Klebetattoos von der Haut entfernen

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein kleiner Sohn liebt diese sogenannten Klebetattoo´s für die Haut, doch leider lassen die sich oft sehr schwer entfernen!

Mein Frag Mutti Tipp, den ich selbst erfolgreich schon ausprobiert habe, lautet: Nehmt euch ein Küchentuch und befeuchtet es mit etwas Händedesinfektion und reibt vorsichtig damit über das Tattoo und Ihr werdet sehen es funktioniert!

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


3
#1
9.8.12, 08:05
mit babyfeuchttücher klappt das auch super :)
1
#2 jojoxy
9.8.12, 09:24
ich würde bei kleinen kindern auch eher babyfeuchttücher oder öl nehmen, das reizt die zarte haut nicht so.
7
#3
9.8.12, 11:12
Das haben wir doch gestern bei Stern-TV gesehen ;)
#4
9.8.12, 14:10
Warum darf er sie erst aufkleben, wenn sie dann wieder vorzeitig entfernt werden? Wie wäre es im Vorfeld mit einem klaren "nein" -also ich meine da so ein richtig konsequentes?
2
#5
9.8.12, 15:50
@Himbeerfleischer: Na, weil's eben keine echten Tatoos sind. Sehen ein, zwei Tage gut aus, lösen sich dann langsam auf und sehen oll aus. Und wenn man etwas neu lackiert, macht man ja auch erst den Untergrund wieder frei. Und ja, man kann natürlich alles und jedes Überflüssige konsequent untersagen, aber so eine harmlose Spielerei halte ich doch für tolerabel. Und dann muss auch nicht gleich die Wurzel-Kratzbürste her. Aber es sei jedem selbst überlassen ...
#6
9.8.12, 15:53
Wer gestern Stern-TV gesehen hat, weiß, dass die Dinger ganz gut wieder mit Öl runtergehen!
Allerdings geht's auch gut mit einem Bad und anschließendem eincremen! :o))
1
#7
9.8.12, 16:29
@mops:
Ich finds auch bißchen seltsam, dass der Tipp gestern um 23.17 Uhr eingestellt wurde.....so direkt nach der Sendung *grübel*
#8
9.8.12, 18:13
@jojoxy: Also bei meinem Kleinen hat die Händedesinfektion nicht geschadet keine Rötungen nicht garnichts!!! Sonst hätte ich diesen Tipp bestimmt nicht hier rein gesetzt zur Not Probiert es aus und Urteilt dann!!!
#9
9.8.12, 18:14
@Rheingauner: Also das man es mit Händedesinfektion gut abbekommt davon habe ich gestern nichts bei Stern TV gesehen!!!
1
#10
9.8.12, 18:16
@mops: Ganz gut mit Öl runter gehen das Gefühl hatte ich aber nicht er hat da trotzdem ganz schön gerubbelt und gewischt so ganz optimal war das auch nicht!!!
#11
9.8.12, 18:52
@Stefanie82: Ich wollte hier nix andeuten.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Dinger irgendwann hässlich aussehen und abmüssen. Meine Kids habe ich dann meist in ein Ölbad gesteckt, einweichen lassen und anschließend mit Creme oder Hautöl das Tattoo "behandelt". Da ging's dann meist ganz schnell weg, ohne reiben und rubbeln.

:o))
#12 Renatefrau
9.8.12, 19:00
Aber wer hat schon Händedesinfektion in seinem Haushalt ??????? ich nicht.....
2
#13
9.8.12, 19:13
@Stefanie82:
Oh sorry.....ich nehm alles zurück *schäm* hab mir grad mal meine Brille geputzt.....hab nicht richtig gelesen :-((
Sorry, sorry
1
#14
9.8.12, 20:00
@Renatefrau: Ich schon! Aber auf die Idee, Tattoos damit zu bearbeiten, wäre ich nie gekommen!
#15
11.8.12, 01:37
@Renatefrau: Also ich habe seit der Geburt meines Kindes Händedesinfektion zu Hause und auch immer welche in der Handtasche...es gibt so viele Übertragbaren Keime...!!! Aber Desinfektion dient ja nich nur zum Hände desinfizieren...!!!
#16
11.8.12, 01:41
@mops: Aber mal ehrlich wie lange soll ich meinen Kleinen denn einweichen bis er Schrumpelig is oder wie und dann nochmal mit Creme und Öl!!! Also janz ehrlich da Rubbel ich lieber kurz und denn is es auch schon ab!!!
#17 tabida
11.8.12, 07:34
@Renatefrau: ich weiss jetzt nicht, warum Du rote Daumen bekommst. Also ich hab auch kein Händedesinfektionmittel im Haushalt. - Wüsste nicht für was ich das brauchen könnte!
#18
11.8.12, 09:10
Daß Desinfektion nicht nur dazu dient, sich die Hände zu desinfizieren ist so weit richtig... man kann Kindern damit auch ganz toll neue Allergien zufügen. Tut den Kleinen einen Gefallen und lasst das Zeug da, wo es hingehört, nämlich ins Ladenregal.
3
#19
11.8.12, 21:22
@Stefanie82: Meine Kinder haben immer gerne gebadet und blieben lange in der Wanne. Mach ich auch gerne. Ich bin dann auch schrumpelig an den Händen. Na und? Das vergeht schon wieder. :o))
#20
4.7.16, 21:32
richtig mit handdesinfektion geht's runter, mit öl nicht........ich wollte das jetzt wissen da ich mir spinnentatoos für Halloween gekauft habe......und ich kann ja am nächtsten tag schwer damit arbeiten gehen.
#21
1.10.16, 07:47
😱 Was?! So einfach? Handdessinfektionsmittel? 😵 Na, toll. Wieso hatte ich dunkel im Kopf, dass man da irgendwas total bescheuertes nehmen muss? Also irgendwas wie das hier ("Zum vollständigen Entfernen eignet sich nach kurzer Einwirkzeit
am besten ätherisches Öl (z.B. Teebaumöl, Zitronenöl oder auch hautfreundliches
Waschbenzin" Zitat von http://www.kinderspass-hessen.de/glitzertatoos.html) Hab auf alle Fälle beim Versuch eines zu entfernen versehentlich ne falsche Flasche erwischt wo der Aufdruck abwar und ich der festen überzeugung war, dass es das eben Waschbenzin sein müsste, um das Tattoo abzukriegen, nachdem weder seife noch sonstwas helfen wollte. Öl hab ich natürlich nicht versucht weil ich das nit da hatte. 😌 Tja. Und wie sich dann noch kurzem stutzig werden wegen dem geruch herausstellte, merkte ich dann: "Oh, shit. Das ist ja Nagellack-entferner! Fuuuuu$§! " Habs dann schnell das Handgelenk unter kaltes Wasser gehalten aber zu spät. =.=" und da das zu entfernende Klebetattoo recht groß war, ist nun auch die gerötete und ziemlich gereizte Hautstelle ca. 10 x 8 cm groß oder so. Macht schon 2 Tage Ärger und ich weiß nicht, was ich drauf machen soll. 😭 Das doofe Fläschchen ist jedenfalls entsorgt, damit da kein Schundluder mehr mit getrieben werden kann. Sowas Blödes.

Aber hat einer ne Idee, welche Salben oder anderen hausmittel nun Abhilfe schaffen können wegen der Hautrötung/Hautreizung? Und jaaa~ ich weiß, dass das saublöd war, also bitte keine dummen Kommentare zu der Aktion. Ich beiss mich schon selbst deswegen in den Allerwertesten, da brauch ich nicht noch den Senf von Trollen. Nur so nebenbei.

Danke im Voraus für konstruktive Vorschläge

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen