Keine dicken Ohrläppchen durch Ohrringe mehr

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bekommt man von Ohrringen dicke Ohrläppchen oder die Ohren schmerzen mit den tollen Schmuckteilchen, gehe ich so vor:

Vor dem Anlegen tauche ich das Teil, welches ins Ohrloch gesteckt wird in Bepanthen oder Penatencreme und verreibe den evtl. sichtbaren Überschuss.

Resultat: Keine entzündeten geschwollenen Ohrläppchen mehr.

Funktioniert übrigens auch bei Clips.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
6.11.10, 21:24
Also mir tun die weh weil ich nichts vertrage ausser Silber.. denke da hilft auch keine Creme.. Sobald da Nickel drin ist tuts früher oder später weh.
#2
7.11.10, 06:10
@Katrin85: kurzfristig (wochenweise) kann man dies durch lackieren der Ohringe mit Nagel-Klarlack entgegenwirken. Alleridings ist es sehr aufwendig und dauert einen ganzen Tag Trocknungszeit, besser also den günstigen Schmuck weg lassen.
#3
7.11.10, 22:14
Wenn Deine Ohrläppchen von Ohrringen dick werden und schmerzen, hast Du wohl eher eine Nickwlallergie oder so und solltest Gold oder nickelfreies Silber verwenden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!