Wespen bei Tisch

Keine Panik mit Wespen bei Tisch

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Es ist Wespenzeit und ich plädiere für ein friedliches Miteinander. Wir saßen am Frühstückstisch und bald kam eine Wespe dazu, die mit frühstücken wollte. Wir wollten aber lieber alleine frühstücken.

Also haben wir die Wespe mit einem sauberen Glas gefangen und sobald sie darin hochgekrabbelt war, haben wir das Glas auf eine saubere Unterlage gestellt.

Das ganze Frühstück über, blieben andere Wespen fern. Es heißt, gefangene Wespen halten ihre Artgenossen fern. Drinnen funktioniert das ganz prima. Ähnliches habe ich aber auch beim Frühstück im Freien erlebt. Da blieben wir nicht ganz allein, aber es kamen deutlich weniger Wespen nach, kaum hatten wir die erste auf diese Art gefangen.

Dieses Exemplar konnten wir uns ganz in Ruhe anschauen und fotografieren und nach dem Frühstück samt Unterlage ins Freie tragen und unversehrt fliegen lassen. Wir haben in Ruhe gefrühstückt während die Wespe bei der Futtersuche eine Ruhepause einlegen musste.

Gerade, wenn Kinder dabei sind, finde ich diese Methode günstig, weil man sich ganz ruhig verhalten muss, um die Wespe unverletzt zu fangen, sie dann aber von Nahem betrachten kann. Wespen stechen meist nur, wenn man wild fuchtelt. Viele Kinder haben schon Panik vor Wespen und verhalten sich dann ungeschickt, werden gestochen und ein Teufelskreis beginnt.  So kann man Kindern Respekt und besonnenes Verhalten gegenüber diesen Tierchen beibringen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

35 Kommentare

Emojis einfĂŒgen