Wenn Kerzenwachs auf deine Winterjacke tropft, kannst du dieses mit einem Föhn entfernen. Durch die heiße Luft schmilzt das Wachs und man kann es mit Löschpapier aufsaugen.

Kerzenwachs von Winterjacke entfernen mit Haarfön

Voriger TippNächster Tipp

Vor ein paar Tagen ist auf meine Jacke Kerzenwachs gefallen. Ich habe versucht es auszukratzen, es ging aber nicht. Bügeln wollte ich auch nicht, da der Stoff aus Wolle, die hohe Temperatur nicht aushalten würde. Da kam mir die Idee mit dem Haarfön. Ich habe den Fön bei hoher Temperatur über das Wachs gehalten und oh welch eine Freude, das Wachs ging weg!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

6 Kommentare

1
Beim Bügeln kann man die Temperatur einstellen, aber woher weiß man, wie heiß es vorn aus dem Fön kommt?

Ich lege in so einem Fall, das war bisher 1x in meinem Leben, ein Löschblatt (Schulbedarf) unter den Stoff, bügle das Ganze, aber nur lauwarm. Dann zieht das Löschblatt den Wachs aus dem Gewebe - fertig.
26.4.12, 09:45
2
Das Fönen ist nur ein "feines Verteilen in das Material", die einzig richtige Methode - meiner Meinung nach! - ist genau die, die @Himbeerfleischer beschrieben hat.
26.4.12, 10:11
Frau-Lich
3
Wohin ging das Wachs denn? ;-)
Ich würd's lieber wie himbeerfleischer machen, mit Temperatureinstellung für Wolle.
26.4.12, 10:19
Traumwetter
4
@Himbeerfleischer: Ich mach es auch so, nur nehme ich 2 Löschblätter- eines unter dem Stoff und eines über dem Wachs, damit ich auf dem Löschblatt bügeln kann und nicht auf der Wolle und damit das Wachs ins Löschblatt zieht und nicht das Bügeleisen verschmutzt.
26.4.12, 15:00
5
Genau so, @Traumwetter :)
26.4.12, 15:11
6
zu himbeerfleischer:
lege das wäschestück zwischen 2 löschpapiere
26.4.12, 21:30

Tipp kommentieren

Emojis einfügen