Murmeln als Milchwächter: Überkochen von Milch verhindern.

Kein Überkochen von Milch - Murmeln als Milchwächter

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ist euch auch schon mal die Milch oder sonst was übergekocht? Und dann diese Sauerei mit der eingebrannten Milch auf dem Herd!

Früher hatte Oma einen sogenannten Milchwächter oder Klapperstein (aus Glas oder Porzellan), den sie unten in den Topf legte. Ist ja auch hygienisch, denn Glas oder Porzellan kann man spülen.

Wenn du solch ein Teil nicht bei Oma abstauben kannst, nimm einfach ein paar Glasmurmeln als Ersatz.

Du wirst es hören, wenn es anfängt zu klappern, wenn die Milch/Suppe oder was auch immer anfängt zu kochen.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


2
#1
2.12.14, 19:27
Ach wattebällchen, nix für ungut, aber ich nehme lieber meinen Simmertopf, habe keine Glasmurmeln. Übrigens hatte meine Oma den auch schon...
4
#2
2.12.14, 19:43
@GEMINI-22:

Da sicher so manche/r nicht weiß, was ein Simmertopf ist :
Das ist ein doppelwandiger Topf, wo die Milch quasi im Wasserbad erhitzt wird.
Ist auch toll zum Pudding kochen.

Wohl dem, der solch ein Teil geerbt hat ....

Wer heutzutage einen kaufen will, lässt ordentlich Euronen im Laden.
#3
2.12.14, 20:15
Zitat@ wattebällchen: Wenn du solch ein Teil nicht bei Oma abstauben kannst, nimm einfach ein paar Glasmurmeln als Ersatz.
Du wirst es hören, wenn es anfängt zu klappern, wenn die Milch/Suppe oder was auch immer anfängt zu kochen.Zitat Ende

Ich erinnere mich an Omas Klapperstein, könnte mich auch mit den Murmeln anfreunden.
Aber ich weiß nicht mehr: Was muss ich machen wenn es klappert?
4
#4 xldeluxe
2.12.14, 20:36
Es geht nur darum, dass das ständige Hin und Her der Murmeln permanentem Rühren gleichkommt und sich so nichts auf dem Topfboden absetzen kann.
7
#5
2.12.14, 20:54
:) ich machs einfach so, ich stell mich neben den Herd und warte :)))
2
#6
2.12.14, 21:21
Hallo, den Topfrand oben innen einfach mit etwas Butter einreiben, die Milch kocht nicht mehr über. Kam mal als Tipp bei Galileo oder so. ..:-)
Lg
2
#7
2.12.14, 21:38
@Rumpelstilzchen71: nein, das hilft überhaupt nicht, hat man doch letztens erst in Bernhards Video gesehen
3
#8
2.12.14, 21:52
Ich habe vor einer Woche in der Sendung "einfach genial" im mdr einen Überlaufschutz kennen gelernt, den ich mir gekauft und schon ausprobiert habe. Fantastisch, nicht nur bei Milch, sondern auch bei Nudeln, beim Kochen mit Deckel. Der Überlaufschutz besteht aus Silikonringen, die man auf verschiedene Weise benutzen kann. Wer interessiert ist, kann sich beim mdr informieren.
1
#9 Beth
2.12.14, 22:19
@glucke1980: So geht es immer noch am Besten
3
#10
2.12.14, 23:13
Beth: ja in der Zwischenzeit erledige ich einfach andere Dinge in der Küche und dabei hab ich immer einen Blick auf den Topf, so klappt es bei mir immer gut und ich brauch keine Murmeln oder Steine, denn die müsste ich dann auch wieder entfernen und säubern, zu viel Stress nur wegen etwas Milch ;)
3
#11
2.12.14, 23:21
Bei Milch und Pfannkuchen muß man/frau am Herd stehen bleiben, damit nichts anbrennt. Meine Erfahrung. :)
1
#12 xldeluxe
2.12.14, 23:34
@glucke1980:

Mikrowelle!

Gefährlich, tödlich, krankheitenauslösend oder was weiß ich:

Aber: erhitzt! ;--))))))))))
1
#13
2.12.14, 23:37
xldeluxe: na klar, aber ich meine jetzt wenn ich z.b Pudding, Milchreis machen will oder so ;)
3
#14 xldeluxe
2.12.14, 23:45
Da nutzen die Murmeln sowieso nicht viel - also bleibt schön nah am Objekt ;--)
#15
3.12.14, 08:14
Genial!
#16
3.12.14, 11:11
???
Was ist denn heute mit der Seite los? Immer wenn ich den grünen Daumen anklicke, wird die Seite geschlossen und ich lande wieder auf der Startseite.
2
#17 xldeluxe
3.12.14, 12:19
@utew:

Bei grünen wie auch bei roten Daumen musst Du genau auswählen, an wen Du sie vergibst!

Ist die Seite damit nicht einverstanden, zwingt sie Dich dazu, das ganze noch einmal zu überdenken ;-)))))))))))))))

Spass beiseite:
Kommt schon mal vor..............
#18
3.12.14, 15:14
@Jeannie:

Die Murmeln verhindern NICHT das Überkochen der Milch, sondern fangen an sich zu bewegen, wie der Klapperstein aus Glas oder Porzellan von Oma, sondern du HÖRST dann, dass die Milch/der Pudding / die Suppe gleich hochkocht. Und dann nimmst du sie vom Herd.

Der Überkochschutz von #8 heißt Kochblume, kostet ca. 16 .- Euro und ist wirklich zu empfehlen. Ich hab ihn auch und bin sehr zufrieden. Einfach mal googeln.

Hab gesehen, dass es den Milchwächter/Klapperstein im Internet zu kaufen gibt. Also bin ich doch nicht so sehr auf dem Holzweg mit meinem Tipp.
#19
5.12.14, 03:32
@wattebällchen:

nur dumm, dass ich beim Kochen oft die Mucke so laut habe, dass ich das klappern sicher überhöre.
1
#20
19.12.14, 15:11
Ein Holzkochlöffel auf dem Topfrand hilft auch gegen Überkochen
#21
20.12.14, 03:41
@elli1956: klappt das auch bei Reis. Mein persönlicher Favorit beim überkochen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen