Klitzekleine Stoffabschnitte nicht wegwerfen, sondern sammeln, um damit Kissen zu füllen.

Kissenfüllung aus Stoffresten

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Patchwork gibt es jede Menge klitzekleiner Stoffabschnitte, aus denen wirklich nichts mehr gepatcht werden kann. Die werfe ich nicht weg, sondern sammle sie in einer Schachtel - als Füllmaterial für Kissen!

Z. B. brauchte ich ein rundes Kissen für den Katzenkratzbaum, also hab ich mir zwei Kreise zurechtgeschnitten, rechts auf rechts bis auf 5-6 cm zusammengenäht und die Ränder verzackelt. (Letzteres kann man sich bei einer Nahtzugabe von min. 1 cm auch sparen) Wenden, Stofffitzelchen hineinfüllen (soll schon noch einigermaßen locker sein zum Aufschütteln), die Füllöffnung schließen.

Für dieses "Füllkissen" noch einen schönen Bezug nähen, stricken, häkeln - fertig. Einen Überzug zu machen würde ich auf jeden Fall empfehlen, weil der leicht(er) gewaschen werden kann.

Das Füllkissen dauert sehr lange zum Trocknen und kann bei größeren Kissen/Inhalten auch anfangen zu stocken, bevor es trocken geworden ist. Das müffelt dann (und ist auch nicht wirklich gesund).

Dafür kann für das Füllkissen auch der hässlichste Stoff noch Verwendung finden oder der Bluse mit dem unschönen Flecken ein zweites Leben geschenkt werden. Und unsere Katzen haben auf all ihren Lieblingsplätzen passgenaue Kissen :)

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
22.5.11, 14:03
Wems gefällt ;-)

Ich bewundere Eure Zeit, die Ihr für so etwas habt. Möchte ich auch mal haben.
#2
22.5.11, 14:43
Katze müsste man sein... ;-)
#3
24.5.11, 06:59
Ist eine tolle Idee..werde das auch mal für meine beiden Miezen in Angriff nehmen,vielen Dank.
#4
31.5.11, 20:02
@Himbeerfleischer: Warum Nimmst Du Dir Keine Zeit. Ich habe auch immer Sehr viel zu tun ,Beruf Haushalt Garten Pflege Eltern, Aber ab und zu muss man sich Zeit für sich selber Nehmen. Spätestens wenn Du mal selber krank bist oder Jemand in der Familie lernt man Das man auch mal Zeit für sich Nehmen muss.Also es ist nicht böse gemeint nur ein Ratschlag aus eigender Erfahrung.
Ich finde den Tip Sonst gut.
#5 Renatefrau
20.9.11, 12:55
Das ist ein guter Tipp! Ich brauche ein rechteckiges Rückenkissen für meinen Fernsehsessel - zu kaufen gibts nur quadratische - da werde ich mir so ein Teil nähen - kostenlos!!!!
#6 wermaus
23.9.11, 11:09
Guter Tipp. Was sich auch gut als Füllsel eignet, sind kaputte Nylonstrümpfe!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen