Kaugummi mehrmals verwendbar

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also Leute, ihr kennt es doch.
Schon nach ein paar Minuten schmeckt der Kaugummi nicht mehr so toll.
Ihr könnt eure Kaugummis nachts in ein Zuckerdöschen legen.
Morgens schmeckt der Kaugummi wie neu.

Von
Eingestellt am


70 Kommentare


3
#1
24.3.04, 17:31
Alle Achtung, effektiver kann man eine Bakterienkultur nicht anlegen!
#2
24.3.04, 18:31
Es geht auch ohne Zucker!
4
#3
4.5.04, 23:39
Für dieses Thema fehlt noch die Rubrik
"ekelhaftester Tip des Tages".
2
#4 Cat
11.5.04, 08:52
Phantastisch! Auch Klopapier hat zwei Seiten.
#5 XL
1.6.04, 14:39
mmmh! lecker!
*rofl*
2
#6 cosy
24.6.04, 16:00
@ Cat:
Der Erfolg liegt auf der Hand!
#7
30.7.04, 04:10
Ich hab des bei so krassen Sparern gesehen die des dauernd machen. aber die sind auch den ganzen Winter in de dicksten Jacke rumgelaufen weil ihnen das heizen zu teuer war.
#8
17.8.04, 15:08
@cat
Klopapier hat sogar mehrere Lagen...
Und die haben jeweils zwei Seiten fantastisch, oder?
#9 Auf zum nächsten Tiptest
16.9.04, 20:25
Wenn man sein Kaugummi in den SalzStreuer legt entstehen ganz neue Geschmackssorten.
#10
9.11.04, 13:13
ich habe es ausbrobiert und finde die idee klasse mit dem Zuckerdöschen ich kann es nur wieter emfelen
#11
9.11.04, 13:15
wie wärs auch mal mit pfeffer das ergibt eine geschmacksrichtung vom aller feinsten
#12
9.11.04, 13:17
Das mit dem Pfeffer kann ich nur empfehlen!Wenn du ihn eine Nacht dadrin lässt schmeckt er am nächsten Tag wie neu also süß und einfach nur gut!Voll lecker
#13 xy
16.11.04, 21:22
Was regt ihr euch so auf? Ich find die Idee nicht so schlecht. Man braucht das ja nicht mehrmals hintereinander mit einem Kaugummi zu machen und damit ist sicher nicht gemeint, dass man es in den Zucker legt, den man für das Essen verwendet. Am besten streut man welchen drauf, wenn man süße Kaugummis wiil
#14 Butthead
18.11.04, 18:02
Ich habe mein Kaugummi auch in einem Döschen verloren.
1
#15 Charli
20.11.04, 21:47
Hilfe, Mir wird übel
#16
22.11.04, 12:51
klappt
#17 chief
30.11.04, 21:52
viel zu süß
#18 müllsammler
5.12.04, 13:35
also...das mit dem kaugummi ist schoe ne tolle sach. nur das problem bei mir war dass er am nächsten morgen total hart war und die zuckerkristalle steinhart waren.
ich finde man sollte den kaugummi lieber in einer zuckerlösung aufbewahren.
#19 olivia
10.12.04, 16:46
bääääääääääääääääh *g
1
#20
26.12.04, 08:10
Ich habe es mit einem Gemisch aus Meerrettich und Knoblauch versucht.
Vorteil: langanhaltend und intensiv,
Nachteil: Ich war sehr einsam.
#21 Danni
29.12.04, 23:28
Wie wär's mit Kaugummi ohne zucker? Ist eh besser für die Beißerchen ;)
1
#22
13.2.05, 14:24
Für alle die sich ekeln: den Kaugummi einfach nach dem ersten Gebrauch einmal mit in die Spülmaschine packen. Danach mit den gewünschten Geschmacksrichtungen versehen..
#23
15.2.05, 15:32
iggit wer ist das dann wieder? wenn es schimmelt ?
#24
15.2.05, 15:34
also leutchen !!!!!!!! wie geht es euch so ? ich kaue kaugummi nur weil Briitney Spears es auch jeden tag , jede stunde macht ! wer mag B.S. auch ?????????????
#25 Uli 2
9.3.05, 13:04
@cosi:
GRÖHL! :-))))))
#26 Alexanders Mutti
15.3.05, 20:51
Ich probier es heute mal mit Chiliflocken aus! Wirkt das auch, wenn man den Kaugummi tagsüber reinlegt? Oder brauchts das Mondlicht zum Bescheinen?
#27 ákara
11.9.05, 02:42
mir graust schon wenn ich das lese, für die ,die gerne sparen wos nur geh:vorher ein ganzes menü(von vorsp. bis desert) kannst am nächsten tag sparen indem du nichts ißt und den rest vom kaugummi saugst,knetest,lutscht.mahlzeit!
#28 Tinka
19.9.05, 00:35
Wenn der Kaugummi WÄHREND des kauens fade wird,einfach `nen tropfen Zahnpasta in den Mund und schon ist der wieder frisch!
#29
19.9.05, 16:27
naja
#30 Tinitus
21.9.05, 14:15
Für leudde die nich so auf zugga stehn empfiehlt es sich das Kaugummi einfach über nacht in die Ohren mhh legga auch gudda schutz gegen lärm!
#31 Sabine
22.9.05, 14:44
Hallo, also so was ekelhaftes hab ich ja auch noch nie gehört. Dann kannst du ja auch die abgelatschen Kaugummies von der Strasse abkratzen, sammeln...die dann alle in ein "Döschen" legen und am nächsten Tag oder bei Bedarf essen. So hat man immer einen leckeren Vorrat, und wenn mal jemand einen will, kannst du dich auch großzügig zeigen und ihm einen aus dem "leckeren Döschen" anbieten...-((
Also für solche Sparfüchse kann ich www.nulltarif.de oder http://www.kostenlos.de empfehlen, die haben schon mal was im Angebot......!!!
1
#32
26.9.05, 22:34
@Sabine. Hier Rubrik"zum Schmunzeln"!!!
Hast dich bestimmt verlaufen!!!
#33 hunger
30.9.05, 21:01
was wenn man nur zuckerfreien kaugummi isst?
#34
30.9.05, 21:15
Also mir ist ein frisches Kaugummi tausendmal lieber als dat aus der Zuckerdose!!Da kauf ich mir lieber direkt ein paar Packen mehr!
#35 Chewy
1.10.05, 00:22
Es klappt zwar, das Sparpotential ist aber äußerst gering.
#36
10.10.05, 00:07
lol der erste kommentar ist für mich der witz des jahres :D
ich liebe ironie ;)
#37 Sigi
29.10.05, 18:27
Mir ist schlecht!!!
#38 Janice
6.2.06, 06:42
Kaugummi einfach schon mal in dem Marmeladenglas legen- praktisch-so schmeckt er nach Frucht und man vergisst ihn nicht------buähhhhhh wie ekelig schauder
#39
8.2.06, 21:00
kaugummi in die waschmaschine schmeissen (aber in ein wäschesäckchen, sonst findet ihr ihn vielleicht nicht mehr), waschmittel (extra frisch) rein, weichspüler nicht vergessen - is klar damit der kaugummi schön geschmeidig bleibt, schonwaschgang bei 30°C, danach bissl abtropfen lassen (besser nich in den trockner)
#40
14.3.06, 00:35
Na klar und wenn ich den Kaugummi warm gehalten haben möchte, soll mein Mann ihn weiter kauen....... :-)))
#41 Mell
26.3.06, 13:32
Hmm lecker lecker und wie gesund für die Zähne.. hihi
#42 A. Phibes
26.4.06, 22:40
Stücke von Autoreifengummi eignen sich noch besser: Sind a) beim Reifenhändler umsonst und b) besser für die Zähne, weil man nicht mal Zucker braucht.
#43 nOne@nOwhere
29.5.06, 17:13
Wie währe es mit Einfriehren nach dem Auftauen wieder zurück in die Gefreihrtruhe, könnte sonst porös werden... und vorsicht mit den Zähnen, oder mit dem Gebiß nicht zulange kauen könnte Frostbeulen geben...
#44 girl.
25.7.06, 17:43
pfui. ich kotz gleich.
#45 Nicky
4.9.06, 14:37
Iiiiiiigittt, Kaugummis kosten doch nicht die Welt also warum so geizig? Man kanns auch übertreiben
#46 M.v.d.H.
7.9.06, 18:05
Hallo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

also eure tipps sind ja vielleicht ganz hilfreich...doch nicht immer!!!!!!!
von wegen Kaugummi ins Gefrierfach legen!!!!!Ganz schön blöd die idee :-(
Das Gegenteil ist Wissenschaftlich erwiesen!!!!!
solltet euch mal was besseres einfallen lassen!Das Kaugummi klebte nachher noch fester an meiner Tasche!EKELHAFT!!!!
Gibts eigentlich auch http://www.frag-vati.de?????????????????????wer hat sich das eigentlich einfallen lassen?????????
Und eure blöde Baktrerienkultur stinkt ja schlimmer als sonst was!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
würde mich übrigens freuen wenn ihr Pappnasen mir auch mal zurück schreibt!!!!!!!Könnt ihr überhaupt schreiben?????????würde mich ernsthaft interessieren!!!!Als ob ich mir wegen einem blöden Kaugummi Nagellackentferner in die Haare schütten würde!!!!!Wer denkt sich den Schwachsinn eigentlich aus????
Wenn ihr mir nicht zuück schreibt werde ich stinkig!!!!!!! Mit einigermaßen freundlichen Grüßen Magdalena von der Heide
#47
7.9.06, 18:48
Hallo Magdalena, du gehst ja ab wie ein Schnitzel !!!!
Ich versteh gar nicht, warum du dich so aufregst, dir liegt es völlig Frei, diesen Tipp nicht für dich zu verwenden (ich find ihn für mich auch nicht passend) aber sich desahlb so aufzuregen.....
#48 Mellly
7.9.06, 19:19
@M.v.d.H
PLONK!
#49 V+
18.9.06, 01:08
Kelle magda, fahr Dich mal wieder runter und nimm erstmal ne´n Kaugummi.
#50 :-(
23.9.06, 20:27
Wenn ich so sparen muss, dass ich einen Kaugummi mehrmalig kauen muss bevor ich ihn wegwerfen kann, dann sollte man sich das Kaugummi kauen abgewöhnen.
#51 Der der es wissen muss!
12.11.06, 01:38
Kaugummis gibs auch umsonst auf jedem u-bahn boden...
#52 Benita
12.11.06, 12:31
...pflegt die Zähne aber dann nicht mehr. :)
1
#53 nixundnul
16.4.07, 23:30
Von Leuten aus der Sowjetunion (vor ein paar Jahrzehnten) weiß ich, daß Kaugummis in einer Tasse Wasser aufgehoben wurden, und auch weitergegeben und ausgeliehen wurden. Nicht lachen, ernstgemeint.
#54
17.4.07, 00:08
Man kann den zuckerfreien Kaugummi in flüssigen Süßstoff aufbewahren. Gut für die Zähne und für den Geldbeutel.
#55
23.4.07, 19:31
Bestimmt gut für die Zähne :D
#56 Wevukanix
30.6.07, 20:02
Man kann den Zucker auch ohne das ausgekaute Kaugummi schleckern, - nämlich teelöffelweise direkt! Dann verschwindet die Sehnsucht nach dem Kaugummi von gestern ganz von selbst.
Übrigens: Das entsorgen des alten Kaugummis klappt prima, wenn man es in das Wohnungstürschlüsselloch der Nachbarwohnung einpresst. (zur Spurenverwischung aber lieber ein Stockwerk höher oder tiefer!) Dieser Tip sollte nicht von Leuten befolgt werden, die schon einen freiwilligen, polizeilichen DNA_Test als potentieller sexueller Belästiger oder Schlimmeres abgegeben haben. Für solche, schon von "Big Brother" erfassten Menschen gibt es keine Methode mehr, ihr Kaugummi illegal zu entsorgen (auch das einfache aufkleben auf einen Sitz im Omnibus ist gefährlich!). Diese Leute müssen leider den legalen Weg der Entsorgung wählen: Ab in die Mülltonne!
#57 Gerlinde
30.6.07, 22:37
- Wevukanix
das mit dem aufkleben auf einen Sitz im Omnibus ist nicht so gefährlich, weil es doch immer jemanden gibt, der das aufgeklebte Kaugummi dankbar weiterverwendet.
#58 hjzhk
18.10.07, 16:58
zucker ist ab einer bestimmten konzentration ein konservierungsmittel

aber trotzdem voll eklig!!!!!!!
#59 buda
28.10.07, 03:44
da ich fast ausschliesslich das kaugummi gleich nach dem essen (auch nach kleinigkeiten) verwende, spüle ich es kurz knetend mit klarem wasser und legs ins kühlfach. so kann ich es mehrmals benutzen. die unbedenklichkeit habe ich vom zahnarzt bestätigen lassen. durch pressen des kaugummis an die zähne (z. b. mit dem finger) kommen die speisereste dann heraus. nach einiger übung klappt es hervorragend.
das mit der zuckerdose ist natürlich unsinn: zuckerkonsum (mit allen bekannten folgen) und bakterienkultur.
#60
13.1.08, 19:05
voll cool .. das müst ihr ausprobieren
#61 lena
19.1.08, 21:13
hmm schmeckt der kaugummi dann nicht morgens nur nach Zucker? Also klingt gut ich werde es gleich heute mal testen...ich hoffe es klappt!!;)
1
#62 Kaffee-Kaugummi-Fan
7.2.08, 22:43
...und morgens kaugummi samt zucker in den kaffee, dann wird der kaugummi auch gleich noch günstig temperiert....
#63 yasa
25.8.08, 19:44
besser kann man caries nicht hervorrufen....
#64 Margit
26.3.09, 16:14
hmm ob das so eine gute idee ist?
ich meine es stimmt schon das sich bakterien absetzen können. und manche eckeln sich auch davor.
#65 Ich
1.10.09, 22:54
lol danke hab fast gekotzt
#66 Mellie
31.10.09, 21:24
Hahaha, ist das lustig hier.
Spitzenidee mit dem Kaugummi, echt, kauft euch doch einfach Knete, die gibts in lustigen bunten Farben und legt sie in kleinen Stückchen in Geschmack eurer Wahl. Jammi, da gibts soviel in einem normalen Haushalt... Waschpulver (spart auch das Zähneputzen, hygienisch frischer Atem nach allerliebster Seifenlauge), für exquisiten Pizza-Geschmack ne Nacht in Oregano (bestimmt super zum Abnehmen) oder für Käse-Aroma einfach ne Nacht in Papis Arbeiterschuhe legen. Spitze, hier ist der Plan, endlich die Kaugummindustrie zu stürzen!!! Weltmacht, wir kommen *selten so gelacht*
#67
24.4.10, 17:04
omg
#68 64.74.354.34
3.9.10, 23:40
bullshit lecker bakterien jami
#69
15.10.11, 15:27
Das hab ich früher in der Schule gemacht, lebe immer noch...lach
#70
1.12.13, 11:40
es müsste für solche Tipps noch eine Ruprik "zum ekeln" geben

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen