Kirsch-Lebkuchen-Nachtisch

Zutaten

  • 2 Päckchen gemischte Lebkuchen (gerne auch die mit Schokolade)
  • 2 Gläser Kirschen
  • 250 g Sahnequark
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Van.-Zucker
  • 1 Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

Zubereitung

Lebkuchen in der Küchenmaschine zerkleinern. Den Saft von einem Glas Kirschen mit 1 Packung Puddingpulver und 1 Päckchen Vanille-Zucker anrühren und die Kirschen damit andicken. Quark mit der steifgeschlagenen Sahne mischen.

Entweder in eine Schüssel ca. die Hälfte der Lebkuchenbrösel geben (man kann etwas Kirschwasser darüberträufeln) dann Kirschen und Sahnegemisch, wiederholen. Durchziehen lassen.

Oben mit Sahne und Schokostreusel verzieren oder auch sehr gut in Nachtischschälchen immer abwechselnd hineingeben.

Das passt immer sehr gut als Abschluss zu deftigen herbstlichen oder winterlichen Menüs.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Lebkuchen einfach und lecker
Nächstes Rezept
Marzipan-Zimt-Plätzchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
2 Kommentare

Rezept online aufrufen