Ich kam auf die Idee, die Schublade unter dem Kochfeld etwas herauszuziehen, den daneben stehenden Geschirrspüler ebenfalls ein wenig zu öffnen und über die Kanten der beiden Möbel ein Küchenhandtuch zu legen.
2

Kein Bratfett auf dem Küchenboden: Der etwas andere Spritzschutz

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Tipp richtet sich an diejenigen, in deren Küche sich unter dem Kochfeld Schubladenschränke befinden.

Zum Braten benutze ich grundsätzlich einen Pfannenspritzschutz. Muss ich das Bratgut wenden, kommt es je nach Fleischsorte, Temperatur und Fett/Öl oft vor, dass das Fett in alle Richtungen aus der Pfanne spritzt.

Ich kam auf die Idee, die Schublade unter dem Kochfeld etwas herauszuziehen, den daneben stehenden Geschirrspüler ebenfalls ein wenig zu öffnen und über die Kanten der beiden Möbel ein Küchenhandtuch zu legen. Auch eine aufgeklappte Tageszeitung ist sehr nützlich.

Herausspritzendes Fett gelangt so nicht mehr auf den Küchenboden und auch nicht auf die Schrankgriffe.

Von
Eingestellt am

36 Kommentare


1
#1
1.8.16, 14:57
Der Tipp klingt praktisch. Mir ist es jedoch noch nie passiert das Bratenfett auf den Boden spritzt und ich kann es auch gar nicht nachvollziehen warum dir das passiert.
9
#2
1.8.16, 15:11
@Sally75: dir ist noch nie Bratfett auf den Boden gespritzt? 😵 Das kann ich gar nicht glauben, bei mir spritzt sehr oft Bratfett auf den Boden. Wenn ich Würstchen anbrate z.b mache ich beim umdrehen sogar solche Verrenkungen, dass meine Tochter mich schon gefragt hat, ob das Yoga sein soll 😂

Ich habe zwar unterm Herd keine Schränke, doch hätte ich welche, würde ich es genau so machen, gute Idee. Ich lege mir immer ein zu waschendes Handuch oder ein weig Küchenrolle auf dem Boden, damit es sich in Grenzen hält und ich nicht ausrutsche..
4
#3
1.8.16, 15:13
tztztztz...warum bin ich nicht schon längst auf diese Idee gekommen? Liegt doch so nahe...

Aber so ist das, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. 
Danke für den Denkanstoss
2
#4
1.8.16, 19:16
Coole Idee! Ich kann es zwar so nicht nutzen, da ich eine Kochinsel habe, aber auch da lege ich teilweise Zeitungen als Spritzschutz hin. Das mit der Schublade find ich pfiffig. 
#5
1.8.16, 19:36
Nein sowas kenne ich wirklich nicht. Und ich habe meine Kochlehre mit knapp 16 Jahren begonnen. Wenn schon Fett auf dem Boden, dann ordentlich. Beim "Ölwechsel" von der Fritteuse habe ich mal vergessen den Hahn unten zu zudrehen.... 
#6
1.8.16, 19:42
@Sally75: Wie stellst du das nur an, dass bei dir beim anbraten keinerlei Fettspritzer auf dem Boden landen? 

Das mit der Fritteuse ist mir auch schon mal passiert, seeeehr unangenehm 😁
#7
1.8.16, 19:44
Bei mir spritzt Fett auch nie nach unten, sondern immer nach oben. :p
2
#8
1.8.16, 19:47
@viertelvorsieben: ja es spritzt nach oben und dann erst nach unten😂  
Bei mir ist es auch wirklich egal was ich zum anbraten nehmen, Öl, Margarine, Butter.... 
mein Boden bleibt dabei nie sauber und ich auch nicht .
#9
1.8.16, 19:50
@glucke1980: Wenn es runter kommt, liegt es auf dem Herd - jedenfalls bei mir. ;)
#10
1.8.16, 19:53
@viertelvorsieben: Ok 😮 dann nutzt du aber die hintere Fläche vom Herd zum braten oder? 
Bei mir spielt das aber auch keine Rolle wo 😂 
Deshalb mag ich ungern was braten haha
#11
1.8.16, 20:52
@glucke1980: Wenn die große Pfanne zum Einsatz kommt, ja. Wenn ich auf den vorderen Platten koche, habe ich schon mal ein paar Spritzer auf der Backofenleiste, die aber schnell abzuwischen sind.
#12
1.8.16, 21:36
Fischstäbchen spritzen sehr stark. Wenn man das Fenster auf der gegenüberliegenden Seite der Küchentür hat, sieht man jeden Spritzer auf dem Fußoden. Ich müsste den Backofen etwas öffnen und das Küchentuch über die Tür legen. Der Tip mit der hinteren Herdplatte ist auch gut. Habe früher, als mein Sohn klein war, nur im hinteren Bereich gekocht. Aber egal, putzen muss man sowieso immer nach dem braten in der Pfanne..
#13
1.8.16, 21:41
@viertelvorsieben: 
Genau diese Spritzer, die Du auf der Backofenleiste hast, meine ich, denn ich bin mir sicher, dass sie sich nicht alleine dort sammeln, sondern auch einige auf dem Fußboden zu finden sind. Ich rede ja nicht davon, dass ich vor dem Herd auf dem Fett ausrutsche, bin mir aber sicher, dass auf jeden Fall auch dort Spritzer zu finden sein werden.
#14
1.8.16, 21:41
Wenn etwas spritzt lege ich immer ein Blatt von der Küchenrolle auf die Pfanne oder ich mach den (Glas)Deckel drauf.

Die meisten Spritzer hatte ich immer neben dem Herd auf dem Unterschrank und an der Wand. Seit ich dort ein Stück Pappe aufstelle, wenn ich etwas brate, bleibt alles sauber.
#15
1.8.16, 21:43
Ich benutze einen Pfannenspritzschutz. Aber den muss ich ja auch mal abnehmen bzw. anheben..........
#16
1.8.16, 21:48
@xldeluxe_reloaded: Ich ziehe die Pfanne von der Herdplatte weg und warte etwas ab. Dann erst lüfte ich den Deckel.
1
#17
1.8.16, 21:54
@viertelvorsieben: 
Ja gut, so ja. Aber das ist bei einem Induktionsherd und auch bei vielen Gerichten nicht ratsam.

Steaks! Steaks sind meine persönlichen Bratfeinde!
1
#18
1.8.16, 21:54
So einen habe ich auch, aber der muss auch abgewaschen werden. Habe seit einiger Zeit keine Spülmaschine  mehr und werde mir auch keine für meinen Singlehaushalt wieder kaufen.  Egal, was man macht, wer gerne Gebratenes isst, muss den Schmaddel hinterher wieder entfernen und auch das Küchentuch waschen. 
Ich kenne sogar jemanden, die lieber Aüfläufe und Ragouts kocht, "weil sonst die Küche so dreckig wird". Die arme Familie. 
#19
1.8.16, 21:56
@Julice: 
.......gibt auch welche, die braten Spritzendes überwiegend draußen......ICH, wenn ich dran denke 😂😂😂 ........ aber putzen ist putzen.....
#20
1.8.16, 22:07
@xldeluxe_reloaded: Ich hab' noch einen alten Herd und Steaks brate ich sehr selten. Daher... ;)
#21
1.8.16, 22:26
@viertelvorsieben: 
Ja ok - kommt natürlich immer auf die Gegebenheiten an.


@alle:
Ist unter dem Kochfeld der Backofen, klemmt mal ein Stück Pappe in die Backofentür und schaut sie Euch nach dem Braten an............
#22
1.8.16, 22:35
@xldeluxe_reloaded: Ich habe die ganze Zeit gedacht: eigentlich ist der Tipp für mich nichts, da ich keinen Schrank sondern einen Backofen unter dem Kochfeld habe. Ich bin aber auch noch nicht auf die Idee gekommen dort ein Stück Pappe einzuklemmen. Das werde ich beim nächsten Braten aber machen, denn das Fett was dann auf der Pappe ist wäre ja sonst auch auf dem Fussboden gelandet.
Danke für den Extratipp.😘
#23
2.8.16, 07:39
@glucke1980, ich denke 1. stehe ich immer direkt beim Ofen und habe die Hitze nie so hoch aufgedreht. 2. nehme ich nur wenig Fett, da hat das Fett gar keine Chance viel zu spritzen.
@viertelvorsieben, ich bin auch der Meinung das diese feinen Fettpartikel immer nach oben dampfen und dann an der Dunstabzugshaube und an der Rückwand haften. Dieses ekelige Fettgemisch das sich sehr gut mit einem Frosch Natron Reinigungmittel entfernen lässt.
#24
2.8.16, 12:25
@Sally75: 
Nach oben auch, aber ich erinnere mich noch gut an die Drehknöpfe an meinem früheren Herd: Die musste ich regelmäßig abziehen und einweichen, damit sie rundum sauber wurden.....
Bei mir will das Bratfett überall hin:
Nach oben, nach unten, nach links, nach rechts .........es kennt da keine Gnade 😂
#25
2.8.16, 12:51
@xldeluxe_reloaded, ja blöde Sache. Aber ich denke du hast das sehr gut im Griff! 👍
1
#26
2.8.16, 17:07
Googelt mal "wash and dry".

Ich habe einen Läufer von 75x120 cm vor dem Herd liegen. Man kann ihn bei 60 Grad waschen und in den Trockner geben. Form und Farben halten sich seit ca. fünf Jahren.
#27 OmaDaisy
2.8.16, 20:04
@Kaffee: habe ich auch in der Küche. 
Das Geschirrtuch deckt ja noch nicht mal die ganze Schublade ab.
Wenn das dann wirklich beim Braten spritzt, gelangt doch Fett in die Schublade.
Dann lieber diesen Teppich!!
1
#28
3.8.16, 15:11
Ich habe vor dem Herd auch eine große Küchenfußmatte liege, die ich gut säubern kann.
Bevor ich diese Matte dahingelegt habe, kamen viele Fett- und andere Spritzer auf den Fußboden, das sah nicht schön aus.
Ich denke, durch das Geschirrtuch wird nur ein Teil der Spritzer aufgefangen, denn meistens haben sie einen größeren Aktionsradius, das heißt, sie spritzen über die Schieblade hinaus auf den Fußboden.
3
#29
3.8.16, 22:10
Ich habe weder beobachtet, dass sich Fett in der Schublade neben dem Geschirrtuch sammelt noch dass über die ausgezogene Schublade hinaus Fett auf dem Fußboden landet. Wer Bedenken hat, nimmt hat 2 Geschirrtücher, die alles abdecken. Das kann doch kein Problem sein.
Für mich ist ein Läufer keine Option. Zum einen passt er aus optischen Gründen nicht zu meiner Einrichtung und zum anderen wäre es mir unangenehm, dass sich Fett und andere Flecke dort einnisten. Fettspritzer auf dem Fußboden sehen nicht schön aus, können aber mühelos  aufgewischt werden eben weil man sie sieht!
Den Teppich wird man allerdings kaum jeden 2. Tag reinigen: Bratfett und anderes ist und bleibt bis zum Waschen in den Fasern, wird eingetreten und, falls er überhaupt waschbar ist, bestimmt nicht so oft gereinigt, wie der Fußboden gewischt wird.
Was man nicht sieht, ist nicht da? Das wäre manchmal schön..............
3
#30
4.8.16, 00:11
Erinnert mich an Leute, die sich einen Teppich um das WC legen, damit der Boden nicht nass wird... Nee, dann lieber wischen, als eine verspritzte Matte.
2
#31
4.8.16, 00:15
@Kanzlerin: 
Diese 3-er Sets Badvorlagen sterben einfach nicht aus!
Schrecklich!
Genau wie ich kommentierte:
Was ich nicht sehe, ist nicht da!
1
#32
4.8.16, 00:17
Richtig, am besten in ansprechenden Retrofarben passend zur gehäkelten Klorollenmütze.
1
#33
4.8.16, 00:21
@Kanzlerin: 
Immer noch sind diese Tropfenfänger vor gut bürgerlichen Toiletten Pflicht ..........was soll man dazu noch groß sagen, solange Badvorleger im Dreierset verkauft werden.........mit passendem Bezug für die Waschmaschine........
#34
4.8.16, 01:43
Haha, ja, "hübsch hässlich" eben... 
#35
4.8.16, 08:23
Hey ihr habt den üblichen Wackeldackel die Superstink Duftgele im Klo 😱 vergessen!Manno!Den Top hab ich versucht und bin positiv überrascht worden.👍 Danke
#36
10.8.16, 18:05
😄In der Küche habe ich Fußbodenbelag. Natürlich spritzt Fett beim Braten auf den Belag, und 
es wird rutschig. Um das zu vermeiden, habe ich mir einen Küchenläufer vor den Herd gelegt.
Ungefähr 150 x 60 cm. Ist der Läufer zu unansehnlich geworden, gibt es eben einen neuen. Die sind ja nicht so teuer. Und der Läufer sollte eine dunklere Farbe haben. 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen