Kekstorte 1
4

Kekstorte

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kalter Hund, oder wie der Berliner sagt, kalte Schnauze, kennt jeder. Ich habe ein Rezept für eine Kekstorte, das meine Schwiegermutter immer macht. Mein Mann liebt es und ich denke, es wird vielen hier auch so gehen.

Ihr braucht: 1 rechteckige Form es geht auch eine Kastenform für Kuchen, Butterkekse, 6 EL Zucker, 3 Tüten Puddingpulver Vanille macht sich sehr gut, 500 ml Milch, echten Kakao, 125 g Butter, Schlagcreme.

Den gesamten Pudding mit dem 1/2 L Milch zubereiten, nach Anleitung. Der Pudding zieht schnell an, nicht erschrecken. Den Pudding zur Seite stellen und die Form vorbereiten.

Eine Schicht Kekse auf dem Boden der Form legen. Nun die Butter in den Topf mit dem Pudding geben und mit dem Handrührer verrühren, bis eine schöne, cremige Konsistenz entsteht. Die Hälfte des Puddings abnehmen und in eine weitere Schüssel geben, den Kakao dazu und mischen. Nun auf die Kekse den Vanillepudding - nicht zu dick - verteilen. Darauf eine Schicht Kekse. Jetzt den Schokopudding darauf verteilen, gefolgt von einer Schicht Kekse. Das mindestens 5 - 6 mal wiederholen, oder fast bis zum oberen Rand der Form. Die letzte Schicht muss Keks sein.

Nun die Schlagcreme nach Anleitung zubereiten und oben über die Kekse geben. Wer Platz hat, kann an den Seiten auch etwas von der Schlagcreme verteilen. Zum garnieren noch etwas Kakaopulver durch ein Sieb streichen, fertig. Jetzt für einige Stunden in den Kühlschrank. Lasst es Euch schmecken.

Von
Eingestellt am

86 Kommentare


1
#1 paula2010
30.8.12, 07:13
Guten Morgen, das hört sich sowas von lecker an, das ich deine Kekstorte doch glatt am We probiere, ich liebe Kalte Schnauze über alles
Danke für das Rezept
1
#2
30.8.12, 07:29
Oh wie lecker!!!!!! Ein Rezept für "Kalte Schnauze" ohne das ganze Kokosfett. Am Wochenende kommt Besuch, da werde ich das Rezept gleich ausprobieren.
#3
30.8.12, 08:17
Bitte gerne. Ich hoffe Ihr kommt gut zurecht mit dem Rezept und gutes Gelingen.
#4
30.8.12, 08:23
Hört sich sehr lecker an und scheint nicht so fettlastig wie die "Kalte Schnauze" zu sein.
Danke, werde es auch am WE ausprobieren.
#5
30.8.12, 09:27
Läßt sich der Keks denn dann noch gut schneiden ?
Pudding ist ja viel weicher als erkaltetes Kokosfett.
Wenn es gut funktioniert ist das Rezept super.
1
#6
30.8.12, 09:54
@ mamamutti ja das ist kein Problem, denn durch den Pudding wird der Keks schön weich, eben Torte. Es funktioniert. Viel Spass.
#7
30.8.12, 10:06
@Minamama1:
Danke.
Wird dann am Sonntag mal ausprobiert
#8
30.8.12, 10:28
Soo fein, wird morgen für den Landfrauen Kaffeeklatsch gleich ausprobiert !
1
#9
30.8.12, 10:41
Hört sich wirklich sehr lecker an :-) Noch eine Frage: Wieviel Kakaopulver nimmt man etwa?
Schönen Tag noch!
#10
30.8.12, 10:42
Das klingt so, als ob ich die Torte bald mal ausprobieren möchte. Schade, dass ich gerade auf den Weight Watcher Trip bin, seufz..... ;.(
4
#11
30.8.12, 10:52
@backfee44 ich nehme immer 2 Teelöffel gehäuft. Aber das kannst Du nach Geschmack machen. Bei 2 Löffel ist es angenehm für meinen Geschmack, aber die sind ja bekanntlich verschieden. ;)
@ chaosdaisy nimm das alles nicht so ernst. Du solltest essen, was Dir schmeckt und worauf du Appetit hast. Als ich das akzeptiert habe, habe ich langsam auch abgenommen.
1
#12
30.8.12, 11:08
@Minamama1: Mit Schlagcreme ist wohl Sahne gemeint, oder?
Wird der Keks dann ein bisschen weich? Beim kalten Hund bleibt er ja ziemlich hart.
Ich glaub das werd ich mal probieren. Klingt echt super lecker
1
#13
30.8.12, 11:25
@Strolcher Nein ich meine Schlagcreme. Im Backzutatenregal findest Du Sie. Dort wo Tortenguss etc. stehen und ja der Keks wird weicher, aber angenehm.
1
#14
30.8.12, 14:34
Das klingt ja mal verdammt lecker, werde ich auch gleich mal am we probieren...
Ist der Pudding noch warm oder schon richtig kalt wenn du die Butter unterrührst?? Nicht das es krisselig wird, wie bei Buttercreme wenn der Pudding zu warm ist.
2
#15
30.8.12, 14:46
@struppelts der Pudding muss noch min. warm sein, damit die Butter schmilzt und der Pudding schön cremig wird.
#16
30.8.12, 14:48
Super Rezept! Wird sofort ausprobiert.:-))
#17
30.8.12, 14:58
@Minamama1: okay, also doch wie bei Buttercreme... DANKE!!
4
#18 Oma_Duck
30.8.12, 15:06
@Minamama1:
Dickes Lob von Oma Duck, an diesem Tipp stimmt alles, Beschreibung vorbildlich klar und ebenso die Fotos.
Dass ich nicht schon selbst auf die Idee gekommen bin - dachte immer, die Kekse müssten noch einigermaßen hart bleiben, wie beim Kalten Hund. Hier sollen sie gerade durchweichen - wär ja sonst auch schlecht zu essen, die Torte. Freu mich schon drauf.

@ Alle: Zusatztipp: Es müssen nicht die teuren Kekse aus Hannover sein, das No-Name-Produkt aus demselben Regal tuts dicke!
2
#19
30.8.12, 17:26
Zum Thema "Kalter Hund" und harte Kekse. Wir haben unsere Kekse vorm Schichten immer ganz kurz in Milch, vermischt mit Rum, (bei Kindern weglassen) getaucht.
Aber nicht drin liegen lassen, sonst werden sie matschig. Beim Schichten Keks in Milch tauchen und ab in die Form.

Aber diese Torte hier klingt wirklich vielversprechend, vor allem nicht ganz so mächtig, wie der "echte" "Kalte Hund"
4
#20 wurst
30.8.12, 18:04
Mal ne Frage,läst sich der "Kuchen" nach den abkühlen aus der Form stürzen, so ganz ohne Trennmittel z.B Frischhaltefolie?
2
#21
30.8.12, 21:59
dekadent ... Buttercreme zwischen Butterkeksen, dekoriert mit Creme ... genial ... dafür lass ich jedes Tiramisu stehen

wie der Zufall es will, sind bei uns gerade die guten Leibniz Butterkekse im Angebot :o)
1
#22
30.8.12, 22:18
@wurst: o ja, das würde mich auch interessieren. Nachdem so viele FM-Mitglieder angekündigt haben, das Rezept übers Wochenende ausprobieren zu wollen, könnte das ja vielleicht mal jemand testen.
#23
30.8.12, 22:23
@wurst: o ja, das würde mich auch interessieren. Nachdem so viele FM-Mitglieder angekündigt haben, das Rezept übers Wochenende ausprobieren zu wollen, könnte das ja vielleicht mal jemand testen.
1
#24
30.8.12, 22:25
O sorry, da ist wohl was schief gegangen.
3
#25
31.8.12, 06:30
@wurst ich habe nichts gestürzt, denn oben auf der Torte ist Schlagcreme. Macht sich net so gut. ;)
Du schneidet die Stücken, nicht so groß, denn es sind ja mehrere Schichten, direkt in der Form und nimmst sie dann heraus. Vorsichtig, aber es geht.
1
#26
31.8.12, 06:33
@Oma_Duck danke fürs Lob. Natürlich sollte man die preiswerte Alternative für die Kekstorte nehmen. Ich mache es zumindest so.
3
#27 wurst
31.8.12, 19:55
Versuchs mal mit dem Stürzen und dann verzieren.kommt auch auf der Kaffeetafel besser. :-)))
2
#28
31.8.12, 20:25
@wurst: so hatte ich eigentlich auch gedacht.
2
#29
31.8.12, 20:33
Ja, kann man machen, muss man aber nicht. Aber trotzdem danke für die Ideen.
2
#30
31.8.12, 20:35
Zum generellen Stürzen, ja das kann klappen, da man ja mit Keks beginnt und endet. Somit ist das ganze relativ stabil.
3
#31
31.8.12, 20:43
warum wollt ihr denn die Kekstorte unbedingt stürzen ... serviert sie doch wie ein Tiramisu in der Form ?!
#32
31.8.12, 20:50
Tja das ist so. Viele Köche verderben den Brei. Aber es gibt immer welche die ihren Senf dazu geben müssen und nicht mit der Basis zufrieden sein können. Meine Schwiegermutter macht die Kekstorte schon seit Jahren so. Ich mache sie ebenfalls weiter so, aber wer es braucht... ;)
4
#33 paula2010
31.8.12, 20:54
Rückmeldung...schmeckt sagenhaft lecker, war ratzefatz aufgegessen und der Kommentar meiner Familie..gibt es die morgen wieder?
Danke für das tolle Rezpet

Ich habe ein Backblech genommen und 2 Reihen Kekse nebeneinander gelegt, dann die 1. Creme darauf und bei der nächsten Reihe Kekse habe ich die Kekse versetzt gelegt (als ersten und letzten jeweils einen halben) ging alles wunderbar und hat super gehalten, nichts mit stürzen
7
#34
31.8.12, 20:59
offtopic: die Leibniz Butterkekse sind diese Woche bei uns im Angebot und zwar beim lidl für 88 cent und beim edekea für 69 cent ... man darf echt nicht davon ausgehen, dass beim Discounter alles günstiger ist

ich habe übrigens so viele gekauft, dass sie aneinandergelegt von Frankfurt nach Köln reichen könnten ... genug für viele viele Kekstorten :o)
2
#35
31.8.12, 22:37
@Agnetha: fragt sich halt nur, warum es unbedingt Leibniz sein MÜSSEN. Sind die wirklich sooo viel besser als die Discounterbutterkekse?
3
#36 Cally
1.9.12, 07:34
@Minamama1:

Warum so aggressiv und herablassend (#32)?
wurst und allerleirauh haben doch sehr höflich und freundlich nachgefragt?!
5
#37
1.9.12, 08:02
@Cally keiner ist agro oder herablassend. Falls es Dir aufgefallen ist, steht am Ende des Beitrages ein Zwinkersmily. Was diesen Beitrag entschärfen soll. Ich denke die Beiden haben dies auch verstandenen. Keiner hat darauf reagiert, ausser Dir. Es geht darum ich habe dieses Rezept so reingesetzt und werde auch weiter so verfahren. Wer es anders machen will, bitte.
Aber bitte erst mal schauen und dann schimpfen ;)
Bitte Smily beachten.
2
#38 Cally
1.9.12, 08:11
Ich schimpfe nicht, ich habe höflich gefragt. Ohne Smilie, der etwas entschärfen muss.
Aber ok, wenn das dein normaler Umgangston ist, ziehe ich meine Frage natürlich zurück.

Und JETZT kommt ein :o)
1
#39 Ming
1.9.12, 17:12
Habe das jetzt ausprobiert ich liebe kalten Hund. der Kuchen war nicht schlecht aber das typische vom kalten Hund, die knackigen Kekse und der Eispralienengeschmack ist mir irgendwie lieber.
aber mein Mann war begeistert. er mag keinen kalten Hund
1
#40
1.9.12, 20:08
Na das hört sich doch gut an. So hat jeder etwas von Euch gefunden. ;)
-2
#41
2.9.12, 08:46
Schade, dass die meisten Beiträge im Zwist enden. Die Lust aufs Nachmachen ist mir vergangen.
6
#42 Cally
2.9.12, 08:51
@Katerle:

Zum Einen solltest du auch #42 lesen = alles wieder gut.

Zum Anderen ist es enorm übertrieben zu schreiben, "die meisten" Beiträge endeten in Zwist - es gibt unter Hunderten mal ein Thema, in dem es "zur Sache" geht oder in dem gezickt wird.

Und dafür sind wir Menschen.
#43
2.9.12, 09:45
Das hört sich gut an. Mache ich doch glatt nach.
Was anderes: hat mir jemand ein Rezept für einen Kuchen mit Kornflakes ?
Ware toll.
#44 Ming
2.9.12, 09:58
@ubuser: hallo guten morgen, Schau doch mal in meinen Tipp Hochzeitstorte Robbi Williams diesen Kuchen habe ich mal mit Cornflakes gemacht als ich keine Kokosflocken hatte. das war auch sehr fein!
#45 Ming
2.9.12, 10:03
@ubuser: hallo guten morgen, Schau doch mal in meinen Tipp Hochzeitstorte Robbi Williams diesen Kuchen habe ich mal mit Cornflakes gemacht als ich keine Kokosflocken hatte. das war auch sehr fein!
1
#46
2.9.12, 10:20
Hallo,
was mich interessieren würde, ich bekomme F.M. Mittwochs und Sonntags.
Dieses Rezept hab ich also heut bekommen andere geben Ihren Kommentar auf dieses Rezept aber schon am 30.8. ab.

Könnte mich da einer aufklären ?
Danke
1
#47 Cally
2.9.12, 10:33
@vinschi:

Der Tipp hier wurde am 30.08. veröffentlicht (am 29.08. eingereicht). Das kannst du in der linken Leiste unter "Statistik" sehen.
Von dem Moment an können User kommentieren. Wenn du das auch möchtest, solltest du täglich hier reinschauen und unter "Rezepte & Tipps" links oben "Neue Rezepte & Tipps" anklicken - dann siehst du alle, die neu veröffentlicht wurden, bis (schätze ich) etwa 7 Tage zurück. Tipps werden täglich neu eingestellt, außer an Wochenenden (die haben in Vancouver auch schon auch Samstage und Sonntage :o)).

Vermutlich werden die Newsletter (nur) mittwochs und sonntags ausgegeben, weil der Aufwand zu groß wäre, bei jedem Tipp neue zu versenden.
#48
2.9.12, 10:49
@Cally: Danke
#49 fReady
2.9.12, 10:56
@vinschi:

Wenn Du nur zuhause (und nicht von der Arbeit aus) reinschaust, kannst Du die von Cally beschriebene Seite "Neue Rezepte und Tipps"auch direkt als Lesezeichen in deinem Browser abspeichern, und darüber hier reinkommen.

Dann siehst Du immer auf den ersten Blick, ob sich da was getan hat.
(So mache ich das in Foren am Liebsten.)

Zuhause kannst Du ja einen Haken in "immer automatisch einloggen" setzen und ggf. Cookies für FM erlauben, um im Diskussionsforum zu sehen, was Du schon gelesen hast.
#50
2.9.12, 11:53
Hallo, ich finde das Rezept prima nur die Fotos laden nicht gerade zum Esssen ein. Ich werde aber trotzdem das Rezept ausprobieren
8
#51
2.9.12, 12:00
die Fotos laden vor allem zum Nachmachen ein, sie zeigen nämlich Schritt für Schritt, wie es gemacht wird ... Minamama hat sich richtig Mühe gegeben damit !
#52
2.9.12, 13:25
Mmmmh...lecker! Wird probiert.
#53
2.9.12, 13:38
mmmmmmhhh...den habe ich schon als Kind geliebt. Die Idee mit Pudding ist für meine Figur auch besser ;-)
#54
2.9.12, 13:41
@Cally: hihi Cally, Deine weiße Katze ist süß
#55
2.9.12, 14:06
ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass das so fest wird, wie ,wenn man hartfett oder palmin mit verwendet, hört sich lecker an, aber ich denke wenn man es auf dem teller hat ist doch der butterkeks zu hart für den pudding oder hab ich was überlesen?
#56
2.9.12, 14:11
@guegi80 das tut mir leid, dass Dich die Bilder nicht ansprechen. Aber es sollte auch nur eine Stütze sein, damit man sieht wie es geht.
@Cally hi, hoffe dir gehts gut.
#57
2.9.12, 14:17
@ satinique beim kalten Hund wird das Ganze fest, durchs Fett was erkaltet. Die Kekse bleiben knackig. Hier werden die Kekse weicher durch das entziehen der Flüssigkeit und des Fettes. Dadurch ist das Ganze Schnittfest. Also nicht so fest wie kalter Hund, aber es fällt nichts auseinander.
#58
2.9.12, 14:19
nachtrag scheint ja auch nur mit pudding zu klappen, hab die kommentare erst nach meinem schrieb gelesen und ich habe den newsletter auch heute erst bekommen, nichts für ungut!!!!
#59
2.9.12, 15:16
Dieses Rezept,werde ich morgen probieren,danke.
#60
2.9.12, 15:27
Ausprobieren werd ich es auf alle Fälle!1
#61
2.9.12, 18:39
muss mal wieder meinen Horizont erweitern.
In Deutschland gibt es anscheinend weit mehr Backzutaten als in der Schweiz.
Würde die Kekstorte auch gerne ausprobieren aber mit
Schlagcreme
bin ich überfordert. Unter welchen Namen gibt es denn Schlagcreme in der Schweiz? Kann mich jemand informieren?
Danke schon zum Voraus.
#62
2.9.12, 19:03
also ich weiss momentan auch noch nichts damit anzufangen, muss erstmal im regal von edeka nachschauen und kann dir leider nichts dazu sagen.
1
#63
2.9.12, 19:12
@Schwizere: Schlagcreme ist ein Pulver für Schlagsahne Ersatz: Länger haltbar und jederzeit mit Wasser oder Milch anzurühren, fertig. Kalorienarm und geschmacklich fast so wie Schlagsahne. Gibt es, neben den anderen Herstellern auch von dem großen Lebensmittelkonzern aus Bielefeld mit dem Vornamen August ;)
Ist sicher auch in der Schweiz zu haben, steht neben dem Puddingpulver usw.
LG
1
#64 Cally
2.9.12, 19:15
Ich bin jetzt zu faul, ein Foto zu machen und hochzuladen (da würde wahrscheinlich auch Rewe oder Edeka eher öffnen, als das Bild freigegeben würde), aber ich nehme auch gerne mal Schlagcreme zu Apfelkuchen oder sowas und hab deshalb welche hier. Für Sahnetorten eignet sie sich nicht als Ersatz.

Inhaltsstoffe des Pulvers von Rump & Flerlage (RUF):
Zucker, gehärtetes, pflanzliches Fett, Glukosesirup, Emulgator E 472 a, Milcheiweiß, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Carrageen, Aroma, Farbstoff Beta-Carotin.

Wird mit kalter Milch aufgeschlagen und ergibt einen für mich köstlichen, fluffigen, weichen Schaum, der Sahne ersetzt. Kalorien p. 100g zubereiteter Creme mit 1,5% Milch: 176 Kcal.

Gibt es bei den Backzutaten/Puddings, eben von RUF (ca. -,75 Euronen p. Doppelpack) und auch von Dr. Oetker (da allerdings zum fast doppelten Preis).
#65 Cally
2.9.12, 19:16
Ah, zeitgleich geschrieben...
#66
2.9.12, 19:17
@Cally: Kicher, ja, nur Du hast es so schön ausführlich gemacht! :)
2
#67
2.9.12, 19:25
danke euch beiden, eure ausführungen waren auch mir eine hilfe, schönen sonntagabend noch
4
#68
3.9.12, 00:03
Hallo ihr aufmerksamen "Schlemmerinnen"

Vielen Dank für eure Informationen und die wertvollen, detaillierten Ausführungen von Cally. Hab heute wieder viel dazugelernt.

Morgen werde ich im Laden mit dem orangen M das Backgestell "unter die Lupe" nehmen.
Rewe und Edeka gibt es bei uns leider nicht.
Produkte von RUF sind mir nicht bekannt aber die von Dr. Oetker sind bei uns erhältlich - und kosten tut sowieso alles ein mehrfaches als bei euch.
Aber die Kekstorte lasse ich mir trotzdem nicht entgehen und werde sie ausprobieren. Freue mich jetzt schon darauf!

Grüsse aus dem Berner Oberland
4
#69
3.9.12, 19:54
ich garniere die Kekstorte lieber mit gewöhnlicher Schlagsahne ... wenn meine Chefin (Konditormeisterin) mich im Supermarkt mit Sahneersatzpulver erwischt muss ich sonst zur Strafe die Backstube fegen ;o)
#70
3.9.12, 23:12
Hallo Agnetha
... das wär ja noch schöner .....
Also ich habe die Schlagcreme weder in der Migros noch bei Lidl erhalten.
So werde ich morgen getreu Deinem Vorschlag die Kekstorte mit Schlagsahne servieren.
#71
5.9.12, 21:45
Hallo an alle...
das Rezept muss ich dringend nachmachen... klingt voll lecker und vorallem einfach und schnell...
bis bald ;-)
#72
6.9.12, 11:12
@guegi80: Schokolade ist nun mal braun! Und jedenfalls sehr lecker! Hmmmm ;-)
1
#73
7.9.12, 11:38
Minamama1:Hallo ich habe den Kekskuchen gemacht.Mein Mann sagt auch das der voll gut schmeckt.Er hat auch geholfen den Pudding zu machen.Ich habe den in einer Kastenform geschichtet umgestürzt über Nacht im Kühlschrank gestellt und anderen Tag habe ich den mit Schlagsahne verziert und Kakaopulver.Echt super.Mach weiter so mit deinen Rezepten.Schnöcker da gerne rum.
1
#74
7.9.12, 12:14
Hey, dass freut mich, dass die Kt so gut ankam. Mal sehen, vielleicht fällt mir noch was ein, was ich weitergeben kann. ;)
#75
7.9.12, 20:13
ich arbeite in der besten Konditorei der Stadt und habe unbegrenzt Zugang zu allerleckersten Backwaren ... aber diese Kekstorte muss sich dahinter nicht verstecken ... ich habe sie bisher zweimal "zubereitet" ... sie wird mit jedem Mal besser *freu*
#76
8.9.12, 11:36
@Minamama1: ok dann kenn ich Schlagcreme noch nicht. Werd mal beim nächsten einkauf danach suchen.
Das der Keks etwas weicher wird finde ich auch angenehm. Ich werds auf jeden Fall ausprobieren. Das klingt so lecker. Habs schon in mein Rezeptbuch gelegt, gibt es dann am Geb. meiner Tochter ;-)
1
#77 OmaElla
13.9.12, 09:47
ich habe ein rezept gesucht und bin auf diese seite gekommen. die kekstorte klang sehr lecker und ich habe sie gestern gemacht , ganz genau nach anleitung hier. das ganze zeug war mir zu cremig, bagsig und auch mein mann hat das gesicht verzogen. da ziehe ich jeden anderen leichten kuchen vor, aber das ist nur mein empfinden und da hier gefragt wurde ob es jemand probiert hat, hier mein beitrag. ist nicht böse gemeint, nur ehrlich
#78
13.9.12, 11:04
@OmaElla das ist schade, dass Dich und Deine Lieben die Kt nicht überzeugen konnte. Aber die Geschmäcker sind verschieden und natürlich bin ich nicht böse. Das ist Dein feedback und ich danke Dir, für Deine Ehrlichkeit.
1
#79 OmaElla
13.9.12, 16:46
@Minamama1: das ist nett von dir, ich mag eben nicht so gerne cremiges, lieber obstiges, aber bei der kürbissuppe wie ich sie koche, bekommt meine bessere hälfte auch das würgen, lach. so ist das leben eben und das ist gut so. lg
#80 OmaElla
13.9.12, 16:47
@Minamama1: hab eben was geschrieben, aber ich werde erst gefiltert, obwohl das total nett war. komisch
#81
4.1.13, 10:33
Hallo,
habe eben das Rezept entdeckt und möchte es unbedingt probieren :-)
Verstehe ich das richtig? 3 Päckchen Pudding und nur 500 ml Milch? Frage lieber nach, will nichts falsch machen :-D

Liebe Grüße aus Oberbayern
1
#82
4.1.13, 16:10
Ja alles richtig verstanden, denn da kommt ja noch Butter dazu. Keine Angst da kann nichts passieren. Viel Erfolg. Grüsse aus Berlin
#83
5.1.13, 23:20
Danke für die schnelle Antwort Minamama :-)
#84
20.12.13, 18:42
Guten Abend
Ich bin sehr erstaunt und auch begeistert,meine Enkelkinder konnten nicht genug bekommen.Danke

lg Karsten
#85
20.12.13, 22:01
Auch ich werde das Rezept ausprobieren.Mein Mann liebt Pudding, muß also extra noch einen machen müssen. Werde das Rezept jetzt in meiner Kuchenliste speichern. Schönen Abend
#86
26.10.14, 22:14
habe das Rezept letztens ausprobiert und alle waren total begeistert vorallem die Kids :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen