus.
#51 xldeluxe
16.3.14, 12:28
#36 @haxnmax

Vielleicht liegt es daran, dass Tierfreunde nette Menschen sind.

Die Betonung liegt ganz deutlich auf Tierfreunde, nicht Tierbesitzer.
#52
16.3.14, 12:40
@krillemaus: Aber V.... sagt mir nichts und kenne ich nicht. Kannst du das mal ausschreiben mit einem weiteren Buchstaben am Ende?
#53
16.3.14, 12:49
xldeluxe: klar, nur so lange leer lassen, bist Du Seine Urinrobe hast und dann gwohntes Streu einfüllen.
Schön, dass Du auch gegen das hässliche Wort Tierbesitzer bist. Keiner besitzt ein Lebewesen. Ich sage dazu Tierhalter o.ä., Dosenöffner oder lustigeres, fällt mir aber nix mehr ein.
#54
16.3.14, 12:53
um Gottes willen, bloß kein Halsband. Stranguliergefahr. :-((((((((((((((((((
#55
16.3.14, 12:59
labarossa: das ist ja ne lustige Geschichte. Lach mich schlapp. Könnte mir vorstellen, dass es bei einigen Fellnäschen klappt :-DDDDDDDDDDDDDDDD
1
#56 muppel500
16.3.14, 14:12
@Antjeee2: Hallöchen, zu dem Geruch im Keller->könnte von Mäusepipi sein. Wir leben a. d. Lande und hatten die kleinen Nager schon öfter im Oldtimer, stinkz ziemlich. Und zur Geruchsneutralisierung:Wenn kein Ersatzgeruch gewünscht (wie z. B. duftspray f. d. WC) gibt es im Sanitätshaus ein Spray, dass Menschen mit einem künstl. Darmausgang benutzen. Es richt nicht, beseitigt aber wirklich alle unangenehmen Gerüche. Zum Preis kann ich nichts sagen, denn wir hatten es im Dienst halt so.
An die Katzenhalter:bei mehreren Katzen betr. Katze isolieren und Toilettengang abwarten. Suppenkelle und 1 Schraubglas bereit stellen.Katze macht Pipi! Schwanz hoch, Suppenkelle drunter, Urin im Schraubglas (verschlossen) zum Dok.
Liebe Grüsse
1
#57 muppel500
16.3.14, 14:18
@11cheetah11: LOL,ich würde euch 2 gerne mal sehen!Wenn ihr zusammen euer kl. Geschäftchen verrichtet, trefft ihr BEIDE denn dann den Abfluss? Zeitgleich? Sorry für mein Kopfkino. Wenn ihr beide einen Treffwettbewerb austragt, wie???
Ojeh, ich muss aufhören, sonst bekomme ich Schimpfe. Nichts für ungut, ich meins nicht böse. Schönen Sonntag noch...
1
#58
16.3.14, 15:43
Genial... so einen "Urin-Finder" brauche ich auch! Im Haus ist zwar alles Katzenpipi-frei (dank eines Deutschen Jagdterriers) aber auf der Terrasse riecht es im Sommer schon mal unangenehm!
1
#59
16.3.14, 15:56
@muppel500:
na klar, unbedingt treffen wir beide, perfekt, ich bin nämlich ein großes mädchen, und der abfluss, in den ich treffen muss, ist unübertrefflich groß, LOL...

wer so gesegnet ist, die voll-gestrahlte streu eines viel wasser trinkenden 7kg-kater nicht entfernen zu müssen, der kann feist grinsen und den zehner mehrkosten auf die wasserrechnung verschmerzen :-)
#60
16.3.14, 19:09
Wow ich bin begeistert.Meine kastrierten Kater bekommen nämlich auch täglich Besuch durch die Katzenklappe.Und ich krabble durch die Bude und schnüffle.
Danke für diesen Supertipp
2
#61
16.3.14, 19:18
meine Lampe ist bestellt ;-)
#62
16.3.14, 20:33
@Katja63: Alsooo...so langsam überleg ich mir schon, ob ich nicht mal wegen Provision anfragen geh...hehehe. LGund viel Glück allen Spürnasen! Rovo
3
#63
16.3.14, 21:08
Hach ! So schön wars schon lange nicht mehr!

Der Urin-Finder-Tipp ist Klasse! Beeindruckend, daß dieses Lämpchen für Senioren gedacht ist. Demnach soll ich wohl demnächst im Dunkeln durchs Haus meiner Mutti schleichen und die Tropfen aufspüren?
Da wird sie mir aber ihre nassen Buchsen um die Ohren hauen! Will ja nicht mal wahrhaben, daß man etwas riecht ( und ich rieche sehr sehr schlecht durch Riechnervenschaden)!

Das Katzenpippizapfen müßte mit Katzenkitzeln gut gehen, bei meiner Schwester klappt es jedenfalls, d.h., wenn ich sie kitzel macht sie sich vor lachen in die Höschen.:-)

Unsere Katze hatte auch die komische Angelegenheit ihr kleines Geschäft bei Gelegenheit direkt in den Abfluß der Dusche zu erledigen- punktgenau! Danach hat sie sogar gemaunzt, bis man Wasser nachließ.

Eines Jahres hatten wir unseren Weihnachtsbaum auf der Terrasse bis zu den Festtagen kühl zwischen gelagert und ein fremder Kater hat sich daran erleichtert. Wir haben es erst gerochen, als der Baum in der warmen Stube stand......... ach hätte ich da schon von dem Wunder- Intimspray gewußt, unser Fest wäre gerettet.

Daß sich überhaupt Intimspray bestens zur Geruchsneutralisation eignet gibt mir doch zu denken! Ich habe dieses Produkt noch nie gekauft, wie riecht es denn im Original und was hat es an sich - bei so einer Wirkung?

Und vor allem .WAS DENKEN SICH DIE HERSTELLER????
Denken die Intimspray muß so effektiv sein, weil es Gestank neutralisieren muß?
Stinken etwa Frauen im Intimbereich?

Unser Haushalt ist seit 2 J. katzenlos -Paula ist hochbetagt eingeschlafen.NICHT eingeschläfert.
In diesem jahr wird eine neue Katze einziehen und ich denke, dann brauche auch ich so eine Lampe, denn wir haben viel "Besucherkatzen" auf dem Grundstück und dann wird es sicher erst mal um Revieransprüche gehen.

Ach ,eigentlich will ich immer nur kurz was sagen- dann wirds eine Predigt. Sorry
5
#64 xldeluxe
16.3.14, 21:22
@Rovo1:

Dein Urinfinder schafft nur Unfrieden:

2 männliche Besucher kommen mir nicht mehr durch die Tür oder bekommen keinen Tropfen mehr zu trinken, um das WC nicht nutzen zu müssen. Drückt die Blase, können sie ja nach Hause fahren!

Die Sonntagsruhe war dahin, als ich mit Sagrotan und Wasserschlauch das halbe Haus abgescheuert habe und mein Mann, der schwört, im Sitzen zu urinieren, wird durch plötzliches und ruckartiges Aufreißen der WC-Tür kurz nach Vernehmen des Plätschergeräusches in seiner Tätigkeit gestört: Er saß, meinte aber, dass er sich so erschrocken hätte, dass er vermutlich aus dem Bottich gestrullt hat ;-))))

Das konnte ich ja sofort überprüfen hahahahha

Rovo1: Du machst mich fertig mit dem Ding!

Allerdings zeigt es wohl auch Kalk an, denn den habe ich auf 2 Meter in meinem Bad in der Duschecke gefunden...oder welcher Riese hat es bis dort geschafft?!?!?!?
1
#65
16.3.14, 21:26
@Birgit-Martha: Aber deine Predigten lese ich immer gerne:-)))
Macht garbichts, wenn sie mal etwas lönger ausfallen.
1
#66
16.3.14, 21:27
@xldeluxe: köstlich zu lesen!!!!
Habe gerade wieder Kopfkino:-)))))
2
#67 xldeluxe
16.3.14, 21:28
#63 @Birgit-Martha:

Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch, als ich las, dass Intimspray wohl diese heftigen Gerüche beseitigt. Das ist so beschämend.

Aber genau so ist es doch mit der Bindenwerbung:
Kein Geruch! Das ist so ekelig!

Oder Werbung für Tena Lady........und was ist mit Blasenschwäche bei Männern?

Dafür gibt es keine Werbung.

Tja...........ich bin absolut keine Feministin, aber das ist richtig frauenfeindlich.
2
#68 xldeluxe
16.3.14, 21:29
@ Prost @Kampfente hahahahha - ich trinke auch gerade etwas Hochprozentiges und jetzt gerade auf Dich ;-))))
#69
16.3.14, 21:29
@xldeluxe: UFF! Das tut mir richtig und aufrichtig leid!! Vor allem das mit dem männlichen Besuch.... Wie sagt man das denn seinem Besuch??
Badecke: Na, irgendeins wird nicht ganz dicht gewesen sein...harharhar... Liebe, aber reuige Grüße von der Rovo
1
#70
16.3.14, 21:33
#64 Könnte ja so passiert sein:
Prickelndes warmes Wasser-duftendes Duschgel- volle Blase-Moprala........

schon kann sich der Gatte nicht mehr rausreden! Erwischt!

Ich mußte so lachen bei der köstlich/komischen Vorstellung, wie ideluxes Mann auf dem Klo erschrocken ist, als seine Frau plötzlich mit Urin-Finder rein stürmte.

Danke,danke für die Erheiterung! Weiter so!
#71
16.3.14, 21:33
@Birgit-Martha: You make my day....;-) Ist doch egal, wozu Intimspray "eigentlich" daist - wichtig ist, dass pfiffige Hausfrauen- und Männer das Zeug ZWECKENTFREMDEN können... Und wenns viel effektiver ist als Textil-oder Hygienespray, ist doch prima. Man muss es ja nicht ausgerechnet auf die Haut sprühen....;-) LGR
1
#72
16.3.14, 21:37
#71 liebe Rovo 1, da haste auch wieder Recht!
Danke für`s Runterholen. LG
3
#73
16.3.14, 21:39
Also kommen wir zu dem Fazit: Urinfinde-Lampe und Intim-Spray gehört zur Ausrüstung jeder reinlichen Hausfrau:-))))))))))))))
6
#74 xldeluxe
16.3.14, 21:53
@Kampfente:

Gut, dass sich der Trend der großen Handtaschen noch etwas hält..........da passt beides noch locker rein und wenn ich abends ausgehe, werde ich in der Bar mal unauffällig die ein oder andere Hose ableuchten, bevor ich mich auf einen Drink einladen lasse hahahahhahhahhahha
3
#75
16.3.14, 22:00
@xldeluxe: #64
*prust* ich kann nich' mehr....
*lach* *tränen*
#76
16.3.14, 22:20
Noch so ein Kommentar und ich brauche Intimspray und Lampe SOFORT...lach
Alternativ kann ich aber auch auf der Toilette weiter lesen ....kicher
1
#77
16.3.14, 22:23
@Birgit-Martha: WAAAAAAAAAHHHHHH!!!! Schenkelklopf' ;-)
1
#78 xldeluxe
16.3.14, 22:24
@123Rina:

Du kannst ja sofort in die Dusche springen, wenn es tröpfelt, aber stell Dir mal vor, Du triffst einen netten Kerl - sofern das ansteht - und der nimmt es nicht ganz so genau und Mama wäscht nicht mehr für ihn oder die waschende Freundin/Ehefrau ist abhanden gekommen und der hat da so eine Lieblingsjeans.......ich bin dafür, dass jede Frau gründlich ableuchtet ;-))))
1
#79
16.3.14, 22:24
@Eisenhauer: *prust* ich kann nich' mehr....
*lach* *tränen*

auuaaaaa......SEITENSTECHEN....gröhl......****
#80
16.3.14, 22:33
@xldeluxe: das ist doch mal eine Maßnahme für den "alten Ulli", da habe ich schon länger so einen Verdacht...;-))
1
#81
16.3.14, 22:33
Lampe bei ebay bestellt, morgen muss ich in die Stadt - Intimspray kaufen!!!

@ xldeluxe: gut, dass ich meine große Handtasche noch nicht entsorgt hatte, werde sie wieder aktivieren, sobald die Ausrüstung zusammen ist.:-)))))))
1
#82 xldeluxe
16.3.14, 22:56
@Antjeee2:

Sag ich doch: DEM TÄTER AUF DER SPUR hat jetzt eine ganz neue Bedeutung!
#83 xldeluxe
16.3.14, 22:59
@Kampfente:
Ich bin ja Fan von Guido Maria Kretschmer und Shoppingqueen.

Da geht es aber nur noch um Clutches, diese fürchterlich kleinen Taschen, kaum größer als ein Brillenetui.

Da passt weder der Urinfinder noch Intimspray rein, von einer Ersatzstrumpfhose ganz zu schweigen hahaha

Wir bleiben bei den big bags ;-))))
#84
16.3.14, 23:09
@xldeluxe: wieviele von den Dingern müsste ich dann mit mir rumschleppen, damit ich alles dabei habe?

Zusätzlich müsste ich die Taschen nummerieren und mir einen Lageplan mitnehmen - in welcher Tasche befindet sich was???

Nee - dann doch lieber meinen Baggerbüdel....

Gehörte eigentlich nicht zum Tipp, sorry!
#85 xldeluxe
16.3.14, 23:13
Eine große reicht doch - anstatt Lageplan geht auch Navi ;-))
1
#86
17.3.14, 00:41
@xldeluxe: #45
wenn deine Katze bei TASSO registriert ist, ist sie doch sicher gechipt, oder?
und dafür gibt es Katzenklappen, wie hier schonmal erwähnt wurde, die gezielt nur auf diesen Chipcode reagieren. Ich hatte mir das auch schon überlegt, allerdings haben wir garkeine Klappe und ich wüßte auch garnicht, wohin damit. Ich spiel dann halt öfter mal Türsteher und wenn es mir zu bunt wird, gehts halt mal jetzt nicht mehr raus/rein.
Unser Kater macht immer nebens Klo, sicher nicht bösartig, er ist einfach irgendwie tüdelig und rafft es nicht, daß der Hintern noch raushängt, wenn er im Klo steht. Allerdings hab ich da jetzt die Lösung gefunden, einfach Wäschekörbe zu nehmen (wurde letztens hier auch als Tip abgegeben). Seitdem klappt es - zumindest bei den drei Wannen - wunderbar. Nur der eine offene, ist dann doch ab und an noch Objekt der Begierde und da wird dann schon auch noch daneben gemacht.
Solange es nur direkt neben dem Klo ist, geht es ja noch, aber letzt ist er mir irgendwie in den Keller gefolgt und ich bin nachher auch auf die Suche nach dem Gestank gegangen. Irgendwann hab ich dann in der Waschküche den Übeltäter entdeckt, ein paar alte Gardinen, die ich eigentlich eh wegwerfen wollte. Er hat scheints keinen besseren Klo gefunden :-/

Mit der Blasenentzündung, da bin ich mittlerweile sehr auf Alarm. Unsere Katze, die über 12 Jahre bei uns gelebt hat, hatte Anfang letzten Jahres auch eine Blasenentzündung. Sie hat auch überall mal ein Tröpfchen Blut verloren, nach dem Pieseln. Der TA hat ihr dann ein AB gegeben und gut wars. Dachte ich. Im Sommer sind wir dann in unser Haus gezogen und sie hat wieder nur so tröpfchenweise ins Klo gepieselt. Ich dachte, das wäre wieder eine BE. Leider war dem nicht so, sie hatte eine Zubildung am Blasenausgang und wir mußten sie letztendendes traurigerweise gehen lassen. Ich hab zu der Zeit viel im INet gestöbert und dabei erfahren dürfen, daß BE bei Katzen garnicht so harmlos sind und sich gerade in fortgeschrittenem Alter auch gerne in Geschwüre und Tumore wandeln. Von daher - Vorsicht!

Ansonsten - guter Tipp, vielleicht besorg ich mri auch mal so ein Teil.
#87 Hilde69
17.3.14, 00:51
schön,so entspannt waren die kommentare schon lange nicht mehr :-))
gehört nicht zum thema aber katzenpipi kann man gut mit einer suppen/soßenkelle auffangen (war,glaube ich, auch mal als tipp eingestellt) wenn katz,gedankenverloren, im klo hockt einfach die kelle drunter,klappt bei meinen echt gut!
falls jemand "iiihiii" ruft ...ich habe 2 kellen (eine für suppe,eine für pipi und die pipikelle wird separat gelagert)
#88
17.3.14, 07:39
hallo rovo 1, super tipp, habe selbst 2 katzen und ab und zu passiert es mal. kann man nichts machen. aber sag mir, wie bekommst du die flecken aus einem teppich oder polster. bisher habe ich die sachen immer entsorgen müssen. wer kann mir einen tipp geben. vielen dank, ach so, die lampe werde ich mir sofort kaufen. glg
#89
17.3.14, 08:36
@pummelelfe: Hi Pummelelfe, unter "11 hab ich schon mal geschrieben wie ich das mache (gibt bestimmt noch jede Menge gute Tipps bei FM) und bei Polstern oder Teppich würde ich dem Ganzen noch etwas Flüssigwaschpulver hinzufügen. Sollte der Geruch dann immer noch nicht weg sein, würde ich nach neuesten Erkenntnissen :) noch mal mit Intimspray drüber gehen.
Avhsoo...da fällt mir noch was ein: Sachen, die man nicht waschen kann, die aber so mobil sind, dass sie unter die Dusche passen: Die Stelle ein wenig wässern, gut mit Vorwasch-Spray einsprühen, einwirken lassen und warm abspülen. Sitzkissen von Stühlen zB. kann man ja nicht so richtig gut in der Maschine waschen. So kann man die retten. LGR
#90
17.3.14, 19:02
Am 17.03.2014 08:36, schrieb Frag-Mutti.de:
hei, danke für den tipp mit dem spray, werde es versuchen. glg
#91
19.3.14, 11:49
@xldeluxe: hallo hatte auch den Ärger mit den Fremdgängerkatzen .Hab jetzt eine Katzenklappe mit Chip und das Proplem ist gelöst
#92
18.5.14, 17:54
@xldeluxe: Hab schon Bauchschmerzen vor Lachen :-):-):-)

Hätte noch eine Idee zu weiterem Einsatz der Wunderlampe ( hab selbst eine, passt!)

Bei (neuer?) männlicher Bekanntschaft, dessen Hände mal ( mőglichst unauffällig -damit er sich nicht gleich verpi..t) beleuchten.
Es gibt ja das Gerücht, dass so mancher Mann, nachdem er seinen besten Freund geschüttelt hat, auf‘s Händewaschen vergessen könnte... ( Ist ja hoffentlich nur ein Gerücht)
Stell dir mal vor, dann streichelt er dir zärtlich über die Wange......
#93
18.5.14, 17:57
@xldeluxe: Hab schon Bauchschmerzen vor Lachen :-):-):-)

Hätte noch eine Idee zu weiterem Einsatz der Wunderlampe ( hab selbst eine, passt!)

Bei (neuer?) männlicher Bekanntschaft, dessen Hände mal ( mőglichst unauffällig -damit er sich nicht gleich verpi..t) beleuchten.
Es gibt ja das Gerücht, dass so mancher Mann, nachdem er seinen besten Freund geschüttelt hat, auf‘s Händewaschen vergessen könnte... ( Ist ja hoffentlich nur ein Gerücht)
Stell dir mal vor, dann streichelt er dir zärtlich über die Wange......
#94
18.5.14, 18:40
Bitte um DRINGEND um Hilfe bei folgenden Problemen!!!

Ich war leider ca. 6 Wochen stationär im Krankenhaus. 3 Liebe Nachbarin haben sich währenddessen jeweils um meine 4 Fellnasen (2 Weibchen + 2 Kater=alle 4 sind kastriert) jeden Tag früh, mittags + abends in meiner Wohnung gekümmert.

1. PROBLEM: Die Buben haben 1 Wandseite inklusive Parkettboden versaut.
Also an die Wand markiert, dass es schön runter rinnt und der Parkettboden sich an der Schnittkante vollsaugen kann (da ist der Versiegelungslack anscheinend nicht hinbekommen) Der Parkettboden hat sich dermaßen vollgesoffen, dass er sich dunkel verfärbt hat. Die Farbe ist mir egal, da am Rand.
Der Gestank macht mich wahnsinnig!!!!! Sämtliche Enzymsprays die ich probiert habe (mittlerweile 4 verschiedene Produkte) sind gescheitert. Mineralwasser (TA-Tipp) bisschen besser. Nehme an,dass ich den Intimspray fässerweise draufleeren müsste, damit der Geruch aus der Wand und dem vollgesogenen Holz verschwinden.
Die Wand (Ziegel) trennt Nachbarn und meine Wohnung - wegreißen unmöglich. Parkettboden rausreißen kann ich mir nicht leisten, musste schon meine PolsterGarnitur deswegen erneuern :-[


Bitte dringend um Rat gegen den Geruch!!
1
#95
18.5.14, 19:16
@sana: Erst mal...keine Panik. :-) Genau so radikal, wie die gesprüht haben, musst Du das jetzt auch machen.... Quasi den Teufel mit dem Belzebub vertreiben. Kaputt machen kannst Du ja fast nix mehr, also heißt es ausprobieren. So würde ich vorgehen: Gummihandschuhe und alte Klamotten/Schutzkleidung anziehen.
1 Tasse (wenn Du Dich traust auch mehr) Klorix auf einen Liter Wasser.
In eine Sprühflasche geben.
Großzügig die (hoffentlich weiße) Wand einsprühen. Das wird auch in den Parkett laufen.
Da es die Oberseite des Parketts entfärben könnte, gleich abwischen mit klarem Wasser. Es soll aber ein stückweit eindringen ins Holz...
Achtung! Geruch erst mal ignorieren, der verliert sich mit der Zeit! Nicht einatmen! Ich bin fast überzeugt, dass Du ein Großteil des Geruchsproblems so in den Griff bekommst. Vielleicht auch des verfärbten Parketts. Möglicherweise lassen sich Deine Protestpinkler auch vom für Katzen sicher lange vorhandenen Chlorgeruch von weiteren Angriffen abhalten. Viel Erfolg!
#96
18.5.14, 19:21
Damit komme ich zum 2. Problem :
Auslöser war meine lange Abwesenheit ( wer ist schon gerne so lange im Krankenhaus(:-( ) das ist klar.
Die Buben sind rotzgesund lt. TA-Kontrolle, um das gleich auszuschliessen. Er meinte, dass die beiden Sensibelsten psychische Probleme durch meine lange Absent bekommen hätten (Tja. Starkes Geschlecht usw... dürfte bei Kater anders laufen. Weil die Weibchen haben's gut weggesteckt. Verhalten sich als wäre nie was gewesen)

Jedenfalls bin ich nun seit mehr als 7 Wochen wieder zu Hause. Die Buben markieren leider immer wieder
auf die neue Polsterbank, obwohl die in Plastik eingepackt ist. Hab auch Alufolie darauf gelegt - jetzt pissen sie halt auf die (total pervers)!!!
Hab entlang der Stinkwand + eben auf die Stinkeparkettstellen lauter zusätzliche Katzenklos verteilt, die auch alle benutzt werden. Also 4 Katzen haben nun 11 Toiletten zur Verfügung, die ich jeweils nach Benützung von der Hinterlassen
schaft befreie. Das Stilleben sowie der Geruch - keine Ahnung, wann ich wieder Besuch reinlassen kann - ohne Gasmaske.......

B) auf die Handtücher am Handtuchständer im Bad.
Sämtliche Teppiche, Katzennester usw habe ich nach 1x markieren bereits gesäubert und weggeräumt um ihnen diese Gelegenheiten zu nehmen. Sie sind leider sehr kreative Kreaturen die 2 Affen. Nachdem ich jetzt so lange wieder zu Hause bin, sollten sie sich doch auch wieder beruhigen, meint auch der TA. Sonst gibt er mir keinen Rat.

Weiss vielleicht jemand von euch, was ich noch tun kann? Ich schmus ganz viel, besonders mit den beiden... .bin am Ende meines Lateins und auch meines Geruchsinnes.... Letztens fand ich, dass das Pfirsichshampoo meinem Haar den Geruch nach KatzenPipi verpasst hat, statt dem auf der Packung versprochenen.......

Nochmals flehe ich um Rat, bin für jede Hilfestellung dankbar!!!!
#97
18.5.14, 19:52
@Rovo1: Ma, Rovo, danke dir vielmals, dass du so schnell zurück schreibst!!! Ich hab zu deinem Vorschlag noch eine ganz blöde Frage ( bitte sieh's mir nach, bin eine Ösi - und JA, viele eurer Witze stimmen ;-)
Kenne Klorix nicht, geht auch Danklor? TA hat mich gewarnt, dass Putzmittel, die Salmiak, Chlor und ähnliches enthalten katzenurinähnlich für die Flauschis riechen und damit zu weiteren Pissattacken führen. Wobei ich mir eine Steigerung gar nimmer vorstellen will und kann...

Hast du persönlich positive Ergebnisse damit erzielt? OHNE Rückfall??

Es tut so gut, dass ich mal mich mit jemanden austauschen kann. Danke auch für deine lieben Worte, weil mir echt sschon zum Heulen ist.
#98 xldeluxe
18.5.14, 20:51
@sana # 93:

.......ist mir wohl öfter schon mal passiert und dann blühte der Herpes ;-)))))
#99
22.3.15, 19:29
Urinfinderlampen sind NIX anderes als schwarzlicht die werden so genannt damit sich das besser verkaufen lässt katzenurin fluoresziert unter selbigem

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen