Sehr gute Ergebnisse beim Reinigen von klebrig gewordenen gummierten Geräten erzielt man mit diesem Tipp.
2

Klebrig gewordene gummierte Geräte reinigen

11×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nach einer gewissen Zeit werden gummierte Geräte klebrig. Besonders Geräte aus Fernost! Als Beispiel seien hier der Rasierapparat, der batteriebetriebene Milchaufschäumer oder der elektronische Bissanzeiger für mich als Angler genannt.

Ich reibe diese Geräte vorsichtig mit Glycerin ein und putze mit einem Putzlappen kräftig nach! Lappen darf aber nicht fusseln!!! Bitte etwas länger putzen und bei Bedarf Vorgang mehrmals wiederholen. Auch das Glycerin etwas länger einwirken lassen. Ich habe damit gute Ergebnisse erzielt! Viel Spaß beim Putzen und berichtet über euren Erfolg!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
30.1.17, 13:15
Nicht nur Gummi, auch Leder kann man mit Glyzerin pflegen😉
1
#2
30.1.17, 20:31
Der Tipp kommt genau richtig, denn zum allerersten Mal im Leben ist mit das jetzt passiert:
Nach längerer Abwesenheit war die elektrische Zahnbürste im Ferienhaus, die gute Oral B, am Griff klebrig. Ich probiere es aus!
#3
31.1.17, 19:41
DANKE für diesen tipp. Nachdem mein Fön den Geist aufgegeben hat, hab ich meinen alten aus dem Keller gekramt. Und dessen gummierter Griff klebt nun wie hulle. Werde deinen tipp mal ausprobieren :)
#4
2.2.17, 15:12
Für mein Tuppermesser kommt dieser Tip leider zu spät.
Ich habe es aber ersetzt gekriegt.
 Trotzdem hätte ich diese Idee gerne daran ausprobiert.
#5
16.2.17, 22:42
Danke für den Tipp, funktioniert leider nicht langfristig - zumindest nicht bei meiner Oral-B, die auch klebrig geworden ist. Schade.

Gummi wie beschrieben behandelt, hat auch ein paar Tage nicht geklebt, allerdings scheint das Glycerin nach kurzer Zeit wieder abgewaschen zu werden - und dann klebt's genauso wie vorher.

Ich kann mir aber vorstellen, dass die Methode bei Produkten, die nicht regelmäßig mit (Seifen-)Wasser in Verbindung kommen, gute Wirkung zeigt, vielleicht kommt's auch auf den Gummi selber an.

VG Thomas

Tipp kommentieren

Emojis einfügen