Keimsprossen
2

Keimsprossen preisgünstg selber machen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Keimsprossen aus Linsen oder Erbsen aus dem Supermarkt.

Ich mache mir sehr gern, selbst Keimsprossen. Bis vor einiger Zeit, habe ich mir die kleinen Päckchen mit dem Saatgut, immer im Fachhandel gekauft. Die kleinen Tütchen sind aber nicht gerade billig.

Nun habe ich es mal mit normalen Tellerlinsen, die es ja bekanntlich in jedem Supermarkt gibt, probiert. Es funktioniert prima. Nach 2-4 Tagen, waren sie "erntereif". So eine 500 g Tüte reicht ewig.

Ich mache die Keimsprossen mit einem Sprossengeät. Das geht sehr einfach. Ein normales Glas, tut es aber auch. Man muss die Linsen nur immer feucht halten.

Keimsprossen sind sehr vitaminreich, gerade jetzt in der kalten Jahreszeit.

Außerdem schmecken sie lecker auf Butterbrot oder in Salaten.

Von
Eingestellt am
Themen: Reis

21 Kommentare


1
#1
21.1.14, 22:56
Danke, dass du mich daran erinnert hast: Sprossen könnte ich auch mal wieder keimen lassen. Salat mit Sprossen ist noch dreimal so lecker! Aber dass es mit ganz normalen Linsen auch klappt, wusste ich noch nicht. Ich nehme an, du meinst die getrockneten Linsen?
2
#2 nenne
22.1.14, 03:17
moin,
gute idee,
was ich immer nur so öd finde, daß ich nie sagen kann, wann ich die sprossen verzehren kann.
dazu noch:
heute hab ich hunger drauf, setzt welche an und wenn sie dann fertig sind hab ich lust auf erbsensuppe, weil's draußen kalt geworden ist.
aber hab grad neue linsen gekauft--ich denke die frischesten keimen am schnellsten--und werd gleich welche ansetzen. bekomm am we besuch, da müßten sie ja fertig sein.
2
#3
22.1.14, 09:10
das ist ein echter Spar-Tipp!!!
selbst gemachte Sprossen sind ergiebig, gesund und preiswert.

ich nehme auch ganz normale Linsen, auch mit Kichererbsen geht`s sehr schnell, z.B. für Falafel ... Sonnenblumenkerne sind schon in 1-2 Tagen fertig.
1
#4 summelie
22.1.14, 10:00
@mops: Ja, ich nehme die normalen getrockneten Linsen.
1
#5 summelie
22.1.14, 10:05
@nenne: Wir essen sie,bevor sich Blätter bilden.Die Keime sind dann bis 1 cm lang.Übrigens mache ich auch öfters Keime in die Suppe
1
#6 summelie
22.1.14, 10:08
@Lichtfeder: Sonnenblumenkerne habe ich noch nicht verwendet.Ist die Schale nicht zu hart?
#7
22.1.14, 11:46
@summelie

die geschälten, die du in der Küche verwendest, ich kaufe sie bei DM oder Kaufland.
Nur 1-2 Tage keimen lassen, dann brauchst du keine Häutchen pulen, wenn sie länger keimen, fangen sie an mürbe und weich zu werden und du hast viel Verputz-Arbeit ... ggfls. wegwerfen :-(((
aber ... Sonnenblumenkerne sind schon sehr gesund, die Sprossen sind es erst recht und so schnell gezogen ... probier es aus :-)
#8 summelie
22.1.14, 12:25
@Lichtfeder: Danke,Ich werde es probieren.
#9
22.1.14, 16:03
Vielleicht solltest du erwähnen das man Linsensprossen vor dem Verzehr blanchieren muss da diese roh giftig sind.
1
#10 summelie
22.1.14, 18:59
@tjte: Wir essen sie schon seit längerer Zeit und haben uns noch nie geschadet.Außerdem ißt man sie ja auch nur in kleinen Mengen.
#11
22.1.14, 19:15
@summelie
Linsen-Sprossen nehme ich auch nur für Gemüse-Pfannen, Suppen oder Bratlinge oder mit Zwiebeln gedünstet auf`s Brot, also immer erhitzt, sicher ist sicher ..:-)
#12
22.1.14, 21:47
meine selbstgezogenen Sprossen schimmeln häufig ... hat jemand einen wertvollen Tipp, wie ich das verhindern kann ?

ich spüle sie einmal täglich, ist das zu wenig ?
#13
22.1.14, 22:52
@Agnetha
ich spüle 1 x morgens und 1 x abends, probier`s mal ..:- )
#14 summelie
23.1.14, 10:33
@Agnetha: Ich spüle auch nur 1x täglich.Bei mir sind sie mal geschimmelt,weil sie in etwas Wasser standen.
#15
23.1.14, 20:30
Danke für eure Hinweise ... ich werde nochmal Sprossen machen, diesmal wie hier vorgeschlagen aus Linsen ... klingt sehr lecker ... ich mag Sprossen total gerne auf dem Käsebrot
1
#16 summelie
24.1.14, 10:27
@Agnetha: Ja,das esse ich auch sehr gern auf`s Käsebrot
#17 Dackel
24.1.14, 21:40
Ähm, so weit ich weiß, sollte man nur Saatgut nehmen, was für die Sprossenanzucht ausgewiesen ist.

Andere Saaten sind vorbehandelt, sprich gespritzt.

Im Bioladen kann man oft größere Tüten kaufen, das geht dann nicht so ins Geld wie die kleinen Tütchen.

Ich futter die auch sehr gern.
#18 summelie
25.1.14, 07:37
@Dackel: Hülsenfrüchte aus dem Supermarkt,die man zum Kochen nimmt,sind doch nicht vorbehandelt.
#19 Dackel
25.1.14, 12:46
Doch, die können chemisch vorbehandelt oder bestrahlt sein. Wenn sie Mottenbefall hatten, wurden sie begast.


@ Agnetha
Da scheint die Luftfeuchte zu hoch zu sein, mh?
#20
15.6.15, 09:09
dane fur Erinnerung, aber wie geht das mit einem Glas? Bei mir schimmeln die immer sehr schnell
#21
6.7.15, 18:33
Hallo,
kann mir einer sagen, ob und wie ich Sprossen einfrieren kann??
Danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen