Katzenklo: In die Türe eines Küchenschrank-Unterteils einfach ein Einstiegsloch gesägt und in 10 cm Höhe, da der Rand von Katzenklo innen, auch eine Höhe hat.

Katzenklo auf engsten Raum

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da unser Badezimmer sehr klein ist, ich aber das Katzenklo nur da drin haben will, habe ich aus der Not eine Tugend gemacht.

In die Türe eines Küchenschrank-Unterteils einfach ein Einstiegsloch gesägt. (Nach der Form einer Katzenklappe) und in 10 cm Höhe, da der Rand von Katzenklo innen, auch eine Höhe hat.

Etwas verkleidet ... und fertig.

Außerdem habe ich noch eine gute Ablage im Schrank ...

Oben drauf, das Regal, ist ein Waschmaschinenüberbau, dem ich die unteren Seitenteile abgesägt habe, damit es genau auf den Küchenschrank passt.

So ist unser Merlin gut versorgt, und wer noch in der Badezimmertüre eine Katzenklappe einsetzen kann/darf, braucht sich um das "Katzengeschäft" keine Gedanken mehr machen.

Aber Vorsicht, erst den Vermieter fragen ... wir durften es nicht, weil die Türe ein Sondermaß hat und später mal der Nachmieter vielleicht keine Klappe haben will. Die Türe ist schwer nachzukaufen ... wegen Farbunterschiede ect.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


1
#1
14.5.16, 15:24
Eine wirklich super Idee, alle Daumen hoch, ich werde es nachbauen.
3
#2
14.5.16, 15:24
Ich habe 😭 leider keine Katze, aber die Idee finde ich super. Es sieht sauber und ordentlich aus und das Platzproblem ist prima gelöst. Manchmal riecht  es unangenehm bei Katzenhaltern wo das Klo offen im Flur oder Küche steht, warum weiss ich nicht.. Den Tipp werd ich mir abspeichern und sollte ich in diesem oder im nächstem Leben mal eine Mieze haben, mache ich das auch so.
2
#3
14.5.16, 15:24
Eine wirklich super Idee, alle Daumen hoch, ich werde es nachbauen.
3
#4
14.5.16, 15:26
Wenn man den Platz im Schrank nicht benötigt, ist das wirklich eine sehr schöne Idee! So sieht alles viel aufgeräumter aus und es steht nicht alles offen rum. Super, beide Daumen nach oben für diesen Einfall :)
3
#5
14.5.16, 15:41
Das ist ein SUPER Tipp!!!👍
2
#6
14.5.16, 16:10
finde den Tipp wirklich super!!! Leider gehen meine nicht auf ein geschlossenes Klo, aber ich geb den Tipp auf jeden Fall weiter.
2
#7
14.5.16, 16:27
Toll gemacht, Rehlein! 👍👍

Übrigens, wer gerne für Katzen bastelt und heimwerkt und auch bei Face.book ist, der kann man in die Gruppe "basteln und heimwerken für Katzen" gucken. Da gibt's tolle Ideen, wie man das Zusammenleben mit Katzen schön gestalten kann, also von der Bastelperspektive aus gesehen 😄
1
#8
14.5.16, 18:56
@rehlein1954, das ist ja eine gute Idee - und sieht sehr professionell gearbeitet aus. Meine Katze mag es auch nur so wie du am Foto zeigst, das vorne offen ist. Mit Türklappe engt sie wohl zu sehr ein. ;-)
2
#9
14.5.16, 20:54
@Pilumia: vielleicht läßt man an Anfang die Türe erst einmal weg...später nur halb auf...und dann Stück für Stück bis sie ganz zu ist. Man braucht Zeit und eine Engels Geduld..  Aber probieren würde ich es !!
2
#10
14.5.16, 20:56
@rehlein1954 stimmt, das habe ich noch gar nicht versucht. Danke für den extra-tipp!! (=
2
#11
14.5.16, 21:08
Das ist wirklich super toll!!

Ich bin immer sehr begeistert, was für Ideen Menschen haben.
Ich habe keine Katze, habe ein kleinen Hund!!!
habe aber Freunde, die Katzen haben, denen werde ich sofort dies hier mitteilen!!!
Dankeschön
1
#12
14.5.16, 21:22
@HörAufDeinHerz: Heißt die FB-Gruppe genauso, wie du in deinem Kommentar schriebst? Ich habe unter diesem Namen leider nichts gefunden :-(
1
#13
14.5.16, 21:45
@falafel: 
Man findet viele Anleitungen dazu im net. Eine sehr gute Lösung auch ohne Tür, denn nicht jede Katze mag es so "intim". Immerhin hat man noch Ablagefläche und eine Schublade oder sogar Stauraum bis zur Decke - je nach Schrank.
2
#14
15.5.16, 12:29
@falafel: schau mal unter "Basteln für Hunde und Katzen". Wenn ich in die Suchfunktion die beiden Worte Basteln und Katzen eingebe, bekomme ich mehrere Gruppen angezeigt. Die hier genannte ist die, die ich meinte. Gibt interessante Ideen für Catwalks, Katzenklos in Möbeln, wie man Ikea Sachen für Katzen umbaut etc. Auch Katzen- und Hundekissen ähnlich dem, was ich hier mal gezeigt habe (siehe oben rechts bei "ähnliche Tipps". 
1
#15
15.5.16, 13:58
👍 Die Katzenkissen auf dieser Internetseite find ich super...
Werde ich bestimmt mal nach machen !!
1
#16
15.5.16, 22:54
toll gemacht . Wir haben zuhause im Flur eine weiße Kommode mit Schubladenauszug aus der Ikea-Kinderabteilung umgebaut . Bei dem Auszugfach haben wir eine Seite weg gelassen und den Korpus an der offenen Seite mit einem Ausschnitt versehen und eine Katzenklappe versehen . im Auszug ist das Klo mit Streuauffangteppich davor . Von Außen wurde die Kommode mit hübschen schwarzen Motiv-Wandtattoos beklebt mit Katzenmotiven und auf der Kommode Kissen . Auch diese Idee hab ich dankbarerweise im Internet gefunden .
3
#17
17.5.16, 09:32
Ein sehr guter Tipp. Man kann ihn etwas abwandeln und alle möglichen Schränkchen und Kommoden dafür benutzen, je nachdem wo man das KatzenKlo stehen haben möchte.
Besonders gut daran finde ich, dass man auf diese Art Möbel, die man sonst vielleicht entsorgen würde, noch sinnvoll verwenden kann.
Denn man kann das KatzenKlo einmal dezent "versteckten",wenn man es wie in dem Tipp gezeigt in einen Schrank einbaut, der aussieht wie die daneben stehenden Schränke.
Man kann aber auch bewusst einen richtigen Blickfang herstellen, indem man ein altes Schränkchen farbig streicht oder lackiert und dann mit Katzen-Motiven verziert, zum Beispiel mit Servietten-Technik.
Die Möglichkeiten, die sich aus diesem Tipp ableiten lassen sind sehr vielfältig, und das gefällt mir zusätzlich besonders daran.

Vor allem wenn ich bedenke, was so ein Katzenmöbel kostet, wenn man es fertig kauft.
Und dann sind die meist noch nicht mal so besonders schön.

Danke für den guten Tipp. :-)
Ich hoffe, man kann meinen Kommentar entziffern, im liegen habe ich mit dem Handy so meine Schwierigkeiten. :-)))))
Aber Übung macht den Meister.....
1
#18
17.5.16, 10:12
@Putzwutz: Schön, daß Du wieder da bist! Ich hatte Dich schon vermißt.
1
#19
17.5.16, 17:23
Das ist aber lieb von dir. Danke schön. Ich freue mich auch, wieder hier sein zu können.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen